America the Anxious

Author: Ruth Whippman
Publisher: St. Martin's Press
ISBN: 1466882662
Format: PDF
Download Now
NAMED ONE OF THE 40 BEST BOOKS OF 2016 BY THE NEW YORK POST A New York Times Editor's Choice pick “Ruth Whippman is my new favorite cultural critic...a shrewd, hilarious analysis.” —Adam Grant, New York Times bestselling author of Give and Take, Originals, and Option B (coauthored with Sheryl Sandberg) "I don't think I've enjoyed cultural observations this much since David Foster Wallace's A Supposedly Fun Thing I'll Never Do Again. Reading this book is like touring America with a scary-smart friend who can't stop elbowing you in the ribs and saying, "Are you seeing what I'm seeing?!" If you want to understand why our culture incites pure dread and alienation in so many of us (often without always recognizing it), read this book." —Heather Havrilesky, writer behind "Ask Polly" for New York Magazine and nationally bestselling author of How to Be a Person in the World Are you happy? Right now? Happy enough? As happy as everyone else? Could you be happier if you tried harder? After she packed up her British worldview (that most things were basically rubbish) and moved to America, journalist and documentary filmmaker Ruth Whippman found herself increasingly perplexed by the American obsession with one topic above all others: happiness. The subject came up everywhere: at the playground swings, at the meat counter in the supermarket, and even—legs in stirrups—at the gynecologist. The omnipresence of these happiness conversations (trading tips, humble-bragging successes, offering unsolicited advice) wouldn’t let her go, and so Ruth did some digging. What she found was a paradox: despite the fact that Americans spend more time and money in search of happiness than any other nation on earth, research shows that the United States is one of the least contented, most anxious countries in the developed world. Stoked by a multi-billion dollar “happiness industrial complex” intent on selling the promise of bliss, America appeared to be driving itself crazy in pursuit of contentment. So Ruth set out to get to the bottom of this contradiction, embarking on an uproarious pilgrimage to investigate how this national obsession infiltrates all areas of life, from religion to parenting, the workplace to academia. She attends a controversial self-help course that promises total transformation, where she learns all her problems are all her own fault; visits a “happiness city” in the Nevada desert and explores why it has one of the highest suicide rates in America; delves into the darker truths behind the influential academic “positive psychology movement”; and ventures to Utah to spend time with the Mormons, officially America’s happiest people. What she finds, ultimately, and presents in America the Anxious, is a rigorously researched yet universal answer, and one that comes absolutely free of charge.

Smile or Die

Author: Barbara Ehrenreich
Publisher: Antje Kunstmann
ISBN: 388897920X
Format: PDF
Download Now
Wie konnte aus dem harmlosen Lob einer optimistischen Lebenseinstellung eine kulturelle Glaubenswahrheit mit zunehmend zwanghaften Zügen werden? Mit kritischer Intelligenz und beißendem Spott nimmt Ehrenreich eine blühende Bewusstseinsindustrie unter die Lupe, die mit "Positive Thinking" inzwischen Milliarden verdient. "Sei positiv! Optimisten leben länger! Der Erfolg ist in dir!" Seit Jahrzehnten künden Ratgeber und Motivationstrainer von der grenzenlosen Macht positiven Denkens. Glück, Gesundheit, Reichtum und beruflicher Erfolg - so die Botschaft - sind für jeden jederzeit erreichbar, eine lückenlos positive Grundhaltung vorausgesetzt. Selbst schuld, wer da noch Sorgen hat oder gar die Ursachen seiner Probleme in der Realität vermutet. Arbeitslose erfahren, einzig der Ton ihrer Bewerbung entscheide über deren Erfolg. Selbst Krebskranke werden heute gewarnt, eine "negative Haltung" könne ihre Heilung gefährden. Eine "erfrischend aggressive und glänzend intelligente Attacke auf das Nonsense-Monster mit den tausend Armen" (Daily Mail), zugleich ein überfälliges Plädoyer für eine Rückkehr zu Realismus und gesundem Menschenverstand.

