Backyard Woodland How to Maintain and Sustain Your Trees Water and Wildlife Countryman Know How

Author: Josh VanBrakle
Publisher: The Countryman Press
ISBN: 1581573693
Format: PDF, Kindle
Download Now
The complete guide to maintaining your own personal woods. Who owns our forests? We do. And it’s up to us to care for them. More than 10 million ordinary citizens own over half of the forestland in America. The vast majority of landowners want to do right by their land, but until now, there’s been no single resource to help them do so. Backyard Woodland is a comprehensive guide to nurturing the land in your care, from soil and water protection to fostering wildlife diversity and keeping the land whole. Backyard Woodland also features tips for the financial considerations that come from land-owning, including how to save money on your taxes and how to make some extra income from responsible timber sales and viable farming. Owning a piece of the forest is a rare privilege, and this complete guide will help you get the most out of the experience.

Backyard Woodland

Author: Josh Vanbrakle
Publisher: Countryman Press
ISBN: 9781581575095
Format: PDF, Docs
Download Now
The complete guide to maintaining your own personal woods.

Schau heimw rts Engel

Author: Thomas Wolfe
Publisher: Musaicum Books
ISBN: 8075836332
Format: PDF, ePub
Download Now
Thomas Wolfe versuchte in seinem Roman "Schau heimwärts, Engel!" hinter die Geheimnisse des Lebens zu kommen. Dieses stark autobiographische Zeugnis ist der bedeutenste Roman von Thomas Wolfe. Der Titelheld Eugene Gant wächst in der amerikanischen Kleinstadt Catawba auf. Doch der Schein des häuslichen Lebens trügt... Thomas Wolfe (1900-1938) war ein amerikanischer Schriftsteller. In dem expressionistischen Dichter Hans Schiebelhuth fand er für seine ersten beiden Romane einen kongenialen Übersetzer, der dazu beitrug, dass Wolfe sich zeitweise in Deutschland höher geschätzt fühlte als in seiner Heimat. In Amerika gehörte William Faulkner, in Deutschland Hermann Hesse zu seinen Bewunderern. Aus dem Buch: "Gant schob seine schwere Reisetasche mit dem Knie vor sich her, stellte sie einen Augenblick hin, ehe er das Stück bergab zu seinem Haus ging. Die Straße war ungepflastert, die lehmige Erde war in Klumpen gefroren. Der Weg war abschüssiger, kürzer, näher als Gant gedacht hatte. Nur die Bäume sahen groß aus. Gant sah, wie Duncan in Hemdsärmeln die Morgenzeitung von seiner Veranda hereinholte ... Werde ihn später sprechen. Jetzt dauert's zu lang ... Ganz wie er erwartet hatte, stieg eine dicke Rauchsäule aus dem Schornstein des Schotten, aber sein Schornstein rauchte nicht."