Interkulturelles Marketing

Author: Stefan Müller
Publisher: Vahlen
ISBN: 3800644614
Format: PDF
Download Now
Vorteil - Konzentration auf das Wesentliche - Einsatz der Marketing-Instrumente in den verschiedenen Kulturkreisen - »absolut empfehlens- und lesenswert« Thexis, zur 1. Auflage Zum Werk Menschen in aller Welt tragen Kleidung von Benetton, telefonieren mit iPhones, hören Musik aus MP3-Playern von Sony, kaufen Ikea-Möbel, trinken Kaffee bei Starbucks oder fliegen mit Singapore Airlines zum Urlaub in ein Shangri-La-Resort. Trotz der globalen Marken ist jedoch der kosmopolitische Konsument ein Trugbild. Denn Angehörige unterschiedlicher Kulturen unterscheiden sich darin, wie sie Produkte nutzen, wie viel sie dafür zu zahlen bereit sind, wie sie sich informieren, wo sie gerne einkaufen und warum sie ein Produkt kaufen. Die Unterschiede liegen in der jeweiligen Landeskultur, die grundlegende Werte und damit auch das Kaufverhalten bestimmt. Die Autoren stellen diese Unterschiede in zwei Kapiteln (Verhaltensgrundlagen und Konsumentenverhalten) systematisch dar und erläutern, wie Unternehmen ihren Marketing-Mix anpassen müssen, um Produkte und Dienstleistungen in unterschiedlichen Kulturen erfolgreich verkaufen zu können (= Strategisches Marketing). Es folgen interkulturelle Marktforschung sowie die interkulturelle Produkt-, Kommunikations-, Distributions- und Preispolitik. Zur Neuauflage Die Neuauflage behandelt neben dem Strategischen Marketing (Kapitel C der 1. Auflage) den Marketing-Mix aus interkultureller Sicht (Kapitel D der 1. Auflage). Im Vergleich zur ersten Auflage ist der Grundlagenteil wesentlich gestrafft und um zwei Kulturkonzepte erweitert, die in der kulturvergleichenden Forschung eine zunehmend wichtige Rolle spielen: die Schwartz Value Survey sowie die GLOBE-Studie. Grundlegend überarbeitet wurde auch das Kapitel interkulturelle Marktforschung. Den Schwerpunkt der zweiten Auflage bilden jedoch die vier Marketing-Instrumente. Autoren Prof. em. Dr. Stefan Müller, Dresden, und Prof. Dr. Katja Gelbrich, Eichstätt-Ingolstadt Zielgruppe Studierende der Wirtschaftswissenschaften an Universitäten und Fachhochschulen.

Rundfunk und Presserecht Veranstaltungsrecht Schutz von Pers nlichkeitsrechten

Author: Artur-Axel Wandtke
Publisher: Walter de Gruyter
ISBN: 3110248735
Format: PDF, Docs
Download Now
A significant issue regulated under media law is the protection of personality rights and its forms of manifestation. Politicians and celebrities are increasing exposed to a level of publicity in the media that crosses the line of what is permissible. The cases involving Jörg Kachelmann and Caroline von Hannover are representative of the conflict that exists between the rights of the press / freedom of speech and the protection of personality rights. The fourth volume contains contributions not only on the protection of images and young persons but also essays which tackle issues related to press law, broadcasting law, sports law and theatre law. In addition, claims under press law are systematically presented.

Medienrecht Praxishandbuch

Author: Artur-Axel Wandtke
Publisher: Walter de Gruyter
ISBN: 9783110316957
Format: PDF, Docs
Download Now
Dieses Praxishandbuch gibt einen umfassenden Einblick in die mannigfaltigen Bereiche des Medienrechts und richtet sich sowohl an den erfahrenen Medienrechtler als auch an den weniger erfahrenen Nutzer. Es hat zum Ziel, Rechtsfragen auf dem Gebiet des Medienrechts systematisch und problemorientiert aus der Praxis fur die Praxis darzustellen. Schwerpunktmassig werden Rechtsfragen diskutiert, die vor allem aus der Vermarktung von Medienprodukten resultieren, und praxisnahe Gestaltungshinweise und Losungsvorschlage mit zahlreichen Beispielen aus der aktuellen Rechtsprechung gegeben.Das Handbuch besteht aus den Banden 1 - 5, die detailliert die einzelnen Gebiete und Problemstellungen im Rahmen des Medienrechts behandeln. Die Berucksichtigung der aktuellen Rechtsprechung und die Harmonisierung des nationalen Rechts mit den europarechtlichen Rahmenbedingungen erfordern eine regelmassige Aktualisierung."

