Catholic Literary Giants

Author: Joseph Pearce
Publisher: Ignatius Press
ISBN: 1586179446
Format: PDF, Mobi
Download Now
In Catholic Literary Giants, Joseph Pearce takes the reader on a dazzling tour of the creative landscape of Catholic prose and poetry. Covering the vast and impressive terrain from Dante to Tolkien, from Shakespeare to Waugh, this book is an immersion into the spiritual depths of the Catholic literary tradition with one of today's premier literary biographers as our guide. Focusing especially on the literary revival of the twentieth century, Pearce explores well-known authors such as G.K. Chesterton, Graham Greene and J.R.R. Tolkien, while introducing lesser-known writers Roy Campbell, Maurice Baring, Owen Barfield and others. He even includes the new saint, Pope John Paul II, who wrote many literary and poetic pieces, among them the story that was made into a feature film, The Jeweler's Shop.

Lord of the World

Author: Robert Hugh Benson
Publisher: Ave Maria Press
ISBN: 0870612999
Format: PDF, ePub
Download Now
"I advise you to read it."--Pope Francis on Lord of the World In an airplane news conference on his return from the Philippines in January 2015, Pope Francis mentioned Robert Hugh Benson's Lord of the World. It wasn't the first time the Holy Father praised the book. This 1907 futuristic narrative has been hailed as the finest work of this unsung, but influential author and son of the Archbishop of Canterbury whose conversion to Catholicism rocked the Church of England in 1903. The compelling book includes a new introduction, a biography of Benson, and a theological reflection. Popular young adult books such as The Hunger Games and Divergent, as well as literary classics such as Walker Percy's Love in the Ruins and Cormac McCarthy's The Road, have created a growing interest in dystopian novels. In one of the first such novels of the twentieth century, Robert Hugh Benson imagines a world where belief in God has been replaced by secular humanism. Lord of the World describes a world where Catholics are falling away and priests and bishops are defecting. Only a small remnant of the faithful remains. Julian Felsenburgh, a mysterious and compelling figure arises, promising peace in exchange for blind obedience. Those who resist are subjected to torture and execution. Soon the masses are in Felsenburgh's thrall and he becomes leader of the world. Into this melee steps the novel's protagonist, Fr. Percy Franklin. Dauntless and clear-sighted, Franklin is a bastion of stability as the Catholic Church in England disintegrates around him. Benson's harrowing plot soon brings these two charismatic men into a final apocalyptic conflict. With an imagination to rival H. G. Wells and theological insight akin to G. K. Chesterton, Benson's astute novel has captured the attention of many today, including Popes Benedict and Francis. This new edition makes it easily available and features an insightful introduction by Rev. Mark Bosco, S.J., a brief biography of Benson by Martyn Sampson, and a theological reflection by Rev. Michael Murphy, S.J.

Eine kurze Geschichte der Menschheit

Author: Yuval Noah Harari
Publisher: DVA
ISBN: 364110498X
Format: PDF, ePub
Download Now
Krone der Schöpfung? Vor 100 000 Jahren war der Homo sapiens noch ein unbedeutendes Tier, das unauffällig in einem abgelegenen Winkel des afrikanischen Kontinents lebte. Unsere Vorfahren teilten sich den Planeten mit mindestens fünf weiteren menschlichen Spezies, und die Rolle, die sie im Ökosystem spielten, war nicht größer als die von Gorillas, Libellen oder Quallen. Vor 70 000 Jahren dann vollzog sich ein mysteriöser und rascher Wandel mit dem Homo sapiens, und es war vor allem die Beschaffenheit seines Gehirns, die ihn zum Herren des Planeten und zum Schrecken des Ökosystems werden ließ. Bis heute hat sich diese Vorherrschaft stetig zugespitzt: Der Mensch hat die Fähigkeit zu schöpferischem und zu zerstörerischem Handeln wie kein anderes Lebewesen. Anschaulich, unterhaltsam und stellenweise hochkomisch zeichnet Yuval Harari die Geschichte des Menschen nach und zeigt alle großen, aber auch alle ambivalenten Momente unserer Menschwerdung.

Sturz der Titanen

Author: Ken Follett
Publisher: BASTEI LÜBBE
ISBN: 3838702026
Format: PDF, Kindle
Download Now
DREI LÄNDER. DREI FAMILIEN. EIN JAHRHUNDERT. Die große Familiensaga von Ken Follett, Autor der Bestseller DIE SÄULEN DER ERDE und DIE TORE DER WELT. 1914. In Europa herrscht Frieden, doch die Weltmächte rüsten zum Krieg. Ein einziger Funke könnte dieses Pulverfass entzünden. Der Schatten des drohenden Konflikts fällt auf die Lebenswege mehrerer Familien aus verschiedenen Ländern, die sich über ein ganzes Jahrhundert immer wieder kreuzen werden. - Ethel Williams, Kind einer Bergmannsfamilie aus Wales, ist Dienerin im Haus von Earl Fitzherbert. Als sie von ihm ein Kind erwartet, wird sie in Schande entlassen. Aber Ethel lässt sich nicht entmutigen und beginnt, während die Männer ins Feld ziehen, für die Rechte der Frauen zu kämpfen. - Walter von Ulrich, Spross einer Adelsfamilie, sehnt sich nach einem demokratischen Deutschland. In London verliebt er sich in die emanzipierte Lady Maud. Am Tag vor der deutschen Kriegserklärung an Russland heiraten sie heimlich. Aber der Krieg reißt die Liebenden auseinander. - Grigori und Lew Peschkow wachsen in St. Petersburg als Waisen auf. Der rechtschaffene Grigori wird zum Revolutionär. Sein leichtfertiger Bruder gelangt in Amerika zu Reichtum. Doch dann muss Lew zur Armee, kehrt als Soldat in die Heimat zurück - und sieht sich seinem Bruder gegenüber. Als in sich abgeschlossener historischer Roman ist STURZ DER TITANEN der spannende Auftakt von Ken Folletts Jahrhundert-Trilogie, die mit WINTER DER WELT fortgesetzt wird und mit KINDER DER FREIHEIT ihren Abschluss findet. Platz 1 der SPIEGEL-Bestsellerliste. "Bildgewaltig, dramatisch und atemberaubend spannend." Dr. Sascha Priester, P.M. History.

Mein Name war Judas

Author: C. K. Stead
Publisher: BASTEI LÜBBE
ISBN: 3838720229
Format: PDF
Download Now
War Judas wirklich der Verräter, als der er allgemein gilt? Als alter Mann in Palästina lebend blickt er zurück. Er hat Jesus ein Leben lang mit tiefer Zuneigung begleitet, wurde aber skeptisch gegenüber der bedingungslosen Verehrung, die dieser zunehmend forderte. Das machte ihn zum Außenseiter in Kreis der Jünger, dennoch blieb er als Einziger an seiner Seite bis zum Ende. Der verräterische Kuss, der tatsächlich ein letzter Versuch war, Jesus zu retten, die Silberlinge, die nie gezahlt wurden - all das fügt C.K.Stead zusammen zur alternativen Geschichte.