Leading Student Assessment

Author: Charles F. Webber
Publisher: Springer Science & Business Media
ISBN: 9789400717275
Format: PDF, ePub, Mobi
Download Now
This book presents a new and refreshing look at student assessment from the perspective of leading educational theorists, researchers, and practitioners. The authors call for boundary-breaking assessment that reflects clear understandings of the purposes of assessment, a balance of assessment creativity and realism, the ability to detect solutions for assessment challenges, and the capacity to question and imagine assessment alternatives. The 14 chapters offer school and district educators, policy makers, researchers, and university teacher preparation faculty with a comprehensive, current overview of the state and art of student assessment. Key questions are posed about assessment and critical challenges are presented along with sound evidence-based solutions. Student assessment is analyzed in terms of its relationship with classroom instructional practices and large-scale testing programs. Formative and summative assessments are compared and contrasted. The role of psychological assessment in informing classroom practices is profiled along with the need for student voice in fair assessment practices. Readers will be challenged to consider the ecology of student assessment, that is, the impact of assessment in classrooms and schools through to the macro level of globalized societies. The underpinning values and assumptions of student assessment are highlighted. Finally, a rationale is offered for reconceptualizing and redefining assessment.

Ern hrung f r Dummies

Author: Carol Ann Rinzler
Publisher: Wiley-VCH
ISBN: 9783527700196
Format: PDF
Download Now
Ist Cholesterin immer "schlecht"? Hilft Brokkoli gegen Krebs? Wie gehe ich mit Lebensmittelallergien um? Welche Diät ist gesund? Wenn Sie solche Fragen quälen, sollten Sie in dieses Buch schauen. Carol Ann Rinzler gibt Ihnen einen fundierten Überblick über alles, was Sie zum Thema Ernährung wissen sollten, und natürlich auch viele Tipps für's Kochen. Kommen Sie also mit auf einen kleinen Verdauungsspaziergang und sehen Sie, wie die Nährstoffe in Ihrem Körper arbeiten! Sie erfahren: * Worauf Sie bei Ihrer Ernährung achten sollten * Was Sie mit Ihrer Nahrung alles aufnehmen * Wofür all die Kohlenhydrate, Proteine, Mineralien und was es sonst noch so gibt gut sind * Welche Nahrung denn wirklich "gesund" ist * Was passiert, wenn Sie Lebensmittel kochen, einfrieren etc. * Warum Nahrung auch Medizin ist

Change by Design

Author: Tim Brown
Publisher: Vahlen
ISBN: 3800652595
Format: PDF, ePub
Download Now
Wir befinden uns inmitten eines epochalen Wandels im Kräfteverhältnis unserer Gesellschaft, denn während die Ökonomien den Schwerpunkt von industriegefertigten Gütern auf Dienstleistungen und Erlebnisse verlagern, treten die Unternehmen die Kontrolle ab und nehmen ihre Kunden nicht mehr als „Endverbraucher“ wahr, sondern als Beteiligte an einem wechselseitigen Prozess. Im Laufe der jahrhundertlangen Geschichte der kreativen Problemlösung haben sich Designer das nötige Handwerkszeug zugelegt, das ihnen hilft, die „drei Räume der Innovation“, wie Tim Brown sie bezeichnet, zu durchlaufen: Inspiration, Ideenbildung und Umsetzung. Seiner Überzeugung nach müssen diese Fähigkeiten nun über die gesamten Unternehmen verstreut werden. Und das funktioniert mit einem der innovativsten Denkwerkzeuge zur Entwicklung von Ideen und zur Lösung von Problemen, dem Design Thinking. Im ersten Teil dieses Buches wird ein Rahmenwerk vorgestellt, das hilft, die Grundsätze und Methoden zu erkennen, die großartiges Design Thinking ermöglichen. Hier wird gezeigt, wie Design Thinking von einigen der innovativsten Unternehmen der Welt praktiziert wurde und zu bahnbrechenden Lösungen inspiriert hat. Der zweite Teil soll dazu anregen, nicht zu kleckern, sondern zu klotzen. Anhand drei großer Bereiche der menschlichen Aktivität – Unternehmen, Märkte und Gesellschaft – zeigt Tim Brown, wie aus dem Design Thinking heraus Wege entstehen können, um Ideen zu entwickeln, die unseren heutigen Herausforderungen gerecht werden. Dabei muss sich das Design Thinking in den Organisationen „aufwärts“ bewegen in die Nähe der Vorstandsetagen, wo strategische Entscheidungen getroffen werden. Denn Design ist zu wichtig geworden, als dass man es allein den Designern überlassen sollte. Tim Brown zählt zu den prominentesten Personen auf dem Gebiet von Design und Innovation weltweit. Er ist CEO und Präsident von IDEO, das Unternehmen, das die Apple-Maus und den Palm V entwickelt hat. Tim Brown spricht regelmäßig über den Wert des Designs und von Innovationen, unter anderem auf dem Weltwirtschaftsforum in Davos oder bei TED Talks. Er berät zahlreiche Fortune 100 Unternehmen. Seine Arbeiten wurden bereits in der Axis Gallery in Tokio, dem Design Museum in London und dem MOMA in New York ausgestellt.

