Citrus bergamia

Author: Giovanni Dugo
Publisher: CRC Press
ISBN: 1439862273
Format: PDF, ePub, Mobi
Download Now
In Calabria, Italy, where bergamot has been successfully cultivated since the eighteenth century, it is commonly defined as "the prince of the Citrus genus." Written by an international panel of experts from multiple disciplines, Citrus bergamia: Bergamot and its Derivatives represents the most complete treatise on bergamot and its derivatives currently available. Although production of bergamot and its derivatives is comparatively small, its chemical composition and biological properties have been of great scientific interest and the oil is considered essential in many high-quality perfumes. There is also an increased demand for bergamot oil for food flavorings and gastronomy. A tribute to bergamot, Citrus bergamia: Bergamot and its Derivatives covers all aspects of bergamot, from its historical and botanical origins, cultural practices, and transformation technologies to the use of its derivatives, possible contaminations, and biological activity. The book examines the chemical composition of bergamot in peel oils, leaf oils, juice, and fruits, extracted by various techniques—mechanical, distillation, and by supercritical fluids. It covers newly identified classes of compounds, limonoids and statins, describing the identification and assay of natural statins and the pharmacological activities of limonoids. It also discusses bergapten properties and its uses in cosmetics and medicine, as well as the use of bergamot in perfumery and in foods and beverages. The book concludes with a chapter reviewing the available data and global legislative status of bergamot as they relate to the safe use and trade of bergamot products.

Etymologisches W rterbuch der botanischen Pflanzennamen

Author: Helmut Genaust
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3034892829
Format: PDF, ePub, Mobi
Download Now
Seit dem Beginn der Arbeiten zur ersten Auflage dieses Wörterbuchs sind mehr als 25 Jahre vergangen. Mein damals gehegter Wunsch, daß mit diesem Werk der botanischen Forschung und Praxis ein zuverlässigeres Mittel zur schnellen Orientierung über Etymologie, Geschichte und Aussprache der botanischen Namen in die Hand gegeben werden könnte, ist über Erwarten in Erfüllung gegangen, wie die zahlreichen Zuschriften und Rezensionen gezeigt haben. Auf der anderen Seite sind aber im vergangenen Vierteljahrhundert gerade auf dem taxonomischen Gebiet Veränderungen in einer Größenordnung von mehreren Tausenden eingetreten, die allein schon deswegen eine Neubearbeitung dieses Buches erforderlich machten. Es genügt hierfür, die von mir damals benutzte 9. Aufl. des ZANDER von 1964 mit der aktuellen 14. Aufl. von 1993 zu vergleichen, die insgesamt 27 308 Namen, darunter aber 8209 Synonyme, umfaßt. Es war also zunächst angebracht, das taxonomische Material zu aktualisieren und die Synonyme bis auf wenige, in der Forschung noch diskutierte (z. B. Pritzelago = Hutchinsia) oder aus Gewohnheit beibehaltene Relikte (z. B. Ophrys fuciflora statt regelhaftem Ophrys holoserica) zu eliminieren. Zugleich habe ich die Mate rialgrundlage durch die massenhafte Neuaufnahme von Gattungen und Arten der Bakterien, Algen, Flechten, Moose und Farne, aber auch der Gymnospermen und Angiospermen, erheblich erweitert. Aus konventionellen Gründen sind auch die mykologischen Taxa weiterhin in diesem Buch vertreten, selbst wenn nach neueren Erkenntnissen die Pilze nicht mehr dem Pflanzenreich zugeordnet werden können. Auf dieser Grundlage bietet das Wörterbuch jetzt mehr als 35 000 Taxa, die einer etymo logischen Prüfung zu unterziehen waren.

Formulierungstechnik

Author: Hans Mollet
Publisher: John Wiley & Sons
ISBN: 3527625712
Format: PDF
Download Now
Viele chemische Stoffe und Verbindungen werden nicht in reiner Form angewandt. Um die beste Entfaltung des Wirkstoffes zu ermöglichen oder die optimalen Handels- oder Verkaufsform zu erreichen, schließen sich an die Synthese und Reinigung die Aufbereitung und Formulierung an. Die Palette der Handelsformen reicht von Pulvern, Agglomeraten, Granulaten, Suspensionen, Slurries, Emulsionen, Mikroemulsionen, Mikrokapseln, Instantpräparaten, Liposomen bis hin zu Tabletten und Dragees. Die Formulierung kann je nach Präparat in einer einfachen Mischoperation bestehen oder kompliziertere verfahrenstechnische Schritte, wie Zerkleinern, Dispergieren, Emulgieren, Agglomerieren, Solubilisieren, Trocknen usw. einschließen. Sie spannt den Bogen von der Kolloid- und Grenzflächenchemie zur Verfahrenstechnik. In diesem Buch werden die für den Formulierungschemiker in der Industrie wesentlichen physikalisch-chemischen Grundlagen und Anwendungen in der chemischen Industrie, z.B. für Pharmazeutika, Agrochemikalien, Pigmente, Farbstoffe, Lebensmittel, Additive, Waschmittel und Kosmetika sowie die geeigneten Hilfsmittel für die Struktur-Wirkungsbeziehung übersichtlich und praxisnah beschrieben.

Massenspektrometrie

Author: Jürgen H Gross
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3827429811
Format: PDF, Mobi
Download Now
Mit Massenspektrometrie – ein Lehrbuch liegt ein Werk vor, das mit seiner umfassenden, präzisen Darstellung sowie seinen vielen gelungenen Illustrationen und Fotos eine Lücke auf dem deutschsprachigen Markt schließt. Dieses im englischsprachigen Raum bereits gut etablierte Buch führt auf grundlegende Weise an die Massenspektrometrie heran, indem es die Prinzipien, Methoden und Anwendungen logisch aufeinander aufbauend erklärt. Schritt für Schritt lernt der Leser, was diese analytische Methode leisten kann, auf welch vielfältige Art Massenspektrometer isolierte Ionen in der Gasphase erzeugen, selektieren und manipulieren können und wie man aus den resultierenden Massenspektren analytische Information gewinnt. Moderne sanfte Ionisationsmethoden wie ESI, APCI oder MALDI, klassische Verfahren wie EI, CI, FAB oder FD, Oberflächentechniken wie DESI oder DART und elementmassenspektrometrische Verfahren werden didaktisch durchdacht behandelt. Studienanfänger werden von dem Werk ebenso profitieren wie Fortgeschrittene und Praktiker. Ergänzend zum Buch betreibt der Autor eine frei zugängliche (englischsprachige) Internetseite mit zahlreichen Übungsaufgaben, Lösungen und Bonus-Material unter http://www.ms-textbook.com