Administration and the Other

Author: Kyle Farmbry
Publisher: Lexington Books
ISBN: 9780739133873
Format: PDF, Kindle
Download Now
Administration and the Other examines the social construction of groups of people and resultant policy impacts in the discourse of the American Republic from before its founding to the present. The book suggests that from pre-revolutionary interactions between early colonialists and Native Americans to recent immigration debates, discourse on The Other has resulted in the development of policies that have led to further marginalization, community division, and harm to scores of innocents within the public sphere. Ultimately,Administration and the Other examines the construction of The Other from a sociological and historical framework to engage students and scholars of political and administrative processes in using the often unspoken history of the field, as part of a larger historical framework, to explore how policy has been shaped in relation to marginalized communities. By presenting elements of history that are frequently not entered into the administrative and political discourse, the book aims to frame a conversation that might lead to the integration of thoughts about the often marginalized Other into discussions of policy-making and policy-implementation processes.

Das Kapital des Staates

Author: Mariana Mazzucato
Publisher: Antje Kunstmann
ISBN: 395614001X
Format: PDF, ePub
Download Now
Freie Märkte, smarte junge Erfinder und Wagniskapital treiben die Wirtschaft voran; der Staat stört dabei nur und muss daher nach Kräften zurückgedrängt werden. Wie ein Mantra wird dieser oberste Glaubensartikel des Neoliberalismus seit Jahrzehnten wiederholt – aber stimmt er auch? Die Ökonomin Mariana Mazzucato, die seit Jahren über den Zusammenhang zwischen Innovation und Wachstum forscht, beweist das Gegenteil: Wann und wo immer technologische Innovationen zu wirtschaftlichem Aufschwung und Wohlstand geführt haben, hatte ein aktiver Staat die Hand im Spiel. Von der Elektrifizierung bis zum Internet – Motor der Entwicklung, oft bis zur Markteinführung, war stets der Staat. Apples Welterfolg gründet auf Technologien, die sämtlich durch die öffentliche Hand gefördert wurden; innovative Medikamente, für die die Pharmaindustrie ihren Kunden gern hohe Entwicklungskosten in Rechnung stellt, stammen fast ausnahmslos aus staatlicher Forschung. Innovationen und nachhaltiges Wachstum, das derzeit alle fordern, werden also kaum von der Börse kommen. Viel eher von einem Staat, der seine angestammte Rolle neu besetzt, sein einzigartiges Kapital nutzt und mit langem Atem Zukunftstechnologien wie den Ausbau erneuerbarer Energien vorantreibt. Ein brandaktuelles Buch, das die aktuelle Diskussion über die Zukunft der Wirtschaft und die Rolle des Staates vom Kopf auf die Füße stellt.

Stigma

Author: Erving Goffman
Publisher:
ISBN: 9783518077405
Format: PDF, ePub, Mobi
Download Now

Weltordnung

Author: Henry A. Kissinger
Publisher: C. Bertelsmann Verlag
ISBN: 3641155487
Format: PDF, ePub, Docs
Download Now
Henry Kissinger über die größte Herausforderung des 21. Jahrhunderts Hat das westlich geprägte Wertesystem im 21. Jahrhundert angesichts aufstrebender Mächte mit gänzlich anderem Menschenbild und Gesellschaftskonzept als Basis einer Frieden stiftenden Weltordnung ausgedient? Henry Kissinger, über Jahrzehnte zentrale Figur der US-Außenpolitik und Autorität für Fragen der internationalen Beziehungen, sieht unsere Epoche vor existenziellen Herausforderungen angesichts zunehmender Spannungen. In der heutigen global eng vernetzten Welt wäre eine Ordnung vonnöten, die von Menschen unterschiedlicher Kultur, Geschichte und Tradition akzeptiert wird und auf einem Regelwerk beruht, das in der Lage ist, regionale wie globale Kriege einzudämmen. Der Autor analysiert die Entstehung der unterschiedlichen Ordnungssysteme etwa in China, den islamischen Ländern oder im Westen und unternimmt den Versuch, das Trennende zwischen ihnen zusammenzuführen und den Grundstein für eine zukünftige friedliche Weltordnung zu legen.

Governance im 21 Jahrhundert

Author: OECD
Publisher: OECD Publishing
ISBN: 9789264589360
Format: PDF
Download Now
Mit dem Beginn des 21. Jahrhunderts stehen weitere dramatische Umwälzungen in Wirtschaft und Gesellschaft an der Tagesordnung. Der Bericht untersucht Chancen und Risiken wirtschaftlicher, gesellschaftlicher und technologischer Natur.