Holz und Holzwerkstoffe

Author: Andreas Hänsel
Publisher: Logos Verlag Berlin GmbH
ISBN: 3832536973
Format: PDF, ePub, Docs
Download Now
Das vorliegende Lehrbuch ist für das Studium an Berufsakademien und Dualen Hochschulen konzipiert. Es vermittelt grundlegende Kenntnisse über den Aufbau und die Eigenschaften des Werkstoffs Holz sowie ausgewählter Holzwerkstoffe, soweit sie für die Tätigkeit künftiger Ingenieure in der Holzwirtschaft bedeutsam sein werden. Ein umfangreiches Literaturverzeichnis gestattet dem Leser für ihn wichtige Aspekte dieses dynamischen Wissensgebietes weiter zu vertiefen. Entsprechend dem Charakter eines Lehrbuchs kann an Hand von Fragen und Übungsaufgaben der in den einzelnen Kapiteln erreichte Wissensstand überprüft werden. Wesentliche Inhalte sind die prüftechnische Erfassung verschiedener Werkstoffeigenschaften sowie die Beschreibung der kausalen Zusammenhänge zwischen dem strukturellen Aufbau des Holzes bzw. der Holzwerkstoffe und den sich daraus ergebenden Materialeigenschaften. Der vorliegende Band soll die Studierenden unterstützen, die exzellenten Eigenschaften des Holzes zu erkennen, besser zu verstehen und in anwendungsgerechten Produkten zu nutzen.

Naturstoffe der chemischen Industrie

Author: Bernd Schäfer
Publisher: Spektrum Akademischer Verlag
ISBN: 9783827416148
Format: PDF, Mobi
Download Now
Dieses Buch geht auf eine Vorlesung an der Universität Heidelberg zurück und richtet sich in erster Linie an Studenten, aber auch an Hochschuldozenten, Chemielehrer und Industriechemiker. Es vermittelt Einblicke in die moderne Naturstoffchemie und die Entwicklung komplexer Moleküle (asymmetrische und heterozyklische Verbindungen, polyzyklische Strukturen, makrozyklische und kleine Ringe) in der chemischen Industrie. Ein wichtiges Anliegen des Autors besteht darin, exemplarisch zu belegen, welche Aspekte eine Rolle spielen, wenn man im technischen Maßstab komplexe Verbindungen "auf elegantem Weg" herstellen will. So lernt der Leser die Grundlagen, die für einen jungen Chemiker in der chemischen Industrie unentbehrlich sind. Das Buch deckt ein breites Spektrum von Naturstoffen oder davon abgeleiteten Substanzen ab, darunter Farbstoffe wie etwa Indigo, in der Nahrungsmittelindustrie verwendete Verbindungen wie Coffein, Vanillin, Carotenoide und Aminosäuren, Arzneimittel wie Antibiotika, Opioide, Lipstatin und Steroide, Agrochemikalien wie Herbizide, Fungizide und Insektizide oder auch Duftstoffe wie Moschus und Damascon. Jedes Kapitel liefert auch historische und soziale Hintergrundinformationen zu dem jeweiligen Naturstoff und beschreibt seine biologische Aktivität, seine Entdeckung und seine wichtigsten Modifikationen durch die industrielle Chemie. In vielen Fällen wird die industrielle Synthese mit der Biosynthese verglichen. Überdies beleuchtet das Buch moderne Aspekte und zukünftige Entwicklungen in der Naturstoffsynthese. Ohne auf jeden industriell hergestellten Naturstoff einzugehen - was angesichts der Fülle der Substanzen in einem Lehrbuch auch gar nicht möglich ist -, bietet das verständlich geschriebene Werk einen guten Überblick über das gesamte Gebiet. Dabei kommt die "grüne Chemie" ebenso zur Sprache wie die Atomökonomie und "Eleganz" in der industriellen Naturstoffsynthese.

Houben Weyl Methods of Organic Chemistry Vol E 4 4th Edition Supplement

Author:
Publisher: Georg Thieme Verlag
ISBN: 3131811447
Format: PDF, ePub, Mobi
Download Now
Houben-Weyl is the acclaimed reference series for preparative methods in organic chemistry, in which all methods are organized accor ding to the class of compound or functional group to be synthesized. The Houben-Weyl volumes contain 146 000 product-specific experi mental procedures, 580 000 structures, and 700 000 references. The preparative significance of the methods for all classes of compou nds is critically evaluated. The series includes data from as far back as the early 1800s to 2003. // The content of this e-book was originally published in 1983.