Die Korrekturen

Author: Jonathan Franzen
Publisher: Rowohlt Verlag GmbH
ISBN: 3644010412
Format: PDF, Docs
Download Now
«Ein Wunder. Und kein geringes.» (Die Welt) Nach fast fünfzig Ehejahren hat Enid Lambert nur ein Ziel: ihre Familie zu einem letzten Weihnachtsfest um sich zu scharen. Alles könnte so schön sein, gemütlich, harmonisch. Doch Parkinson hat ihren Mann Alfred immer fester im Griff, und die drei erwachsenen Kinder durchleben eigene tragikomische Malaisen. Gary steckt in einer Ehekrise. Chip versucht sich als Autor. Und Denise ist zwar eine Meisterköchin, hat aber in der Liebe kein Glück. Jonathan Franzen ist ein großartiger Roman gelungen: Familien- und Gesellschaftsgeschichte in einem. «Eine Sensation.» (Der Spiegel) «Jonathan Franzen ist das größte Sprachtalent, das die amerikanische Literatur seit John Updike hervorgebracht hat.» (Literaturen) «Man möchte Jonathan Franzen genial nennen.» (Süddeutsche Zeitung) «Man geht mit jenem eigentümlichen Gefühl aus der Lektüre hervor, das nur große Literatur wecken kann: Man fühlt sich beschenkt und bereichert.» (Frankfurter Allgemeine Zeitung)

How to Survive Your Childhood Now That You re an Adult

Author: Ira Israel
Publisher: New World Library
ISBN: 160868508X
Format: PDF, Kindle
Download Now
As children, we learned to get approval by creating facades to help us get our emotional and psychological needs met, but we also rebelled against authority as a way of individuating. As adults, these conflicting desires leave many of us feeling anxious or depressed because our authentic selves are buried deep beneath glitzy or rebellious exteriors or some combination thereof. In this provocative book, eclectic teacher and therapist Ira Israel offers a powerful, comprehensive, step-by-step path to recognizing the ways of being that we created as children and transcending them with compassion and acceptance. By doing so, we discover our true callings and cultivate the authentic love we were born deserving.

Happier

Author: Daniel Horowitz
Publisher: Oxford University Press
ISBN: 0190655658
Format: PDF, ePub, Docs
Download Now
When a cultural movement that began to take shape in the mid-twentieth century erupted into mainstream American culture in the late 1990s, it brought to the fore the idea that it is as important to improve one's own sense of pleasure as it is to manage depression and anxiety. Cultural historian Daniel Horowitz's research reveals that this change happened in the context of key events. World War II, the Holocaust, post-war prosperity, the rise of counter-culture, the crises of the 1970s, the presidency of Ronald Reagan, and the prime ministerships of Margaret Thatcher and David Cameron provided the important context for the development of the field today known as positive psychology. Happier? provides the first history of the origins, development, and impact of the way Americans -- and now many around the world -- shifted from mental illness to well-being as they pondered the human condition. This change, which came about from the fusing of knowledge drawn from Eastern spiritual traditions, behavioral economics, neuroscience, evolutionary biology, and cognitive psychology, has been led by scholars and academic entrepreneurs, as they wrestled with the implications of political events and forces such as neoliberalism and cultural conservatism, and a public eager for self-improvement. Linking the development of happiness studies and positive psychology with a broad series of social changes, including the emergence of new media and technologies like TED talks, blogs, web sites, and neuroscience, as well as the role of evangelical ministers, Oprah Winfrey's enterprises, and funding from government agencies and private foundations, Horowitz highlights the transfer of specialized knowledge into popular arenas. Along the way he shows how marketing triumphed, transforming academic disciplines and spirituality into saleable products. Ultimately, Happier? illuminates how positive psychology, one of the most influential academic fields of the late twentieth and early twenty-first centuries, infused American culture with captivating promises for a happier society.

Bergauf mit R ckenwind

Author: Kelly McGonigal
Publisher: Goldmann Verlag
ISBN: 3641067510
Format: PDF, ePub, Docs
Download Now
Innerer Schweinehund ade Die Überwindung des inneren Schweinehundes scheint fast immer nur mit eiserner Selbstbeherrschung erreichbar. Doch Kelly McGonigal zeigt, dass Willenskraft allein eine Frage des richtigen Energiemanagements ist. Mit der Einsicht in die inneren Mechanismen, durch ausreichend Regeneration, etwas Training und das Setzen von Prioritäten kann man lernen, das eigene Leben im Griff zu haben, ohne sich übermäßig anstrengen zu müssen.

