Eve and Adam

Author: Kristen E. Kvam
Publisher: Indiana University Press
ISBN: 9780253212719
Format: PDF, Docs
Download Now
This anthology surveys more than 2,000 years of Jewish, Christian, and Muslim commentary and debate on the biblical story that continues to raise questions about what it means to be a man or to be a woman.

Adam Smith

Author: Karl Ballestrem
Publisher: C.H.Beck
ISBN: 9783406459764
Format: PDF, ePub, Docs
Download Now

Adam

Author: Ariel Schrag
Publisher: Houghton Mifflin Harcourt
ISBN: 0544142934
Format: PDF, Mobi
Download Now
During the summer of 2006, California high school student Adam Freedman is sent to stay with his older sister Casey in New York City where she introduces him to a wild, lesbian subculture complete with underground clubs, drinking and a new crowd who assumes he is transgendered. Original. 25,000 first printing.

The Death of Adam

Author: Marilynne Robinson
Publisher: Houghton Mifflin Harcourt
ISBN: 9780618002061
Format: PDF, Kindle
Download Now
Ten essays explore a range of social, political, religious, and cultural issues of the present day, sharing the author's thoughts on Darwinism, McGuffey readers, and the religious right.

Adam Ries

Author: Hans Wussing
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3663142485
Format: PDF, ePub, Mobi
Download Now
Es gibt historische Zufälle, die symbolhaften Charakter tragen. Im Jahre 1492 wurden am Fuße des erzgebirgischen Schreckensteins reiche Silbervorkommen entdeckt. Tausende von Menschen strömten auf das neuerliche "Berggeschrei" in diese Gegend. Die Silbergräbersiedlung erhielt schon vier Jahre danach das Stadt recht und wurde bald darauf in "Sanct Annaberg" umbenannt. Die heilige Johanna galt als Schutzpatronin der Bergleute. Im selben Jahre 1492 wurde Adam Ries geboren. Nach Jugend und Wanderjahren ließ er sich in jener Stadt Annaberg nieder, die, genau so alt wie er, zu einem Zentrum des europäischen Frühkapitalismus werden sollte und zugleich den Ruhm bean spruchen kann, die hauptsächliche Wirkungsstätte des "Rechen meisters des deutschen Volkes" gewesen zu sein. Und noch in einer anderen Weise ist das Jahr 1492 symbolträch tig. Der in spanischen Diensten stehende italienische Seefahrer Christoph Columbus betrat erstmals die Neue Welt, Amerika. Vervollkommnung und Verbreitung neuer, moderner Rechenme thoden, an denen Adam Ries maßgeblich beteiligt war, und die überaus rasche Ausdehnung des Weltmarktes im Gefolge der gro ßen geographischen Entdeckungen des 16. Jahrhunderts stellen nur verschiedene Aspekte eines durchgreifenden historischen der bei einer raschen Entwicklung der Produktiv Umbruchs dar, kräfte zur Entfaltung des Frühkapitalismus in Europa führte.

Adam Smith s Wealth of Nations

Author: Adam Smith
Publisher: Manchester University Press
ISBN: 9780719039430
Format: PDF, ePub, Docs
Download Now
First published in 1776, Adam Smith's Wealth of Nations is much more than just a handbook on the principles of free-market economics; it is a founding text for the organisation of Western society in its broadest sense. In order to understand the impact of Smith's text across the academic disciplines, this volume brings together leading scholars from fields of economics, politics, history, sociology and literature. Each essay offers a different reading of Wealth of Nations and its legacy. Contributors consider the historical context in which Wealth of Nations was written, its reception and its profound impact on contemporary concepts of market liberalism, on education, on gender relations and on environmental debates. The volume also offers deconstructive analyses of the text and a feminist critique of Smith's construction of the economy. This volume will be the ideal companion to Smith's work for all students of literature, politics and economic history.

Last Message

Author: Adam Adam
Publisher: epubli
ISBN: 3844243178
Format: PDF, Docs
Download Now
Die Fragen nach dem Sinn allen Daseins und der Existenz Gottes, sind ebenso Thema des Roma

Eva und Adam

Author: Kurt Flasch
Publisher: C.H.Beck
ISBN: 3406707882
Format: PDF, ePub, Docs
Download Now
Der Mythos von Eva und Adam ist eines der mächtigsten Bild- und Denkmotive der westlichen Kultur. In den entscheidenden Wandlungen unserer Geschichte wurde er umgestaltet; die großen sozialen, intellektuellen und künstlerischen Schübe spiegeln sich in seinem Bild. Kurt Flasch geht in diesem faszinierenden Essay den kulturhistorischen, theologischen und kunstgeschichtlichen Aspekten dieses Mythos nach und erzählt von dessen Wandlungen. Dieses Buch handelt vom Ursprung der Menschheit, von Gott und der Erschaffung Evas, vom Paradies und der Erbsünde. Es rückt Eva ein wenig in den Vordergrund und zeigt erneut die Macht des männlichen Blicks auf die Frau. Kurt Flasch ist als Reisender Eva und Adam oft begegnet: an der Bernwardstür in Hildesheim, an der Fassade von Notre Dame in Paris und am Adamportal in Bamberg, in der Brancacci-Kapelle in Florenz und in der Sistina im Vatikan. Noch öfter hat er sie in alten Texten angetroffen. Im ersten Teil des Buches präsentiert Flasch die Bilder und Erzählungen, ihre Umformungen und Auslegungen. Im zweiten Teil gibt er einen Eindruck von der europäischen Denkarbeit an dem ursprünglich orientalischen Stoff und stellt die Doktrinen und Denkgebäude vor, die von der Paradieserzählung motiviert wurden - das große christliche Dauerthema von Erbsünde und Rettung.