Anleitung zum Ungl cklichsein

Author: Paul Watzlawick
Publisher:
ISBN: 9783492244411
Format: PDF, Mobi
Download Now
Mit seinen wunderbar hintergründigen Geschichten hat Paul Watzlawick bereits Millionen von Menschen erreicht. Und das Leserpotential ist, so lehrt uns das tägliche Leben, unerschöpflich. Denn jeder von uns steht grundsätzlich in der falschen Schlange an, macht Erfahrungen mit selbsterfüllenden Prophezeiungen oder befolgt auf der Suche nach Lösungen genau die Ratschläge, die seinem Glück im Weg stehen. >Watzlawick ist ein Forscher in Sachen Glück, Wirklichkeit und Kommunikation. Ein Spürhund auf der Fährte des Paradoxen und ein brillanter Kopf mit Witz und Charme: Der Erfolgsautor und Philosoph Paul Watzlawick verleiht der Unbill menschlicher Existenz Unterhaltungswert.

Ungl cklich sein

Author: Wilhelm Schmid
Publisher: Suhrkamp Verlag
ISBN: 3458792902
Format: PDF, ePub
Download Now
Ein Buch, das Mut macht, dem Unglücklichsein seinen Raum zu geben, und das tröstliche Erkenntnisse bereithält. Über das Glücklichsein scheint alles gesagt zu sein. Aber was ist mit dem Unglücklichsein? In der ausufernden Glücksdebatte sind die Schattenseiten des Glucks etwas in Vergessenheit geraten. Stattdessen entstand eine neue Art von Pflicht: die Pflicht zum Gluck. Der Glücksstress, der sich daraus ergibt, macht viele nicht glücklicher. Und was ist mit all denen, die vom Glück allenfalls träumen können? Wilhelm Schmid bezieht kritische Position zur Glücksdebatte, zu der er 2007 mit seinem Bestseller »Glück« beigetragen hat mit der Behauptung, Gluck sei nicht das Wichtigste im Leben. Nun unternimmt er eine Ehrenrettung des Unglücklichseins. Und zeigt Wege auf, wie es besser bewältigt werden kann.

Das Summa Summarum des Erfolgs

Author: Cornelius Boersch
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3834992518
Format: PDF, ePub, Mobi
Download Now
Was macht persönlichen Erfolg aus? Wie finden erfolgreiche Menschen ihre persönliche Motivation und wie gestalten sie ihr Handeln effektiv? Die beiden Herausgeber geben darauf Antwort, indem sie - quer durch Zeiten und Themenbereiche - eine persönlich gefärbte Anthologie der ihrer Meinung nach wichtigsten und besten Werke zu "Motivation", "Effektivität" und "persönlichem Erfolg" zusammengestellt haben. "Die Anthologie des Erfolgs" bringt 25 der wichtigsten Werke der "Erfolgsliteratur" auf den Punkt und umfasst Werke so wichtiger Autoren wie Johan Niccolo Machiavelli, Wolfgang von Goethe, Paul Watzlawick, Albert Camus oder Mihaly Csikszentmihaly.

Anleitung zum Unschuldigsein

Author: Florian Illies
Publisher: S. Fischer Verlag
ISBN: 3104037027
Format: PDF
Download Now
Du musst kein schlechtes Gewissen haben? Von wegen. Wenn ›Generation Golf‹ das Tagebuch einer vergangenen Kindheit und Jugend war, dann ist ›Anleitung zum Unschuldigsein‹ die Reise in unser inneres Absurdistan, in dem uns die Gewissensbisse täglich lustvoll quälen. Dieses Buch zeigt Wege zurück in die Unschuld. Mit vielen tollen Übungen! Bildlegende: Ich sollte mehr Sport machen. Ich sollte mein Fahrrad reparieren. Ich sollte nicht immer nur Gutscheine verschenken. Ich sollte mal wieder meine Mutter anrufen. Ich sollte mit dem Rauchen aufhören. Ich sollte mal wieder zum Zahnarzt gehen. Ich sollte weniger Geld für Kleidung ausgeben. Ich sollte mehr Obst essen. Ich sollte mal wieder die leeren Flaschen wegbringen. Florian Illies' Buch ›Generation Golf‹ (Band 15065) erschien 2001 im Fischer Taschenbuch Verlag.

Gebrauchsanweisung f r Amerika

Author: Paul Watzlawick
Publisher: Piper ebooks
ISBN: 3492970478
Format: PDF, ePub
Download Now
Nehmen Sie nie, wirklich nie die Hand aus der Hosentasche. Allenfalls zur Begrüßung. Rechnen Sie damit, sowohl von links als auch von rechts überholt zu werden. Denken Sie bei Verabredungen stets daran, auf das »a.m.« oder »p.m.« zu achten. Vergessen Sie bloß Ihre Kreditkarte nicht. Seien Sie überhaupt kreditwürdig! Drehen Sie immer die Heizung auf volle Pulle, und schalten Sie gleichzeitig die Klimaanlage ein. Üben Sie buchstabieren. Machen Sie sich mit Yards, Zoll und Feet vertraut. Fragen Sie keinesfalls nach dem Klo– ein Amerikaner geht höchstens mal »to the bath-room«. Seien Sie auch sonst auf einige Tabus gefasst. Und vertrauen Sie blind Paul Watzlawicks Anleitung, die uns Amerika seit 30Jahren unvergleichlich nahebringt.