AnwaltFormulare Gewerblicher Rechtsschutz

Author: Verena Hoene, LL.M.
Publisher: C.F. Müller GmbH
ISBN: 3811442317
Format: PDF
Download Now
Änderungen in der Rechtsprechung des Bundesgerichtshofs insbesondere zu Streitgegenstand und Antragsfassung (TÜV-Rechtsprechung), Störerhaftung, rechtsmissbräuchliche Abmahnung und –kostenerstattung, Domain-Freigabeansprüchen sowie die geänderte Amtspraxis des DPMA im Markeneintragungsverfahren machen eine Neuauflage der AnwaltFormulare Gewerblicher Rechtsschutz zwingend erforderlich. In diesem Mix aus Lehrbuch, Kommentar und Formularbuch erläutern die Autoren leicht verständlich und zuverlässig alle Fallgestaltungen des Gewerblichen Rechtsschutzes. Die systematischen Erläuterungen, Checklisten und zahlreiche Muster unterstützen Sie optimal in der beruflichen Praxis. Alle Muster des Buches stehen in Word zum Download bereit und können so bequem auf dem PC abgelegt und an die eigenen Bedürfnisse angepasst werden. Aus dem Inhalt: - Wettbewerbsrecht - Kennzeichenrecht - Urheberrecht - Presserecht - Internetrecht. Bis zur 4. Auflage ist der Titel erschienen bei Deutscher AnwaltVerlag.

Die Europ ische Union

Author: Roland Bieber
Publisher:
ISBN: 9783848701223
Format: PDF
Download Now
Studenten, die sich mit dem Europarecht beschaftigen, stehen vor der Frage, welches Lehrbuch sie nutzen, um sich dieses vielfaltige und spannende Rechtsgebiet anzueignen. Mit demBieber/Epiney/Haag sind sie auf der sicheren Seite! DasAutorenteam aus Wissenschaft und Praxis gewahrleistet, dass der immer komplexer werdende Stoff gleichmaaig durchdrungen und gemessen an der Fulle komprimiert dargestellt wird. Die 11. Auflage ist auf aktuellem Stand und erortert bereits - die institutionellen und materiell-rechtlichen Folgen des Lissabon-Vertrages, - alle spateren Erganzungsvertrage (Fiskalpakt und Europaischer Stabilitatsmechanismus), - die umfassende nationale Ausfuhrungsgesetzgebung, - die neueste Rechtsprechung des EuGH und der nationalen Hochstgerichte. Vor dem Hintergrund der dramatischen Entwicklungen des internationalen Wahrungssystems und der auaenpolitischen Herausforderungen bietet das Werk eine Gesamtschau auf die Eigenart und die Eigendynamik des Europarechts anhand - der Vertrage und der institutionellen Praxis, - zahlreicher Entscheidungen sowie - deren Wirkungen in den Mitgliedstaaten und im internationalen Bereich.

AnwaltKommentar StGB

Author: Markus Mavany
Publisher: C.F. Müller GmbH
ISBN: 3811441264
Format: PDF, ePub, Docs
Download Now
Für den erfolgreichen Abschluss strafrechtlicher Mandate! Der AnwaltKommentar StGB erläutert alle wichtigen Fragen des Strafgesetzbuches in einer speziell für die Anforderungen der Praxis entwickelten Darstellungsweise. Hier finden Strafverteidiger, Strafrichter, Staatsanwälte und Polizei nicht nur Antworten auf alle essentiellen Problemstellungen, sondern auch richtungweisende Lösungsvorschläge. Auch die Neuauflage des Kommentars - enthält wertvolle Hinweise für Taktik und Strategie einer effektiven Strafverteidigung, - bietet entscheidende Argumentationsstützen für viele neuralgische Fragestellungen, - wurde von erfahrenen, auf dem Gebiet ihrer Kommentierung jeweils spezialisierten Autoren aus Rechtsanwaltschaft und Wissenschaft verfasst, - garantiert hohen Praxisnutzen, ohne den wissenschaftlichen Blickwinkel außer Acht zu lassen, - überzeugt durch besondere Lesefreundlichkeit und klaren Aufbau der Kommentierungen. Der Kommentar ist in 1. Auflage beim Deutschen Anwaltverlag erschienen.

Handbuch Wirtschaftsstrafrecht

Author: Hans Achenbach
Publisher: C.F. Müller GmbH
ISBN: 381146020X
Format: PDF, Mobi
Download Now
Auf die Bedürfnisse der Praxis zugeschnitten: • kompakte Darstellung der zentralen Materien des Wirtschaftsstrafrechts (einschließlich der Ordnungswidrigkeiten) für einen schnellen Überblick in der Praxis. • Aufzeigen der Zusammenhänge zwischen den Strafnormen und den Bezugsnormen des vorgelagerten Zivil- oder Verwaltungsrechts sowie der Bezüge zum Europarecht • Vermittlung der Grundstruktur der unübersichtlichen Materie des Wirtschaftsstrafrechts • bewusste Schwerpunktsetzung bei besonders praxisrelevanten Aspekten und häufigen Problemkreisen • zuverlässiges Hilfsmittel für effektives und zielführendes Arbeiten. Neu in der 4. Auflage: • völlige Neubearbeitung der §§ 261, 263 und 266a StGB • Berücksichtigung des neuen EU-Rechts im Bereich der Marktmanipulation und des Insiderhandels • Reform des § 299 StGB • Berücksichtigung der 2013 geänderten Regeln über Aufsichtspflichtverletzung und Verbandsgeldbuße (§§ 130 und 30 OWiG), insbesondere die gesetzliche Teilregelung des Überganges der Geldbußschuld im Fall der Rechtsnachfolge (§ 30 Abs. 2a OWiG) • Einarbeitung der 8. GWB-Novelle im Kapitel über die Bußgeldtatbestände des GWB