Chronisch kranke Kinder in der Schule

Author: Elisabeth Flitner
Publisher: Kohlhammer Verlag
ISBN: 3170255118
Format: PDF, Kindle
Download Now
Chronische somatische oder psychische Erkrankungen müssen den Schulerfolg der Betroffenen nicht verhindern. Der Umgang mit solchen Erkrankungen erfordert aber immer spezielles Wissen und besondere Achtsamkeit & auch in der Schule. Die Beiträge dieses Bandes gehen auf Aspekte des Lebens mit einer chronischen Erkrankung ein, mit denen chronisch kranke Schüler, ihre Familien und ihre Lehrer konfrontiert sind. Sie bieten Analysen zu Schulerfahrungen chronisch kranker Schüler sowie zu kritischen Passagen ihrer Schulbiografien. Sie beschreiben, welche Rechte sie haben und welche praktischen Hilfen es gibt. Ebenso wird die Kooperation von Lehrern, Ärzten und anderen Professionellen im Umgang mit chronisch kranken Schülern untersucht.

Mit ADHS vom Kindergarten in die Schule

Author: Birte Gebhardt
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3658114886
Format: PDF, ePub, Docs
Download Now
Dieses Buch behandelt die Frage wie Eltern von Kindern mit ADHS den Übergang vom Kindergarten in die Schule bewältigen. Es liefert Erkenntnisse aus Befragungen mit betroffenen Eltern vor und nach dem Schulanfang und verbindet diese mit einer Übersicht des aktuellen Forschungsstandes. Eltern haben in den Debatten um ADHS eine Schlüsselposition: Sie werden häufig als Verantwortliche für die Symptomatik gesehen, treffen Entscheidungen für oder gegen eine medikamentöse Behandlung, sind mit Stigmatisierungen im sozialen Umfeld konfrontiert und müssen das Verhalten ihrer Kinder im Alltag bewältigen. Der Schulanfang stellt für viele Betroffene und ihre Eltern einen kritischen Übergang dar, der häufig in den Beginn einer medikamentösen Behandlung mündet.

Wenn Kinder und Jugendliche k rperlich chronisch krank sind

Author: Martin Pinquart
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3642312772
Format: PDF
Download Now
Heranwachsende mit chronischen Krankheiten oder körperlichen und sensorischen Behinderungen sind nicht nur körperlich beeinträchtigt, sie haben häufig auch schulische oder soziale Probleme. Diese Auswirkungen werden in dem Buch in interdisziplinärer Perspektive aufgezeigt. Präventions- und Interventionsprogramme für die Arbeit mit chronisch körperlich kranken Kindern und Jugendlichen werden vorgestellt. Praxisnah und verständlich geschrieben, liefert der Band einen kompakten Überblick – auch für Laien oder Experten anderer Fachgebiete.

Die Situation von Eltern chronisch kranker Kinder

Author: Sandra Bachmann
Publisher:
ISBN: 9783456854441
Format: PDF, Docs
Download Now
Die Diagnose einer chronischen Erkrankung oder Behinderung wirft die gesamte Familie aus der Bahn. Die alltäglichen Belastungen, die veränderten Zukunftsperspektiven, die existentiellen Aspekte die eine Krankheit mit sich bringt, fordern vielfältige Strategien der gesamten Familie. An der Bewältigung einer chronischen Erkrankung ist die gesamte Familie beteiligt, insbesondere die Mütter sind lange einer hohen Belastung ausgesetzt. Dieses Fachbuch gibt einen empirisch fundierten und anschaulichen Einblick in das Erleben und die Lebenswirklichkeit von Familien mit chronisch kranken Kindern und Jugendlichen. Die zentralen Fragestellungen für die Untersuchung beziehen sich auf die Gestaltung der Elterlichen Sorge, die eingesetzten Strategien der Eltern chronisch kranker Kinder und Jugendlicher sowie der sich daraus ableitende Unterstützungs- und Beratungsbedarf. Aus den Ergebnissen dieser Untersuchung lassen sich neue theoretische Erkenntnisse über die Lebensgestaltung und Bewältigungsstrategien von Eltern chronisch kranker Kinder ableiten und praktische Unterstützungsangebote entwickeln. Aus dem Inhalt · Kinder und Jugendliche mit einer chronischen Erkrankung · Eltern von chronisch kranken Kindern · Problemstellung · Entscheiden müssen - zum Wohle des Kindes · - Das zentrale Phänomen · - Ursächliche Bedingungen · - Intervenierende Bedingungen und Kontext · - Strategien · - Konsequenzen · Relevanz.

