Behemoth

Author: Franz Neumann
Publisher: Rowman & Littlefield
ISBN: 1566638194
Format: PDF
Download Now
Franz Neumann's classic account of the governmental workings of Nazi Germany, first published in 1942, is reprinted in a new paperback edition with an introduction by the distinguished historian Peter Hayes. Neumann was one of the only early Frankfurt School thinkers to examine seriously the problem of political institutions. After the rise of the Nazis to power, his emphasis shifted to an analysis of economic power, and then after the war to political psychology. But his contributions in Behemoth were groundbreaking: that the Nazi organization of society involved the collapse of traditional ideas of the state, of ideology, of law, and even of any underlying rationality. The book must be studied, not simply read, Raul Hilberg wrote. The most experienced researchers will tell us that the scarcest commodity in academic life is an original idea. If someone has two or three, he is rich. Franz Neumann was a rich man. Published in association with the United States Holocaust Memorial Museum.

Behemoth

Author: Franz Leopold Neumann (Sozial- und Politikwiss.)
Publisher:
ISBN:
Format: PDF
Download Now

Historische Erfahrung und begriffliche Transformation

Author: Max Beck
Publisher:
ISBN: 3643508875
Format: PDF, Mobi
Download Now
Der Band fragt erstmals in übergreifender Perspektive nach der Bedeutung der amerikanischen Exilerfahrung zwischen 1933 und 1945 für die Entwicklung der deutschsprachigen Philosophie. In 16 Beiträgen wird untersucht, wie das Leben in der amerikanischen Gesellschaft und der Blick auf die Katastrophe in der ehemaligen Heimat zu unterschiedlichen theoretischen Transformationen führten. Die Studien sind nach vier Sektionen gruppiert: (1) Logik und Wissenschaftstheorie, (2) Sozialphilosophie und Gesellschaftstheorie, (3) Rechtsphilosophie und politische Philosophie, (4) Kultur-, Religions- und Geschichtsphilosophie. Ohne Anspruch auf Vollständigkeit wird damit ein Überblick über die Theorien der mehrheitlich jüdischen Philosophinnen und Philosophen im US-amerikanischen Exil geboten, der eine vergleichende Lektüre ermöglicht. Der Band leistet einen Beitrag zur Philosophie- und Wissenschaftsgeschichte des 20. Jahrhunderts ebenso wie zur interdisziplinären Exilforschung.

Klassiker der Sozialwissenschaften

Author: Samuel Salzborn
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3658034742
Format: PDF, Mobi
Download Now
​Es gibt sozialwissenschaftliche Werke, die muss man kennen: egal, ob man Soziologie oder Politikwissenschaft, Sozialpsychologie, Ethnologie, Erziehungswissenschaft oder Geschlechterforschung studiert oder sich für sozialwissenschaftliche Fragestellungen aus dem Blickwinkel affiner Fächer wie Geschichte, Rechtswissenschaft oder Philosophie interessiert. Klassiker der Sozialwissenschaften stellt 100 zentrale Titel vor und liefert einerseits Stichworte zu Leben und Gesamtwerk der Autor(inn)en, legt andererseits den zentralen Fokus auf das Schlüsselwerk, dessen Titel man in jedem Studium hören wird, der als geflügeltes Wort durch die Feuilletons geistert und zahlreiche Reden schmückt.