A S Neill

Author: Richard Bailey
Publisher: Bloomsbury Publishing
ISBN: 1441115900
Format: PDF
Download Now
A. S. Neill was probably the most famous school teacher of the twentieth century. His school, Summerhill, founded in 1921, attracted admiration and criticism from around the world, and became an emblem of radical school reform and child-centred education. Neill claimed that he was a practical man, but this book reveals that Summerhill expresses a comprehensive and distinctive set of ideas. Whether he wanted to be or not, Neill was an important educational thinker with a powerful influence on current educational approaches and philosophy. A. S. Neill is the first book to examine this philosophy of education in detail. It begins by showing how Neill's fascinating life story gives clues to the origin of his ideas, and why they mattered so much to him. It goes on to explore the main themes of his philosophy, showing how they relate to the work of other great educational thinkers, and how they are novel. It also discusses whether there are lessons that could and should be learned by other schools from the original, alternative 'free' school of Summerhill.

Jean Piaget

Author: Richard Kohler
Publisher: UTB GmbH
ISBN: 9783825230364
Format: PDF, ePub, Mobi
Download Now
Jean Piaget gilt als der bedeutendste Entwicklungspsychologe des 20. Jahrhunderts. Das vorliegende Buch liefert eine knappe, aber umfassende Einführung in sein Leben und sein vielfältiges Werk. Richard Kohler hebt die pädagogischen Aspekte von Piagets Schaffen hervor, rekonstruiert die institutionellen Kontexte seiner Karriere und analysiert die kulturellen Hintergründe sowie die theologische Basis seiner Theorie.

Michel Foucault

Author: Lynn Fendler
Publisher: A&C Black
ISBN: 1441126651
Format: PDF, ePub, Docs
Download Now
Michel Foucault's influential work spanned a wide array of intellectual disciplines, his writings having been widely taken up in philosophy, history, literary criticism and political theory. Focusing on the implications of Foucault's theories for education, whilst characterizing them as provocative, problematizing, poetic and playful, Lynn Fendler describes the historical context for understanding Foucault's ground breaking critiques. Including a discussion of his major theories of disciplinary power, genealogy, discourse and subjectivity, this text provides generative explanations of concepts, using analogies to the Internet and to food, in order to connect Foucault's theories to everyday experience.

John Holt

Author: Roland Meighan
Publisher: A&C Black
ISBN: 1441106162
Format: PDF, ePub, Mobi
Download Now
John Holt, the American educator, was passionate about the need for alternatives to traditional institutional schooling, seeing schools as often hindering children from learning rather than helping them; he became an important proponent of homeschooling or 'unschooling', was a pioneer in youth rights theory and had a profound influence on school reform in particular and educational philosophy in general. Here, Roland Meighan challenges the often held notion that Holt's work was 'romantic' and impractical within the context of compulsory schooling. He brings together the work and thinking of John Holt into applicable theory for education students, enabling readers to appreciate the view that individuals outside the education system can influence and change what is happening within it.

Rekonstruktive Bildungsforschung

Author: Martin Heinrich
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3658180072
Format: PDF, ePub, Mobi
Download Now
Der Band präsentiert innovative Zugänge der rekonstruktiven Bildungsforschung, indem ausgewiesene Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler ihre individuellen rekonstruktiven Forschungszugänge pointiert darstellen und darüber vermittelt den jeweils spezifischen Fokus ihres empirischen Zugriffs kennzeichnen. Vor dem Hintergrund unterschiedlicher methodischer Bezüge geben die Beiträge weiterführende Impulse zur Theorie- und Methodenentwicklung.

River Singers Aufbruch ins Ungewisse

Author: Tom Moorhouse
Publisher: Rowohlt Verlag GmbH
ISBN: 3644516014
Format: PDF, ePub, Mobi
Download Now
«Etwas kam näher. Sylvan strengte alle Sinne an und lauschte. Kein Zweifel: Irgendetwas war in ihrem Bau. Da – ein leichtes Trippeln. Dann ein Schnüffeln. Sylvans Nackenhaare stellten sich auf.» Sylvan und seine Geschwister sind voller Angst: Ein unbekanntes Tier wildert in ihrem Territorium, und das Volk am Großen Fluss droht zu verschwinden. Den vier Schermäusen bleibt nichts anderes übrig, als den heimatlichen Bau zu verlassen und sich ein neues Territorium zu suchen. Doch auf ihrer langen Reise entlang des Großen Flusses warten viele Gefahren und Abenteuer auf sie. Wird es ihnen gelingen, ein neues Zuhause zu finden? «Eine wunderschöne Geschichte mit Anklängen an ‹Der Wind in den Weiden› und ‹Unten am Fluss›. Absolut liebenswert.» The bookbag.co.uk

