Cities of the World

Author: Stanley D. Brunn
Publisher: Rowman & Littlefield
ISBN: 144224917X
Format: PDF, ePub, Docs
Download Now
This fully updated and revised sixth edition of the classic text, now in full color, offers readers a comprehensive set of tools for understanding the urban landscape, and, by extension, the world's politics, cultures, and economies.

Cities of the World

Author: Stanley D. Brunn
Publisher: Rowman & Littlefield
ISBN: 1442212845
Format: PDF, Docs
Download Now
Remarkably, more than half of the world's population now lives in cities, and the numbers grow daily as people abandon rural areas. This fully updated and revised fifth edition of the classic text offers readers a comprehensive set of tools for understanding the urban landscape, and, by extension, the world's politics, cultures, and economies. Providing a sweeping overview of world urban geography, a group of noted experts explores the eleven major global regions. Each author presents the region's urban history, economy, culture, and society, as well as urban spatial models and problems and prospects. Environmental, human security, globalization, and cyberspace topics are fully developed as well. Vignettes of seventy-eight key cities give the reader a vivid understanding of daily life and the "spirit of place." An introductory chapter presents an overview of key terms and concepts, and a concluding chapter projects the world's urban future. Liberally illustrated with a new selection of photographs, maps, and diagrams, the text also includes a rich array of textboxes to highlight key topics ranging from gender and the city to Islamic fashion and global warming. Bibliographic sources, websites, and an appendix of UN data provide additional resources for helping students understand more about the urban world. Clearly written and timely, Cities of the World will be invaluable for those teaching introductory or advanced classes on global cities, regional geography, and urban studies. Contributions by: Amal K. Ali, Lisa Benton-Short, Alana Boland, Tim Brothers, Stanley D. Brunn, Kam Wing Chan, Ipsita Chatterjee, Megan Dixon, Robyn Dowling, Ashok K. Dutt, Irma Escamilla, Rina Ghose, Brian J. Godfrey, Mark Graham, Angela Gray-Subulwa, Jessica K. Graybill, Maureen Hays-Mitchell, Corey Johnson, Nathaniel M. Lewis, Linda McCarthy, Pauline McGuirk, Garth A. Myers, Arnisson Andre Ortega, Francis Owusu, George M. Pomeroy, Joseph L. Scarpaci, Dona J. Stewart, James A. Tyner, and Donald J. Zeigler.

Das Bild der Stadt

Author: Kevin Lynch
Publisher: Birkhäuser
ISBN: 3035602166
Format: PDF, Mobi
Download Now
Wie orientieren wir uns in einer Stadt? Woher rühren unsere ganz fest umrissenen visuellen Vorstellungen? Um diese Fragen beantworten zu können, studierte Kevin Lynch die Erfahrungen von Menschen und zeigt damit, wie man das Bild der Stadt wieder lebendiger und einprägsamer machen könnte.

Tod und Leben gro er amerikanischer St dte

Author: Jane Jacobs
Publisher: Birkhäuser
ISBN: 3035602123
Format: PDF, Docs
Download Now
In The Death and Life of Great American Cities durchleuchtet Jane Jacobs 1961 die fragwürdigen Methoden der Stadtplanung und Stadtsanierung in Amerika, der "New Yorker" nannte es das unkonventionellste und provozierendste Buch über Städtebau seit langem. Die deutsche Ausgabe wurde schnell auch im deutschsprachigem Raum zu einer viel gelesenen und diskutierten Lektüre. Sie ist jetzt wieder in einem Nachdruck zugänglich, mit einem Vorwort von Gerd Albers (1993), das nach der Aktualität dieser Streitschrift fragt.

Planet der Slums

Author: Mike Davis
Publisher:
ISBN: 9783935936569
Format: PDF, ePub
Download Now
Mike Davis konstatiert in diesem ambitionierten und verstörenden Buch eine" Kopernikansche Wende"der menschlichen Siedlungsgeschichte. Denn nie zuvor überstieg der Anteil der Stadtbevölkerung den Anteil der auf dem Land Wohnenden und nie zuvor sah sich eine ungeheure Anzahl von über einer Milliarde Menschen gezwungen, ihr Überleben in Armut, im Schmutz der Müllhalden, ohne (sauberes) Wasser, ohne Toiletten, ohne irgendeine Art der Gesundheits- oder Sozialversorgung zu organisieren. Die Megaslums des" Südens"sind Ausdruck einer im höchsten Maße ungleichen und instabilen urbanen Welt. Hier treffen die sozialen Fronten der Globalisierung in radikaler Weise aufeinander.