Integration von Kindern und Jugendlichen mit Verhaltensst rungen in Regelschulen

Author: Juliane Kittelmann
Publisher: GRIN Verlag
ISBN: 363883624X
Format: PDF, ePub
Download Now
Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Padagogik - Sonstiges, Note: 1,5, Ernst-Moritz-Arndt-Universitat Greifswald, 9 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Schule ist eine Instanz des Lebens, die jedem Kind und jedem Jugendlichen uber eine je nach Schulabschluss kurzere oder langere Dauer einen Ort des Lernens, Lebens, der Gemeinschaft und der sozialen Interaktion bieten soll. Dabei sind positive Erfahrungen wie Lernerfolge, Spass am Lernen und Freundschaften standige Wegbegleiter. In einem sozialen Interaktionsraum kommt es jedoch aber auch immer zu Konflikten, Auseinandersetzungen und Schwierigkeiten, denen man sich stellen muss, um sie zu schlichten und zu losen. Verhaltensstorungen in der Schule sind ein solches Problem. Wie falschlicherweise oft angenommen betrifft dies jedoch nicht nur Sonderschulen, Schulen fur Erziehungshilfe und andere spezielle Schulen dieser Art, sondern auch fur Regelschulen gehoren Verhaltensstorungen zur alltaglichen Situation. Dieser Aspekt bedarf einer besonderen Betrachtung. Die folgende Arbeit befasst sich mit der Integration von verhaltensgestorten Kindern und Jugendlichen in Regelschulen. Im ersten Teil wird die Begrifflichkeit von Verhaltensstorung" und die Ursprunge beziehungsweise Ursachen dieser geklart. Indem einige analytische Untersuchungen vorgestellt werden, wird ein grober Uberblick uber die zahlenmassige Streuung respektive Verbreitung von Verhaltensstorungen gegeben und einige Moglichkeiten der Diagnostik aufgedeckt. Der zweite Teil der vorliegenden Arbeit bezieht sich explizit auf die Integration. Um einen Einblick in schulische Forderungsmodelle und darauf folgend ein spezielles Beispiel integrativer Beschulung vorzustellen, werden in einem vorangehenden Schritt wichtige Voraussetzungen und Bedingungen fur eine erfolgreiche Integration benannt."

Ern hrung chronisch kranker Kinder und Jugendlicher

Author: Berthold Koletzko
Publisher: Springer
ISBN: 9783540565697
Format: PDF, Mobi
Download Now
Aufgrund der gro~en Fortschritte in der Diagnostik und Therapie chronischer Krankheiten bei Kindern und Jugendlichen hat die klinische Ern{hrungstherapie zunehmend an Bedeutung gewonnen. Insbesondere bei Kindernmit schweren chronischen Erkrankungen beeinflu~t eine konsequente Ern{hrungstherapie die Lebenserwartung g}nstig. Der vorliegende Band gibt einen fundierten ]berblick }ber Grundlagen, Ziele, M|glichkeiten und Grenzen der klinischen Ern{hrungsmedizin. Praxisbezogene Hinweise erleichtern die Anwendung der Ern{hrungstherapie im Einzelfall und die konkrete Umsetzung im Alltag von Klinik, Praxis und h{uslichem Umfeld.

Was Kindern Halt gibt

Author: Christina Krause
Publisher: Vandenhoeck & Ruprecht
ISBN: 3647404233
Format: PDF, Kindle
Download Now
Was brauchen Kinder, um die Risiken des Alltags und die Anforderungen, die sie in ihrem zukünftigen Leben erwarten, bewältigen zu können? Wie kann erreicht werden, dass sie sich akzeptiert und zugehörig fühlen? Was lässt Kinder seelisch gesund sein und im Verlauf ihres Lebens gesund bleiben? Antworten gibt das Salutogenese-Konzept von Aaron Antonovsky, das bereits vor 30 Jahren dem Entstehen von Gesundheit auf die Spur gekommen ist. Zentraler Baustein ist das Kohärenzgefühl, welches durch ein stabiles Selbstwert- und Zugehörigkeitsgefühl unterstützt wird. Es geht darum, das Vertrauen der Kinder in ihre eigenen Fähigkeiten zu fördern und eine aktive Selbstgestaltung ihres Lebens im sozialen Miteinander zu üben. Die Pädagogin Christina Krause erklärt zusammen mit dem Gesundheitswissenschaftler und Psychotherapeuten Rüdiger-Felix Lorenz in gut verständlicher und eingängiger Weise Eltern und allen anderen im Erziehungsbereich Tätigen die gesundheitsfördernden Faktoren.

Elternarbeit bei Lese Rechtschreib Schwierigkeiten

Author: Anke Buschmann
Publisher: Elsevier Health Sciences
ISBN: 3437170376
Format: PDF, Mobi
Download Now
Der richtige Umgang mit Lese- und Rechtschreibschwierigkeiten Etwa 6-8% der Grundschulkinder haben eine Lese-Rechtschreibstörung. Ohne adäquate Unterstützung sind die Auswirkungen auf den Alltag immens. Deshalb haben Eltern einen hohen Beratungsbedarf. Das Heidelberger Elterntraining Lese-Rechtschreibschwierigkeiten unterstützt Sie dabei, Eltern bestmöglich zu schulen. Es ist ein Gruppenkonzept zur systematischen Elternanleitung und -begleitung im alltäglichen Umgang mit LRS durch Sprachtherapeuten/LRS-Therapeuten etc. In fünf Sitzungen informieren Sie Eltern und leiten sie ganz konkret an , wie sie ihre Kinder am besten stärken und unterstützen können. Das Ziel ist es, den Eltern Handlungskompetenzen in schwierigen Übungssituationen zu vermitteln und sie mit Strategien zur Lese- und Schreibförderung im Alltag vertraut zu machen.