Das Buch der Werw lfe

Author: Sabine Baring-Gould
Publisher: Joh. Bohmeier Verlag
ISBN: 9783890944272
Format: PDF, Docs
Download Now
Dieses Buch ist eines der berühmt-berüchtigsten Bücher und das meistzitierteste Referenzwerk über Werwölfe denn es gibt einen Überblick über alle Aspekte der Lykantrophie: Einen einfachen wissenschaftlichen Rückblick auf die Literatur über Gestaltwandel. Dann berichtet es über die Praktiken der Naturvölker, und führt das Thema weiter bis zu den Fallstudien von wirklichen Verbrechen und Verbrechern, Grabschändern, Kannibalen und Blutfetischisten - die letztlich alle durch ein dünnes Band mit der Lykanthropie verbunden sind. Es berichtet u.a. von folgenden Themen: Lykanthropie im Altertum - Der Werwolf bei den nordischen Völkern - Die Ursprünge des skandinavischen Werwolfs - Der Werwolf im Mittelalter - Eine Kammer des Grauens - Jean Grenier - Der Werwolf in der Folklore - Natürliche Ursachen der Lykanthropie - Die mythologischen Ursprünge des Werwolfsglaubens - Der Marschall De Retz (Gille de Rais) Teil I bis III - Ein galizischer Werwolf - Ein ungewöhnlicher Fall: Die menschliche Hyäne - Eine Predigt zum Thema Werwölfe

In Gesellschaft kleiner Bomben

Author: Karan Mahajan
Publisher: CulturBooks
ISBN: 3959880863
Format: PDF, ePub
Download Now
Auf der Litrom-Bestenliste »Weltempfänger« Winter 2017/18 »Eins der 25 wichtigsten Bücher der Saison.« Spiegel-Online »Eins der 10 besten Bücher des Jahres.« New York Times Das Buch Die Khurana-Brüder schlendern zusammen mit ihrem Schulkameraden Mansoor Ahmed über einen gut besuchten Markt in Delhi. Ohne Vorwarnung kommt es zur Katastrophe: Neben ihnen explodiert eine Bombe – eine der vielen »kleinen« Bomben, die von der Welt kaum beachtet werden – und reißt die Khurana-Brüder in den Tod. Mansoor überlebt, doch der Bombenanschlag hinterlässt Spuren an Körper und Seele. Nach einem kurzen Aufenthalt an einer amerikanischen Universität kehrt Mansoor nach Delhi zurück, wo seine Suche nach einem Platz im Leben immer radikalere Formen annimmt ... Eng verwoben mit der Geschichte der Familien Khurana und Ahmed ist die des kaschmirischen Bombenbauers Shockie, der bereit ist, sein Leben für die Unabhängigkeit seines Vaterlands zu opfern. Karan Mahajans Roman ist außergewöhnlich komponiert: Er beginnt buchstäblich mit dem großen Knall – und zeichnet dann die vielen Druckwellen nach, die die Bombenexplosion bei allen Beteiligten ausgelöst hat: Welche Auswirkungen hat ein solcher Terrorakt auf die Betroffenen? Auf die Angehörigen? Auf die Gesellschaft? Wie werden Menschen zu Terroristen? Mahajan nähert sich differenziert, originell und nicht ohne Humor einigen der wichtigsten Fragen unserer Zeit. Warum es uns gefällt Karan Mahajan schreibt lebendig und originell über die Auswirkungen des Terrorismus auf Opfer und Täter. Einer der relevantesten literarischen Beiträge zu einem der wichtigsten Themen unserer Zeit. Pressestimmen Deutschland (Auswahl) »Schonungslos und voller Mitgefühl porträtiert Karan Mahajan einen Bombenanschlag in Delhi ... Der Autor zeichnet seine Bilder mit enormer sprachlicher Präzision und scharfsinnigem Witz.» Jana Volkmann, Buchkultur »Karan Mahajans Roman ist sprachgewaltig, aufwühlend und spannend ...« Jörg E. Mayer, Deutschlandfunk »Mahajan stellt einen Link her zwischen allen, die mit so einem Anschlag zu tun haben. Die Wirkung ist erstaunlich: Der Terror verliert Glanz und Gloria seines demonstrativen Nihilismus, er steht nackt da und stumm in seiner ganzen Erbärmlichkeit – sein Schrecken verpufft.« Ulrich Noller, WDR »Eine bestechende Erkundung über die Natur der Bombe ... « Claudia Kramatschek, NZZ »Karan Mahajan erzählt bewundernswert real von den Auswirkungen eines Anschlags aus Sicht von Opfern und Tätern.« NDR