A Distant Mirror

Author: Barbara Tuchman
Publisher: Penguin UK
ISBN: 0241972981
Format: PDF, Kindle
Download Now
The fourteenth century was a time of fabled crusades and chivalry, glittering cathedrals and grand castles. It was also a time of ferocity and spiritual agony, a world of chaos and the plague. Here, Barbara Tuchman masterfully reveals the two contradictory images of the age, examining the great rhythms of history and the grain and texture of domestic life as it was lived: what childhood was like; what marriage meant; how money, taxes and war dominated the lives of serf, noble and clergy alike. Granting her subjects their loyalties, treacheries and guilty passions, Tuchman recreates the lives of proud cardinals, university scholars, grocers and clerks, saints and mystics, lawyers and mercenaries, and, above all, knights. The result is an astonishing reflection of medieval Europe, a historical tour de force.

Der ferne Spiegel

Author: Barbara Tuchman
Publisher: Pantheon Verlag
ISBN: 3641052076
Format: PDF
Download Now
Ein moderner Klassiker der Geschichtsschreibung Bestsellerautorin Barbara Tuchman schuf mit »Der ferne Spiegel« einen modernen Klassiker der Geschichtsschreibung. Mit sicherem und kundigem Blick für die »große« politische Geschichte und feinem Gespür für die Alltags- und Mentalitätsgeschichte gelingt es ihr, das pralle Leben im dramatischen 14. Jahrhundert und damit im Herbst des Mittelalters einzufangen. Im Mittelpunkt von Barbara Tuchmans faszinierender Schilderung des 14. Jahrhunderts steht die Lebensgeschichte des französischen Adeligen Enguerrand de Coucy VII. Im zarten Alter von 15 Jahren zieht Coucy das erste Mal als Ritter in die Schlacht, erlebt den Hundertjährigen Krieg hautnah mit und wird schließlich vom englischen König als Geisel genommen. Coucy wird im Laufe seines Lebens Zeuge dramatischer, ja scheinbar apokalyptischer Ereignisse: Die Pest sucht Europa heim, religiöse Fanatiker hetzen die Menschen auf, Papst und Gegenpapst bekriegen sich, auf Frankreichs Thron sitzt ein Wahnsinniger, und im Osten rücken die Osmanen vor. Gleichzeitig kannten die Kreativität und das Kunstschaffen der Menschen nun, gleichsam auf der Schwelle vom Mittelalter zur Neuzeit, keine Grenzen. Boccaccio schuf sein epochemachendes Werk Decamerone, Giotto bereitete in Italien den Weg für die Renaissance und in ganz Europa entstanden Kathedralen von ungekannter Größe und Pracht.

A Distant Mirror

Author: Barbara Wertheim Tuchman
Publisher: Ireland Books
ISBN:
Format: PDF, ePub, Docs
Download Now
"Wise, witty, and wonderful . . . A great book, in a great historical tradition." CommentaryThe 14th century gives us back two contradictory images: a glittering time of crusades and castles, cathedrals and chivalry, and a dark time of ferocity and spiritual agony, a world plunged into a chaos of war, fear and the Plague. Barbara Tuchman anatomizes the century, revealing both the great rhythms of history and the grain and texture of domestic life as it was lived.

Legenden des Krieges Das blutige Schwert

Author: David Gilman
Publisher: Rowohlt Verlag GmbH
ISBN: 3644401055
Format: PDF, ePub
Download Now
Der erste Band von David Gilmans packender Romanserie «Legenden des Krieges» England, 1346. Der junge Steinmetz Thomas Blackstone wird vor die Wahl gestellt: Entweder der Tod durch den Strick – für einen Mord, den er nicht begangen hat. Oder er schließt sich der englischen Armee an, für die König Edward dringend weitere Bogenschützen sucht. Die Entscheidung fällt ihm nicht schwer. Doch in der Normandie lernt Thomas die bittere Realität des Krieges kennen. Ritterlichkeit ist ein Kodex für bessere Zeiten. Gnade gibt es nicht – schon gar nicht in der Schlacht von Crécy, dem blutigen Kessel des Hundertjährigen Krieges ...

Wald der Erwartung

Author: Hella S. Haasse
Publisher: S. Fischer Verlag
ISBN: 3105611673
Format: PDF, ePub, Mobi
Download Now
Karl von Orleans, dessen bewegte Lebensgeschichte Hella S. Haasse in diesem Roman erzählt, ist eine zutiefst tragische Gestalt. In die Wirren des Hundertjährigen Krieges geworfen, sah er sich vor Aufgaben gestellt, denen er nicht gewachsen war. Das harte Kriegshandwerk lag ihm nicht, er war ein Träumer und Grübler, dem das Wort mehr bedeutete als das Schwert. Sechzehn Jahre war er, als sein Vater von den Burgundern ermordet wurde und er, als Haupt des Hauses Orleans, am Lager seiner sterbenden Mutter den Mördern Rache schwören mußte. Die Erfüllung seines Gelübdes verwickelte ihn in die Ränke und Fehden dieser bewegten Zeit. Das Leben wurde für ihn zu einem »Wald der Erwartung«, einem Labyrinth, in dem der Mensch inmitten der Gefahren und Schrecknisse vom Pfade abkommt und umherirrt. Das bunte Milieu des 15. Jahrhunderts mit seinen Gastmählern und Jagdzügen, seiner Grausamkeit und seiner höfischen Eleganz wird in diesem Roman zu neuem Leben erweckt. (Dieser Text bezieht sich auf eine frühere Ausgabe.)

Millennium

Author: Tom Holland
Publisher: Klett-Cotta
ISBN: 3608101446
Format: PDF, ePub
Download Now
Mit »Millenium« schließt Tom Holland an seinen weltweiten Erfolg »Persisches Feuer« an. Anno Domini 900: Von drei Himmelsrichtungen durch unerbittliche Feinde bedrängt, während in der vierten Richtung nur der Ozean lag, schien es, dass der christlichen Bevölkerung keinerlei Spielraum mehr blieb. Und im Schatten des Jahrtausendwechsels befürchteten viele, dass der Antichrist erscheinen würde, um die Welt in Blut zu ertränken und ihr Ende anzukünden. Doch das Christentum brach nicht zusammen. Vielmehr wurde in den Erschütterungen jener furchtbaren Zeiten eine neue Zivilisation geschmiedet. In weit ausholendem epischem Zugriff, der uns von der Kreuzigung Christi zum Ersten Kreuzzug mitnimmt, vom Prunk Konstantinopels zu den trostlosen Küsten Kanadas, ist »Millennium« die brillante Darstellung einer schicksalsträchtigen Revolution: dem Auftauchen Westeuropas als einer unterscheidbaren, expansionistischen Macht.