Eine kurze Geschichte der Menschheit

Author: Yuval Noah Harari
Publisher: DVA
ISBN: 364110498X
Format: PDF, ePub, Mobi
Download Now
Krone der Schöpfung? Vor 100 000 Jahren war der Homo sapiens noch ein unbedeutendes Tier, das unauffällig in einem abgelegenen Winkel des afrikanischen Kontinents lebte. Unsere Vorfahren teilten sich den Planeten mit mindestens fünf weiteren menschlichen Spezies, und die Rolle, die sie im Ökosystem spielten, war nicht größer als die von Gorillas, Libellen oder Quallen. Vor 70 000 Jahren dann vollzog sich ein mysteriöser und rascher Wandel mit dem Homo sapiens, und es war vor allem die Beschaffenheit seines Gehirns, die ihn zum Herren des Planeten und zum Schrecken des Ökosystems werden ließ. Bis heute hat sich diese Vorherrschaft stetig zugespitzt: Der Mensch hat die Fähigkeit zu schöpferischem und zu zerstörerischem Handeln wie kein anderes Lebewesen. Anschaulich, unterhaltsam und stellenweise hochkomisch zeichnet Yuval Harari die Geschichte des Menschen nach und zeigt alle großen, aber auch alle ambivalenten Momente unserer Menschwerdung.

Ich bin Malala

Author: Malala Yousafzai
Publisher: Droemer eBook
ISBN: 3426424231
Format: PDF, Docs
Download Now
Am 9. Oktober 2012 wird die junge Pakistanerin Malala Yousafzai auf ihrem Schulweg überfallen und niedergeschossen. Die Fünfzehnjährige hatte sich den Taliban widersetzt, die Mädchen verbieten, zur Schule zu gehen. Wie durch ein Wunder kommt Malala mit dem Leben davon. Als im Herbst 2013 ihr Buch "Ich bin Malala" erscheint, ist die Resonanz enorm: Weltweit wird über ihr Schicksal berichtet. Im Juli 2013 hält sie eine beeindruckende Rede vor den Vereinten Nationen. Barack Obama empfängt sie im Weißen Haus, und im Dezember erhält sie den Sacharow-Preis für geistige Freiheit, verliehen vom Europäischen Parlament. Malala Yousafzai lebt heute mit ihrer Familie in England, wo sie wieder zur Schule geht. Malala Yousafzai wird mit dem Friedensnobelpreis 2014 ausgezeichnet. »Dieses Memoir unterstreicht ihre besten Eigenschaften. Ihren Mut und ihre Entschlossenheit kann man nur bewundern. Ihr Hunger nach Bildung und Neugestaltung ist authentisch. Sie wirkt so unschuldig, und da ist diese unverwüstliche Zuversicht. Sie spricht mit einem solchen Gewicht, dass man vergisst, dass Malala erst 16 ist.« The Times »Niemand hat das Recht auf Bildung so knapp, so einprägsam und überzeugend zusammengefasst wie Malala Yousafzai, die tapferste Schülerin der Welt.« Berliner Zeitung »Der mutigste Teenager der Welt« Bild »Bewegend erzählt Malala Yousafzai ihr Schicksal.« Brigitte

Meine Reise um die Welt

Author: Mark Twain
Publisher: Jazzybee Verlag
ISBN: 3849624803
Format: PDF, ePub, Docs
Download Now
Ein Klassiker unter den Reiserzählungen ist Twains Bericht von seinen Visiten in den Ländern des damaligen British Empire im Jahr 1895. Dies ist die Komplettausgabe mit Band 1 und 2. Die Serie "Meisterwerke der Literatur" beinhaltet die Klassiker der deutschen und weltweiten Literatur in einer einzigartigen Sammlung. Lesen Sie die besten Werke großer Schriftsteller,Poeten, Autoren und Philosophen auf Ihrem elektronischen Lesegerät. Dieses Werk bietet zusätzlich * Eine Biografie/Bibliografie des Autors.