A War for the Soul of America

Author: Andrew Hartman
Publisher: University of Chicago Press
ISBN: 022625464X
Format: PDF, Mobi
Download Now
When Patrick Buchanan took the stage at the Republican National Convention in 1992 and proclaimed, “There is a religious war going on for the soul of our country,” his audience knew what he was talking about: the culture wars, which had raged throughout the previous decade and would continue until the century’s end, pitting conservative and religious Americans against their liberal, secular fellow citizens. It was an era marked by polarization and posturing fueled by deep-rooted anger and insecurity. Buchanan’s fiery speech marked a high point in the culture wars, but as Andrew Hartman shows in this richly analytical history, their roots lay farther back, in the tumult of the 1960s—and their significance is much greater than generally assumed. Far more than a mere sideshow or shouting match, the culture wars, Hartman argues, were the very public face of America’s struggle over the unprecedented social changes of the period, as the cluster of social norms that had long governed American life began to give way to a new openness to different ideas, identities, and articulations of what it meant to be an American. The hot-button issues like abortion, affirmative action, art, censorship, feminism, and homosexuality that dominated politics in the period were symptoms of the larger struggle, as conservative Americans slowly began to acknowledge—if initially through rejection—many fundamental transformations of American life. As an ever-more partisan but also an ever-more diverse and accepting America continues to find its way in a changing world, A War for the Soul of America reminds us of how we got here, and what all the shouting has really been about.

A War for the Soul of America

Author: Andrew Hartman
Publisher:
ISBN: 9780226621913
Format: PDF, ePub, Docs
Download Now
What were the culture wars all about? Through the 1980s and 1990s, politics, art, media, schools, and the culture at large were roiled by seemingly unending public battles over gender, race, sexuality, music, and religion. "A War for the Soul of America" is the first full-scale intellectual history of this period, tracing the histories and influences of key figures, institutions, publications, and alliances--from the Moral Majority and the NEA Four to Madonna and William F. Buckley. Hartman argues that these conflicts were not cynical sideshows that obscured larger economic and political revolutions; rather, he sees them as the key ways in which Americans came to terms with changing demographics, communities, and conceptions of American identity. Hartman s balanced and fair-minded assessment of the time before Fox News and Lady Gaga will change the way you look at public controversies of all kinds."

American War

Author: Omar El Akkad
Publisher: S. Fischer Verlag
ISBN: 3104908109
Format: PDF
Download Now
Gleich hier die kostenlose XXL-Leseprobe lesen! »American War« - das Buch der Stunde. »Ein gewaltiger Roman«, schreibt die renommierteste Literaturkritikerin der USA, Michiko Kakutani. Ein Roman über den nächsten amerikanischen Bürgerkrieg und das dramatische Schicksal einer Familie. Was wird sein, wenn die erschütternde Realität der Gegenwart - Drohnenangriffe, Folter, Selbstmordattentate und die Folgen von Umweltkatastrophen - mit aller Gewalt in die USA zurückkehrt? Vor diesem Hintergrund entfaltet Omar El Akkad mit großer erzählerischer Kraft den dramatischen Kampf der jungen Sarat Chestnut, die beschließt, mit allen Mitteln für das Überleben zu kämpfen. »American War« ist in den USA ein literarisches Ereignis, das schon jetzt mit Cormac McCarthy »Die Straße« und Philip Roth »Verschwörung gegen Amerika« verglichen wird.

Wie Demokratien sterben

Author: Steven Levitsky
Publisher: DVA
ISBN: 3641222915
Format: PDF, ePub, Mobi
Download Now
Ausgezeichnet mit dem NDR Kultur Sachbuchpreis 2018 als bestes Sachbuch des Jahres Demokratien sterben mit einem Knall oder mit einem Wimmern. Der Knall, also das oft gewaltsame Ende einer Demokratie durch einen Putsch, einen Krieg oder eine Revolution, ist spektakulärer. Doch das Dahinsiechen einer Demokratie, das Sterben mit einem Wimmern, ist alltäglicher – und gefährlicher, weil die Bürger meist erst aufwachen, wenn es zu spät ist. Mit Blick auf die USA, Lateinamerika und Europa zeigen die beiden Politologen Steven Levitsky und Daniel Ziblatt, woran wir erkennen, dass demokratische Institutionen und Prozesse ausgehöhlt werden. Und sie sagen, an welchen Punkten wir eingreifen können, um diese Entwicklung zu stoppen. Denn mit gezielter Gegenwehr lässt sich die Demokratie retten – auch vom Sterbebett.

