Burden of Proof

Author: Mark Crossman
Publisher: Custom Pub
ISBN: 9780759363915
Format: PDF
Download Now
Mark Crossman's text introduces students to argumentation theories associated with testing arguments and reasoning, and encourages the use of these tests of arguments during debating. The text describes the theories and practices associated with NPDA style parliamentary debate, and provides an overview of the basics of Â"parliÂ" debate. Burden of Proof includes chapters focusing on the following areas: the stock issues associated with arguing propositions of fact, value, and policy; refutation and the strategic considerations pertaining to the duties of the various speakers in a debate; and hints for overcoming anxiety to optimize effective delivery. The text also provides an overview of forensics (competitive speaking) and describes each of the major competitive events and tournament procedures. Written for students in Argumentation and Debate, Burden of Proof could also be used in any course featuring forensics.

The Debater s Guide Fourth Edition

Author: Jon M. Ericson
Publisher: SIU Press
ISBN: 0809386356
Format: PDF
Download Now
Tens of thousands of readers have studied and applied this practical guide to instruction in argumentation and communication since it was first published in 1961. In this fourth edition-the Fiftieth Anniversary Edition-authors Jon M. Ericson, James J. Murphy, and Raymond Bud Zeuschner have made significant revisions to improve the depth, flow, and clarity of this popular debater's handbook. With straightforward explanations and specific applications geared toward contemporary debate practice, this compact volume offers students and teachers clear-cut assistance in resolving the key problem faced by debaters: the need to present arguments forcefully and cogently while reacting effectively to criticism. Beginning with a candid explanation of the basic principles of debate, The Debater's Guide then introduces the steps to building a case, from reviewing strategies for refutation and defense to engaging in cross-examination, solid research, and critical thinking. It advises readers on a wide range of important topics, from budgeting time in a debate to speaking in outline form by using a well-organized series of explanations, specific examples, and graphic presentations related to both policy and value issues. The authors apply these concepts to a variety of formats and situations commonly found in high school and collegiate debating. Avoiding jargon and complex theory discussions, The Debater's Guide offers sound advice on presenting an effective case in oral discourse, helps students build their understanding of how and why debate functions, and provides a solid foundation for success in any format. The expanded contents pages and new subheadings allow for quick reference to any particular aspect of debate, making this new edition an excellent choice for classroom use as well as a valuable hands-on tool during debates.

Leben in Metaphern

Author: George Lakoff
Publisher:
ISBN: 9783896704870
Format: PDF, Mobi
Download Now
Metaphern sind integraler Bestandteil unserer alltäglichen Sprache, nicht bloß praktische oder rhethorische Mittel. Sie bestimmen unsere Wahrnehmung, unser Denken und Handeln und somit unsere Wirklichkeit. Die Lektüre dieses fesselnden und unterhaltsamen Buches führt dazu, dass man ganz neu über die Sprache und darüber, wie wir sie benutzen, denkt.

Das Salz Zucker Fett Komplott

Author: Michael Moss
Publisher: Ludwig
ISBN: 3641129621
Format: PDF, ePub, Docs
Download Now
Essen kann tödlich sein – wie Nestlé, Kellogg’s, Kraft & Co. unsere Gesundheit aufs Spiel setzen Minneapolis, April 1999: Bei einem geheimen Treffen kommen die Geschäftsführer der zwölf größten Nahrungsmittelkonzerne der USA – darunter Nestlé, Coca-Cola und Kraft – zusammen. Auf ihrer Agenda: die weltweit zunehmende Fettleibigkeit. Ihre Sorge: Immer häufiger werden industriell hergestellte Lebensmittel mit ihren Unmengen an Salz, Zucker und Fett für die Gewichtsprobleme der Menschen verantwortlich gemacht. Ein Vorstandsmitglied von Kraft appelliert an das Gewissen seiner Kollegen. Doch unvermittelt ist das Treffen zu Ende ... Fünfzehn Jahre später ist nicht nur die Anzahl der Fettleibigen massiv angestiegen, immer öfter werden auch Krankheiten wie Diabetes, Bluthochdruck, Arthrose, Brust- und Darmkrebs mit unserem immensen Konsum von industriell erzeugten Nahrungsmitteln in Zusammenhang gebracht. Milliarden werden investiert, um die perfekte Mischung an Salz, Zucker und Fett zu finden, die uns süchtig macht nach immer mehr. Michael Moss öffnet uns die Augen für die skrupellosen Geschäftsmethoden der Nahrungsmittel-Multis. Alarmierend, spannend, zukunftsweisend: Sein Buch wird unseren Blick auf unsere Essgewohnheiten für immer verändern.

Die kopernikanische Revolution

Author: Thomas S. Kuhn
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3663019063
Format: PDF, Kindle
Download Now
Die Geschichte der kopernikanischen Revolution wurde bereits oft geschrieben, doch meines Wissens nicht unter dem Blickwinkel und in dem Umfang, die hier beabsichtigt sind. Vielerlei Einzelereignisse verbergen sich hinter dem Schlagwort von der Wende oder Revolution. Ihr Kern war eine Umwandlung der mathematischen Astronomie, doch brachte sie auch begriff liche Änderungen in der Kosmologie, Physik, Philosophie und Religion mit sich. Einzelaspekte der kopernikanischen Revolution wurden wiederholt untersucht, und ohne die daraus entstandenen Abhandlungen hätte dieses Buch nicht geschrieben werden können. Die Vielfalt der Umwälzungen übersteigt die Fähigkeiten des einzelnen Gelehrten, der die ursprünglichen Quellen studiert. Sowohl spezialisierte Untersuchungen als auch die darauf aufbauenden vereinfachenden Darstellungen verfehlen jedoch notwendiger weise einen der wichtigsten und faszinierendsten Züge der Revolution - ein Charakteristikum, das aus der Vielfalt der Umwälzung selbst entspringt. Wegen dieser Vielfalt bietet die kopernikanische Wende eine ideale Gelegenheit zu sehen, wie und mit welchem Ergebnis Vorstellungen aus vielen verschiedenen Gebieten sich zu einem einzigen Gedankengebäude zusammenfügen. Kopernikus selbst war ein Spezialist, ein mathematischer Astronom, der an der Korrektur esoterischer Methoden zur Berechnung von Planetenpositionen interessiert war. Oft war die Richtung seiner For schung jedoch durch Entwicklungen bestimmt, die mit der Astronomie nichts zu tun hatten. Darunter befanden sich die veränderte Darstellung des Falles von Steinen im Mittelalter, die Wiederbelebung mystischer, antiker Anschau ungen in der Renaissance, die die Sonne als das Abbild Gottes betrachteten, und die Atlantikreisen, die den Horizont des Menschen der Renaissance erweiterten.