Cannibalism

Author: Bill Schutt
Publisher: Algonquin Books
ISBN: 1616207434
Format: PDF, ePub, Docs
Download Now
“Surprising. Impressive. Cannibalism restores my faith in humanity.” —Sy Montgomery, The New York Times Book Review For centuries scientists have written off cannibalism as a bizarre phenomenon with little biological significance. Its presence in nature was dismissed as a desperate response to starvation or other life-threatening circumstances, and few spent time studying it. A taboo subject in our culture, the behavior was portrayed mostly through horror movies or tabloids sensationalizing the crimes of real-life flesh-eaters. But the true nature of cannibalism--the role it plays in evolution as well as human history--is even more intriguing (and more normal) than the misconceptions we’ve come to accept as fact. In Cannibalism: A Perfectly Natural History,zoologist Bill Schutt sets the record straight, debunking common myths and investigating our new understanding of cannibalism’s role in biology, anthropology, and history in the most fascinating account yet written on this complex topic. Schutt takes readers from Arizona’s Chiricahua Mountains, where he wades through ponds full of tadpoles devouring their siblings, to the Sierra Nevadas, where he joins researchers who are shedding new light on what happened to the Donner Party--the most infamous episode of cannibalism in American history. He even meets with an expert on the preparation and consumption of human placenta (and, yes, it goes well with Chianti). Bringing together the latest cutting-edge science, Schutt answers questions such as why some amphibians consume their mother’s skin; why certain insects bite the heads off their partners after sex; why, up until the end of the twentieth century, Europeans regularly ate human body parts as medical curatives; and how cannibalism might be linked to the extinction of the Neanderthals. He takes us into the future as well, investigating whether, as climate change causes famine, disease, and overcrowding, we may see more outbreaks of cannibalism in many more species--including our own. Cannibalism places a perfectly natural occurrence into a vital new context and invites us to explore why it both enthralls and repels us.

Schiffbruch mit Tiger

Author: Yann Martel
Publisher: S. Fischer Verlag
ISBN: 3104010323
Format: PDF, Docs
Download Now
Schiffbruch mit Tiger? Diese Geschichte würden Sie nicht glauben? Kein Wunder. Fantastisch. Verwegen. Atemberaubend. Wahnsinnig komisch. Eine Geschichte, die Sie an Gott glauben lässt. Pi Patel, der Sohn eines indischen Zoobesitzers und praktizierender Hindu, Christ und Muslim erleidet mit einer Hyäne, einem Orang-Utan, einem verletzten Zebra und einem 450 Pfund schweren bengalischen Tiger namens Richard Parker Schiffbruch. Bald hat der Tiger alle erledigt - alle, außer Pi. Alleine treiben sie in einem Rettungsboot auf dem Ozean. Eine wundersame, abenteuerliche Odyssee beginnt. ››Martel schreibt wie ein leidenschaftlicher Paul Auster.‹‹ Times Literary Supplement ››Eine Reminiszenz an Italo Calvino.‹‹ Independent on Sunday

T chter der L fte

Author: Pam Jenoff
Publisher: Aufbau Digital
ISBN: 3841215165
Format: PDF
Download Now
Die junge Holländerin Linda hat alles verloren – ihre Familie, ihr Zuhause, ihr Kind. Dann rettet sie kurz entschlossen ein Baby aus einem Zug nach Ausschwitz und sucht Zuflucht bei einem Zirkus. Doch um unerkannt zu bleiben, muss sie mit der Artistin Astrid zusammenarbeiten – am Trapez. Diese hat selbst ein Geheimnis, das sie um jeden Preis wahren muss. Widerwillig nähern sich die beiden ungleichen Frauen bei dem gefährlichen Training an. Bis Linda sich in den Franzosen Luc verliebt und damit alles aufs Spiel setzt.

Das Schweigen der L mmer

Author: Thomas Harris
Publisher: Heyne Verlag
ISBN: 3641096650
Format: PDF, Mobi
Download Now
Nur ein Mann kann dem FBI noch helfen, den geistesgestörten Frauenmörder „Buffalo Bill“ zu finden: Dr. Hannibal Lecter, der wegen einer Reihe von Verbrechen in der geschlossenen Abteilung einer psychiatrischen Klinik verwahrt wird. Die junge FBI-Agentin Clarice Starling soll ihn verhören ...

Die B cherschmuggler von Timbuktu

Author: Charlie English
Publisher: Hoffmann und Campe
ISBN: 3455000290
Format: PDF
Download Now
»Ein Meisterwerk des investigativen Journalismus. Ein kluges, fesselndes Buch!« The Guardian Timbuktu ist ein Mythos – einst so reich, dass angeblich sogar die Sklaven Goldschmuck trugen, verfügt die abgelegene Stadt am Niger über einen ganz besonderen Schatz: eine der größten Bibliotheken mittelalterlicher Schriften. Als im Jahr 2012 die Stadt in die Hände von Islamisten fällt, droht die Vernichtung der Bücher. Doch eine Gruppe von Bibliothekaren und Archivaren schmuggelt die Bücher unter Lebensgefahr aus der Stadt. Eine große, meisterhafte Reportage über Menschen, die sich mutig der Vernichtung eines Wissensschatzes und Erbes der Menschheit entgegenstellen – und eine Zeitreise zu einer sagenumwobenen Stadt.

Das Knochenlabyrinth

Author: James Rollins
Publisher: Blanvalet Taschenbuch Verlag
ISBN: 3641219345
Format: PDF, ePub, Docs
Download Now
Ein uralter Feind der Menschheit kehrt zurück! In Kroatien werden Höhlenmalereien entdeckt, auf denen Menschen gegen riesige schattenhafte Kreaturen kämpfen. Doch bevor sich die Archäologen näher damit beschäftigen können, wird ihr Camp angegriffen. Zeitgleich wird eine Primaten-Forschungsstation in der Nähe von Atlanta überfallen. Die Suche nach den Zusammenhängen führt Commander Grayson Pierce von der Sigma Force 50.000 Jahre in die Vergangenheit und einmal rund um die Erde – bis zu einer uralten Stadt der Toten: dem Knochenlabyrinth!

Eine englische Ehe

Author: Claire Fuller
Publisher: Piper ebooks
ISBN: 3492976131
Format: PDF, Docs
Download Now
Eigentlich hatte sie andere Pläne. Ein selbstbestimmtes Leben, Reisen, vielleicht eine Karriere als Schriftstellerin. Doch als sich Ingrid in ihren Literaturprofessor Gil Coleman verliebt und von ihm schwanger wird, wirft sie für ihn all dies über Bord. Gil liebt seine junge Frau, und dennoch betrügt er sie, lässt sie viel zu oft mit den Kindern allein. In ihren schlaflosen Nächten beginnt sie, Gil heimlich Briefe zu schreiben. Statt ihm ihre innersten Gedanken anzuvertrauen, steckt sie ihre Briefe in die Bücher seiner Bibliothek und verschwindet schließlich auf rätselhafte Weise. Zwölf Jahre späterglaubt Gil, seine Frau in dem kleinen Ort an der englischen Küste wieder gesehen zu haben - und ihre gemeinsame Tochter Flora, hin und her gerissen zwischen Hoffnung und Verzweiflung, beginnt nach Antworten zu suchen, ohne zu ahnen, dass sie nur die Bücher ihres Vaters aufschlagen müsste, um sie zu erhalten ...