Raum Zeit Architektur

Author: Sigfried Giedion
Publisher: Birkhäuser
ISBN: 3035605777
Format: PDF, Kindle
Download Now
Der Architekturhistoriker Sigfried Giedion gilt als ein Wegbereiter der Moderne, sein 1941 unter dem Titel Space, Time, Architecture erstmals erschienenes Werk ist längst zu einem Klassiker der Architekturtheorie avanciert. Giedion skizziert darin die Vorgeschichte und die Entwicklung des in den Zwanzigerjahren so bedeutungsvollen neuen Bauens und veranschaulicht dessen weltweite Auswirkungen. In der Vielfalt oft widersprüchlicher Tendenzen suchte er die geheime Synthese, in der sich eine neue Tradition ankündigte, ohne dass sie zunächst zu einer bewussten und handlungsbestimmenden Realität wurde. Giedion wurde so zu dem Historiker, der das Entstehen dieser neuen Tradition in der Architektur sowie ihre Beziehungen zu Handwerk, Kunst und Wissenschaft sichtbar machte und so immer noch zur Transparenz des gegenwärtigen Zustands beiträgt. Das Nachwort des Architekturkritikers Reto Geiser erläutert die Aktualität dieses in alle Weltsprachen übersetzten Standardwerks.

Gartenst dte von morgen

Author: Ebenezer Howard
Publisher: Birkhäuser
ISBN: 3035606579
Format: PDF, ePub, Docs
Download Now
Ebenezer Howard veröffentlicht 1902 sein Werk Garden Cities of Tomorrow, seine Ideen haben maßgeblich dazu beigetragen, der Bewegung für einen modernen Städtebau Richtung und Ziel zu geben. Sechs Jahrzehnte nach Erscheinen der ersten Ausgabe ergänzte Julius Posener diesen Klassiker der Stadtplanungstheorie um die erstmals 1945 erschienen Essays von Lewis Mumford und Frederic J. Osborn zu einem Streitgespräch der späten sechziger Jahre über die Gestalt der Stadt. Die vorliegende Neuauflage spannt den Bogen ins 21. Jahrhundert und erweitert die Ausgabe von 1968 um ein Vorwort von Carl Fingerhuth.

Die Stadt des Affengottes

Author: Douglas Preston
Publisher: DVA
ISBN: 3641203929
Format: PDF, Kindle
Download Now
Eine wahre Indiana-Jones-Geschichte - eine archäologische Sensation Schon seit dem 16. Jahrhundert gab es Gerüchte über eine Provinz im Regenwald von Honduras, deren Städte reich und prachtvoll seien, ganz besonders die Weiße Stadt, auch Stadt des Affengottes genannt. Immer wieder machten sich Abenteurer und Archäologen auf die Suche nach den Zeugnissen dieser Zivilisation, die offenbar nicht zu den Mayas gehörte. Manchmal stießen sie tatsächlich auf Ruinen, aber eine wirkliche Erforschung war in dem von giftigen Schlangen und tödlichen Krankheitserregern verseuchten und vom Dschungel überwucherten Gelände unmöglich. Erst die moderne Lasertechnik, mit deren Hilfe das Gelände aus der Luft gescannt wird, ermöglichte genauere Hinweise, wo sich größere Ansiedlungen befinden. Um sie vor Ort zu untersuchen muss man sich allerdings auch heute noch auf den beschwerlichen Weg durch den Dschungel machen. Der Schriftsteller und Journalist Douglas Preston schloss sich kürzlich einer archäologischen Expedition an. Sie fand tatsächlich die eindrucksvollen Ruinen einer untergegangenen Stadt, aber sie zahlte am Ende auch einen hohen Preis.

Stress and the City

Author: Mazda Adli
Publisher: C. Bertelsmann Verlag
ISBN: 364116933X
Format: PDF, Mobi
Download Now
Wie das Großstadtleben unsere Psyche verändert Machen Städte verrückt? Macht nur Landleben glücklich? Provokante Fragen mit brisantem Hintergrund. Denn 2050 werden drei Viertel der Weltbevölkerung in Städten leben. Millionenstädte werden Staaten prägen; sie werden Zentrum und Motor des Gemeinwesens sein. Nähe, Lärm, Hektik, Anonymität prägen den Alltag der dort lebenden Menschen genauso wie Vielfalt, kulturelle Ressourcen und persönliche Freiheiten. Der Arzt und Psychiater Mazda Adli fragt, wie unser Gehirn auf die permanente Reizüberflutung reagiert, ob der soziale Stadtstress uns psychisch krank machen kann. Und er findet Hinweise, dass Gehirne von Stadtbewohnern eine höhere Stressempfindlichkeit haben, die mit der Größe der Stadt wächst. Doch wo genau entsteht Stadtstress? Wer ist gefährdet? Mazda Adli plädiert für eine Neuro-Urbanistik, in der Wissenschaft, Kultur und Politik Visionen für die Städte der Zukunft entwerfen. Denn gesunde Städte zu formen ist eine unabdingbare sozial- und gesundheitspolitische Notwendigkeit.