A Handbook of Integer Sequences

Author: N.J.A. Sloane
Publisher: Academic Press
ISBN: 148326467X
Format: PDF, Kindle
Download Now
A Handbook of Integer Sequences contains a main table of 2300 sequences of integers that are collected from all branches of mathematics and science. This handbook describes how to use the main table and provides methods for analyzing and describing unknown and important sequences. This compilation also serves as an index to the literature for locating references on a particular problem and quickly finds numbers such as 712, number of partitions of 30, 18th Catalan number, or expansion of ? to 60 decimal places. Other topics include the method of differences, self-generating sequences, polyominoes, permutations, and puzzle sequences. This publication is a good source for students and researchers who are confronted with strange and important sequences.

Gewinnen Strategien f r mathematische Spiele

Author: Elwyn R. Berlekamp
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3322831736
Format: PDF, Kindle
Download Now
Der vierte Band ,,Solitairspiele" behandelt Ein-Personen-Spiele mit Ausnahme von Schach, Go etc. Ein Hauptteil ist dem berühmten ,,Game of Life" gewidmet.

Alex im Wunderland der Zahlen

Author: Alex Bellos
Publisher: eBook Berlin Verlag
ISBN: 3827078083
Format: PDF
Download Now
Erinnern wir uns nicht alle mit Schrecken an die ratlosen Momente vor der Tafel im Matheunterricht? Mit Kurvendiskussionen und Dreisatz dürften jedenfalls nur wenige Spaß und Spannung verbinden... Bis jetzt! Denn nun wagt sich Alex Bellos in den Kaninchenbau der Mathematik: in das Reich von Geometrie und Algebra, von Wahrscheinlichkeitsrechnung, Statistik und logischen Paradoxa. Auf der anderen Seite des Erdballs, am Amazonas, zählen die Mitglieder des Indianerstammes der Munduruku nur bis fünf und halten die Vorstellung, dass dies nicht genügen solle, für reichlich lächerlich. Bei uns in Deutschland dagegen finden jährlich die Meisterschaften der besten Kopfrechner der Welt statt - 2010 wurde in Magdeburg eine elfjährige Inderin zur Nummer eins unter den "Mathleten" gekürt. Die Mathe-Weltmeisterin unter den Tieren ist hingegen die Schimpansin Ai, die Alex Bellos im japanischen Inuyama aufspürt und über deren Rechenkünste er nur staunen kann. Auch wenn er von den bahnbrechenden Überlegungen Euklids erzählt oder erklärt, warum man in Japan seine Visitenkarten keinesfalls zu Dodekaedern falten sollte - Bellos führt uns durch das wahrhaft erstaunliche Reich der Zahlen und bringt uns eine komplexe Wissenschaft spielerisch nahe. Mit seiner Mischung aus spannender Reportage, Wissenschaftsgeschichte und mathematischen Kabinettstückchen erbringt er souverän den Beweis, dass die Gleichung Mathematik = Langeweile eindeutig nicht wahr ist. Quod erat demonstrandum.

Vorlesungen ber Differenzenrechnung

Author: Niels Erik Nörlund
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3642508243
Format: PDF, Docs
Download Now
Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer Book Archives mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen. Dieser Titel erschien in der Zeit vor 1945 und wird daher in seiner zeittypischen politisch-ideologischen Ausrichtung vom Verlag nicht beworben.

Niedere Zahlentheorie

Author: Paul Bachmann
Publisher: BoD – Books on Demand
ISBN: 3864035570
Format: PDF, ePub, Docs
Download Now
Nachdruck der Originalausgabe aus dem Jahr 1902.

Computational Support for Discrete Mathematics

Author: Nathaniel Dean
Publisher: American Mathematical Soc.
ISBN: 9780821870617
Format: PDF, ePub
Download Now
With recent technological advances in workstations, graphics, graphical user interfaces, and object oriented programming languages, a significant number of researchers are developing general-purpose software and integrated software systems for domains in discrete mathematics, including graph theory, combinatorics, combinatorial optimization, and sets. This software aims to provide effective computational tools for research, applications prototyping, and teaching. In March 1992, DIMACS sponsored a workshop on Computational Support for Discrete Mathematics in order to facilitate interactions between the researchers, developers, and educators who work in these areas. Containing refereed papers based on talks presented at the workshop, this volume documents current and past research in these areas and should provide impetus for new interactions.