British Hymn Books for Children 1800 1900

Author: Alisa Clapp-Itnyre
Publisher: Routledge
ISBN: 113479620X
Format: PDF, Docs
Download Now
Examining nineteenth-century British hymns for children, Alisa Clapp-Itnyre argues that the unique qualities of children's hymnody created a space for children's empowerment. Unlike other literature of the era, hymn books were often compilations of many writers' hymns, presenting the discerning child with a multitude of perspectives on religion and childhood. In addition, the agency afforded children as singers meant that they were actively engaged with the text, music, and pictures of their hymnals. Clapp-Itnyre charts the history of children’s hymn-book publications from early to late nineteenth century, considering major denominational movements, the importance of musical tonality as it affected the popularity of hymns to both adults and children, and children’s reformation of adult society provided by such genres as missionary and temperance hymns. While hymn books appear to distinguish 'the child' from 'the adult', intricate issues of theology and poetry - typically kept within the domain of adulthood - were purposely conveyed to those of younger years and comprehension. Ultimately, Clapp-Itnyre shows how children's hymns complicate our understanding of the child-adult binary traditionally seen to be a hallmark of Victorian society. Intersecting with major aesthetic movements of the period, from the peaking of Victorian hymnody to the Golden Age of Illustration, children’s hymn books require scholarly attention to deepen our understanding of the complex aesthetic network for children and adults. Informed by extensive archival research, British Hymn Books for Children, 1800-1900 brings this understudied genre of Victorian culture to critical light.

Eine kurze Geschichte der Menschheit

Author: Yuval Noah Harari
Publisher: DVA
ISBN: 364110498X
Format: PDF, Docs
Download Now
Krone der Schöpfung? Vor 100 000 Jahren war der Homo sapiens noch ein unbedeutendes Tier, das unauffällig in einem abgelegenen Winkel des afrikanischen Kontinents lebte. Unsere Vorfahren teilten sich den Planeten mit mindestens fünf weiteren menschlichen Spezies, und die Rolle, die sie im Ökosystem spielten, war nicht größer als die von Gorillas, Libellen oder Quallen. Vor 70 000 Jahren dann vollzog sich ein mysteriöser und rascher Wandel mit dem Homo sapiens, und es war vor allem die Beschaffenheit seines Gehirns, die ihn zum Herren des Planeten und zum Schrecken des Ökosystems werden ließ. Bis heute hat sich diese Vorherrschaft stetig zugespitzt: Der Mensch hat die Fähigkeit zu schöpferischem und zu zerstörerischem Handeln wie kein anderes Lebewesen. Anschaulich, unterhaltsam und stellenweise hochkomisch zeichnet Yuval Harari die Geschichte des Menschen nach und zeigt alle großen, aber auch alle ambivalenten Momente unserer Menschwerdung.

Kinder und Jugendliteratur

Author: Gina Weinkauff
Publisher: UTB
ISBN: 3825233456
Format: PDF, Mobi
Download Now
In allen Schulformen und -stufen ist der Umgang mit Kinder- und Jugendliteratur im (Deutsch-)Unterricht verbreitete Praxis. Dieses UTB gewährt Einblicke in grundlegende historische und systematische Aspekte des Gegenstandes, die für diese Praxis besonders relevant sind. Nach einem Blick auf die historischen Anfänge treten die heute aktuellen Genres, Formen und Themen in den Vordergrund. Leser bezogene und didaktische Fragen der Kinder- und Jugendliteratur finden in allen Teilen des Buches besondere Berücksichtigung.