Popular Mechanics

Author:
Publisher:
ISBN:
Format: PDF, ePub, Mobi
Download Now
Popular Mechanics inspires, instructs and influences readers to help them master the modern world. Whether it’s practical DIY home-improvement tips, gadgets and digital technology, information on the newest cars or the latest breakthroughs in science -- PM is the ultimate guide to our high-tech lifestyle.

The Challenger Sale

Author: Matthew Dixon
Publisher: Redline Wirtschaft
ISBN: 3864147239
Format: PDF, ePub, Mobi
Download Now
Gibt es ein Rezept für Verkaufserfolg? Die meisten Führungskräfte im Vertrieb verweisen hier zuerst auf eine gute Kundenbeziehung – und sie liegen falsch damit. Die besten Verkäufer versuchen nicht nur einfach eine gute Beziehung zu ihren Kunden aufzubauen – sie stellen primär die Denkweisen und Überzeugungen ihrer Kunden in Frage. Basierend auf einer umfassenden Studie mit mehreren tausend Vertriebsmitarbeitern in unterschiedlichen Branchen und Ländern, zeigt "The Challenger Sale", dass das klassische vertriebliche Vorgehen mit dem Aufbau von Beziehungen immer weniger funktioniert, je komplexer die Lösungen sind. Doch wie unterscheiden sich Fertigkeiten, Verhaltensweisen, Wissen und Einstellung der Spitzenverkäufer vom Durchschnitt? Die Studie zeigt deutlich, dass die Verhaltensweisen, die den Challenger so erfolgreich machen, replizierbar und strukturiert vermittelbar sind. Die Autoren erklären, wie fast jeder Verkäufer, ausgestattet mit den richtigen Werkzeugen, diesen Ansatz erfolgreich umsetzen kann und so höhere Kundenbindung und letztendlich mehr Wachstum generiert. Das Buch ist eine Quelle der Inspiration und hilft dem Leser, sein Profil als Vertriebler zu analysieren und gezielt zu verändern, um am Ende kreativer und besser zu sein.

Max Weber Verstehende Soziologie

Author: Mareike Speck
Publisher: GRIN Verlag
ISBN: 3638169030
Format: PDF, Mobi
Download Now
Studienarbeit aus dem Jahr 2002 im Fachbereich Soziologie - Methodologie und Methoden, Note: Leistungsnachweis, Universität Duisburg-Essen (FB Soziologie), Veranstaltung: Einführung in die Soziologie, Sprache: Deutsch, Abstract: Max Weber wird am 21. April 1864 in Erfurt geboren, sein Vater war ein nationalliberaler Politiker und später Abgeordneter. Diese nationalliberale Einstellung im Elternhaus prägte Weber entscheidend für sein späteres Leben. Weber studierte Jura, Nationalökonomie, Philosophie und Geschichte in verschiedenen Städten, seine Studienzeit wurde aber durch den Wehrdienst unterbrochen. Er promovierte mit Auszeichnung in Jura und die Habilitation folgte drei Jahre später in römischem Recht und Handelsrecht. Im Alter von 28 Jahren veröffentlicht Weber im Auftrag des Vereins für Sozialpolitik die Studie „Die Verhältnisse der Landarbeiter im ostelbischen Deutschland“, diese Schrift bestätigte seinen wissenschaftlichen Ruf. In dieser Schrift fordert Weber die Schließung der deutschen Grenzen gegen das Eindringen polnischer Arbeiter, da er der Meinung war, dass gesunde Bevölkerungsverhältnisse eine grundlegende Voraussetzung für eine jede Volkswirtschaft sind.1 Im Jahre 1893 heiratete Weber Marianne Schnitger, die spätere Frauenrechtlerin, eine der Hauptfiguren der Frauenbewegung. Ein Jahr später wird er zum Professor der Nationalökonomie an der Universität Freiburg/Breisgau berufen, in seiner dortigen Antrittsvorlesung legte er den Grundstein für sein später entwickeltes Werturteilsfreiheitpostulat der Wissenschaften. 1897 übernimmt Weber den Lehrstuhl für Nationalökonomie an der Heidelberger Universität, diesen muß er jedoch wegen einer Erkrankung aufgeben, insgesamt sieben Jahre kann er nur eingeschränkt arbeiten, in dieser Zeit unternimmt er mehrere Reisen durch Europa und Amerika. Erst nach dieser Zeit publiziert Weber wieder, er veröffentlicht unter anderem die Schriften „Die `Objektivität ́ sozialwissenschaftlicher und sozialpolitischer Erkenntnis“ sowie „Die protestantische Ethik und der Geist des Kapitalismus“. In der erstgenannten Schrift stellt Weber dar, dass es nicht Aufgabe einer Erfahrungswissenschaft sei, bindende Normen und Ideale zu ermitteln. In letzterer zeigt er auf wie die Religion das wirtschaftliche Verhalten prägt, die Protestanten haben laut Weber eher [...]