Die Bibliothek des Monsieur Proust

Author: Anka Muhlstein
Publisher: Suhrkamp Verlag
ISBN: 3458733620
Format: PDF, Kindle
Download Now
In Prousts Werk lesen alle: Bedienstete und ihre Herrschaft, Kinder und Eltern, Künstler, Ärzte, Gesellschaftsmenschen. Aber auch Proust selbst war ein großer Leser, stand im Ruf, alles gelesen und nichts davon vergessen zu haben. In seiner »Suche auf der verlorenen Zeit« werden Schriftsteller und Literatur auf vielfältige Weise Teil dieses großen Romans, wird die Literatur gewissermaßen zu einem Hauptprotagonisten. Proust definiert seine Figuren über ihre Lektüren und ihren literarischen Geschmack: »Um seine Figuren zu charakterisieren, drückt Proust ihnen ein Buch in die Hand«, schreibt Anka Muhlstein. Anka Muhlstein zeigt in ihrem kleinen Proust-Buch die zentrale Bedeutung von Literatur für Leben und Werk von Marcel Proust auf und entschlüsselt auf unterhaltsame Art Anspielungen, Motive, Zitate, Handlungs- und Charakterzüge. Entstanden ist so eine fundierte Einführung in Prousts großen Roman und zugleich ein amüsantes Vademecum für jeden, der Bücher liebt.

Vaticanum 21

Author: Christoph Böttigheimer
Publisher: Verlag Herder GmbH
ISBN: 3451818949
Format: PDF, Docs
Download Now
In Erinnerung an die Beendigung des II. Vaticanums am 8. Dezember 1965 fand im Dezember 2015 ein internationaler Kongress zu den Herausforderungen für Theologie und Kirche im 21. Jahrhundert statt. Der Band enthält die Schlusserklärung sowie alle Kongress-Vorträge. So werden ein umfassender Einblick in die Konzilsrezeption gewährt und Perspektiven auf die für Theologie und Kirche heute zentralen Themen eröffnet. Ein Anhang enthält die Erklärung des Pariser Theologenkongresses vom April 2015.

Das Verschwinden der DDR und der Untergang des Kommunismus

Author: Charles S. Maier
Publisher: S. Fischer Verlag
ISBN: 3105615423
Format: PDF, ePub, Mobi
Download Now
Charles S. Maier hat erfolgreich die Herausforderung angenommen, die Ereignisse und Hintergründe, die zum Zusammenbruch des Kommunismus und der DDR führten, in einen umfassenden historischen Kontext einzuordnen: Ein äußerst profundes, auf breitem Quellen- und Archivstudium basierendes und überdies stilistisch brillantes Werk, das seinesgleichen sucht. (Dieser Text bezieht sich auf eine frühere Ausgabe.)

Der Tod wird euch finden

Author: Lawrence Wright
Publisher: DVA
ISBN: 3641019087
Format: PDF
Download Now
In einer packenden Erzählung schildert der Journalist Lawrence Wright erstmals umfassend die Vorgeschichte des 11. September. Vier Männer stehen im Mittelpunkt: Osama Bin Laden und seine Nummer zwei, Aiman al-Sawahiri, der FBI-Mann John O’Neill und der saudische Geheimdienstchef Turki al-Faisal. Meisterhaft verknüpft Wright ihre Lebenswege zu einem Gesamtbild der Ereignisse, Wendepunkte, Versäumnisse und Fehleinschätzungen, die den Anschlägen vorangingen. »Wo ihr auch sein mögt, der Tod wird euch finden, und wäret ihr im hohen Turm.« Mit diesen dem Koran entlehnten Worten mahnte Osama Bin Laden seine Kämpfer, furchtlos dem Tod entgegenzusehen. Im Rückblick lassen sie sich auch als düstere Warnung an den Feind lesen, dessen Hochhaustürme in New York zum Angriffsziel wurden. Osama Bin Ladens Aufstieg zum bekanntesten Terroristen des 21. Jahrhunderts bildet einen der Erzählstränge in der bislang vollständigsten Rekonstruktion der Vorgeschichte des 11. September durch den Journalisten Lawrence Wright. Daneben verfolgt Wright, der jahrelang recherchierte und Hunderte von Interviews führte, den Werdegang des al-Qaida-Mitstreiters Aiman al-Sawahiri, des obersten Terroristenfahnders des FBI, John O’Neill, der ausgerechnet in den Trümmern des World Trade Centers starb, sowie des saudischen Königssohns Turki al-Faisal, der als Geheimdienstchef seines Landes zwischen beiden Welten wandelte. Zu einer fesselnden Erzählung verwoben, erhellen die Lebensgeschichten zugleich die Hintergründe des Anschlags: die wachsende Radikalisierung der Islamisten, die Zerrissenheit arabischer Staaten, die widersprüchliche Haltung des Westens. Eine unglaublich spannende und gewinnbringende Lektüre. • Ein tiefer Einblick in Denken und Handeln der al-Qaida-Führer und ihrer wichtigsten Kontrahenten • Eines der besten Bücher des Jahres 2006 in Großbritannien und Amerika, Pulitzer-Preis 2007