Umwelt Bioverfahrenstechnik

Author: Peter Kunz
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3322831108
Format: PDF, Mobi
Download Now
In zunehmendem Maße werden in der industriellen Produktion und in der Entsorgung umweltverträgliche Techniken, die häufig auf dem Einsatz von Mikroorganismen beruhen, eingesetzt. Dieses Lehrbuch führt in die Grundlagen und Anwendungen der biologischen Technik ein, stellt ihre Möglichkeiten und Grenzen vor und zeigt neue Lösungs- und Entwicklungsansätze der Bioverfahrenstechnik aus dem Blickwinkel der Umweltvorsorge auf. Das Buch ist aus Vorlesungen und Kursen entstanden, die der Autor in verschiedenen Institutionen gehalten hat.

Biologie der Abwasserreinigung

Author: Klaus Mudrack
Publisher: Spektrum Akademischer Verlag
ISBN: 9783437257001
Format: PDF, Kindle
Download Now
Wasser ist in den Kreislauf der Natur eingebunden und f r alle Lebewesen ein unersetzliches Lebenselement. Es ist daher unbedingt erforderlich, durch Gebrauch in Haushalt und Industrie verunreinigtes Wasser wieder weitestgehend zu reinigen, bevor es in diesen nat rlichen Kreislauf zur ckgef hrt wird. Mit Hilfe der biologischen Abwasserreinigungsverfahren k nnen die umweltrelevanten organischen und anorganischen Schmutzstoffe mit hohem Wirkungsgrad aus dem Wasser entfernt werden. Die aktualisierte und erg nzte 4. Auflage dieses Lehr- und Handbuches der biologischen Abwasserreinigung erl utert alle biologischen Grundlagen und Zusammenh nge sowie technischen Anforderungen dieser biologischen Reinigungsprozesse.Dieses Buch schl gt eine Br cke von den biologischen Grundlagen zu ihrer Anwendung in der Technik. Es sollte deshalb auf dem Tisch keines Abwasseringenieurs oder Kl rmeisters fehlen, der wissen will, wie und warum seine Anlage funktioniert. Andererseits ist es allen Studenten und nicht-technischer Studieng nge, die sich f r Limnologie und Gew sserschutz interessierten, zu empfehlen, damit sie ein Gef hl daf r bekommen, wof r die theoretischen Grundlagen, die man ihnen vermittelt, nutzbar sind. (Archiv f r Hydrobiologie)

Einf hrung in die Abfallwirtschaft

Author: Klaus Cord-Landwehr
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3322947394
Format: PDF, Kindle
Download Now
Als ich 1972 meine Tätigkeit im Institut für Siedlungswasserwirtschaft an der TH Hannover begann, war das Fachgebiet Abfallwirtschaft noch kein Vorlesungsfach. Es war die Zeit der Müllkurse in Hannover und Stuttgart. An den Hochschulen entwickelten sich unterschiedliche Forschungsschwerpunkte. So standen in Braunschweig Sickerwasserfragen und die Weiterentwicklung der Rotte deponie, in Stuttgart die Deponiegasforschung und Kompostierung im Vordergrund. In Hannover bildeten Sammlung und Transport sowie Recyclingfragen und in Berlin die Kompostierung weitere Schwerpunkte. Da mehr als 70 % aller Abfälle deponiert wurden und Sammlung und Transport ca. 70 % der Kosten verursachten, lag hier das Hauptgewicht des Interesses. In der Deponieforschung kam man zur Einsicht, daß die Deponie nicht nur als reine Ablage rung anzusehen ist, sondern daß biologische Umsetzungen die Gas- und Sickerwas serbildung stark beeinflussen. Die Deponie als Bioreaktor sollte gezielt stabilisiert werden. Es hat sich allerdings inzwischen gezeigt, daß eine biologische Inertisierung mit der bisherigen überwiegend anaeroben direkten Deponierung kaum oder nur in sehr langen Zeiträumen möglich ist. Gleichzeitig werden durch die veränderte Lebensweise unserer Gesellschaft immer mehr Abfälle, insbesondere an Verpackungsgut produziert, so daß die Müllberge ständig angewachsen sind. Die Novelle des Abfallgesetzes im Jahre 1986 brachte dann eine Veränderung in der Abfallbewältigung. Die Vermeidung, Verminderung und Verwertung wurden stärker hervorgehoben. Dieser rechtliche Rahmen hatte zunächst noch keine unmittelbaren Auswirkungen, da zwar viel von Recycling gesprochen wurde, aber nur an wenigen Stellen konkrete Projekte realisiert wurden.