Classic Philosophical Questions

Author: Robert J. Mulvaney
Publisher: Prentice Hall
ISBN: 9780205096800
Format: PDF, Docs
Download Now
ALERT: Before you purchase, check with your instructor or review your course syllabus to ensure that you select the correct ISBN. Several versions of Pearson's MyLab & Mastering products exist for each title, including customized versions for individual schools, and registrations are not transferable. In addition, you may need a CourseID, provided by your instructor, to register for and use Pearson's MyLab & Mastering products. Packages Access codes for Pearson's MyLab & Mastering products may not be included when purchasing or renting from companies other than Pearson; check with the seller before completing your purchase. Used or rental books If you rent or purchase a used book with an access code, the access code may have been redeemed previously and you may have to purchase a new access code. Access codes Access codes that are purchased from sellers other than Pearson carry a higher risk of being either the wrong ISBN or a previously redeemed code. Check with the seller prior to purchase. -- Classic and Contemporary Primary Source Readings. Classic Philosophical Questions has presented decades of students with the most compelling classic and contemporary primary source readings on the most enduring and abiding questions in philosophy. Classic Philosophical Questions is a longstanding and highly respected anthology of basic readings in philosophy, taken from ancient, modern, and contemporary sources. Issues are treated in a fundamentally open manner with arguments pro and con for the various positions covered. All selections are taken from primary sources, with introductions and study guides to facilitate reading for the beginning student. Teaching and Learning Experience Personalize Learning - MySearchLab delivers proven results in helping students succeed, provides engaging experiences that personalize learning, and comes from a trusted partner with educational expertise and a deep commitment to helping students and instructors achieve their goals. Improve Critical Thinking - Philosophical issues, "To Think About" questions and quotations, biographical sketches, and more, all help to encourage students to examine their assumptions, discern hidden values, evaluate evidence and assess their conclusions. Engage Students - The selections within Classic Philosophical Questions contain explanatory introductions, study questions and a glossary of terms to facilitate easier reading for the beginning student. Support Instructors - Teaching your course just got easier! You can create a Customized Text or use our PowerPoint Presentation Slides. Plus, Classic Philosophical Questions maintains the independence of each work. It does not make the assumption that a student has previously read the material when it presents issues of knowledge, metaphysics, ethics, etc. - thus allowing you to arrange the order of topics to your course needs. Note: MySearchLab does not come automatically packaged with this text. To purchase MySearchLab, please visit www.MySearchLab.com or you can purchase a valuepack of the text + MySearchLab (VP ISBN-10: 0205245218, VP ISBN-13: 9780205245215)

Der t gliche Stoiker

Author: Ryan Holiday
Publisher: FinanzBuch Verlag
ISBN: 3960920717
Format: PDF, ePub, Mobi
Download Now
Wie findet man das wahre Glück? Wie lässt sich Erfolg wirklich bemessen? Und wie geht man mit den Herausforderungen des Alltags wie Wut, Trauer und der Frage nach dem Sinn des Ganzen um? Was große Geister wie George Washington, Friedrich der Große, Weltklassesportler oder Top-Performer längst für sich entdeckt haben, liegt mit "Der tägliche Stoiker" erstmals gesammelt vor. New York Times-Bestsellerautor Ryan Holiday und Stephen Hanselman haben das Wissen der Stoiker in 366 zeitlose Lektionen verpackt und zeigen, dass die Philosophie des Stoizismus nicht nur zeitlos, sondern gerade für unsere hektische und unsichere Zeit ein Segen ist. Weisheit, Mut, Gerechtigkeitssinn und Selbstbeherrschung sowie Gelassenheit lassen sich erlernen und helfen uns, in der zunehmenden Komplexität unserer Welt zu bestehen. Die uralten Weisheiten der Stoiker, gesammelt und kommentiert, unterstützen bei diesen alltäglichen Herausforderungen.

Rot ist mein Name

Author: Orhan Pamuk
Publisher: Carl Hanser Verlag GmbH Co KG
ISBN: 3446252304
Format: PDF, Docs
Download Now
Man schreibt das Jahr 1591, Istanbul ist vom Schnee bedeckt. Ein Toter spricht zu uns aus der Tiefe eines Brunnens. Er kennt seinen Mörder, und er kennt auch die Ursache für den Mord: ein Komplott gegen das gesamte Osmanische Reich, seine Religion, seine Kultur, seine Tradition. Darin verwickelt sind die Miniaturenmaler, die beauftragt sind, für den Sultan zehn Buchblätter zu malen, ein Liebender und der Mörder, der den Leser bis zum Schluß zum Narren hält. Ein spannender Roman, der, als historischer Krimi verkleidet, immer wieder auch auf die gegenwärtige Spannung zwischen Orient und Okzident verweist.

Das Buch der Freude

Author: Dalai Lama
Publisher: Lotos
ISBN: 3641191912
Format: PDF, ePub, Mobi
Download Now
Zwei weise Männer, eine Botschaft Sie sind zwei der bedeutendsten Leitfiguren unserer Zeit: Seine Heiligkeit der Dalai Lama und Erzbischof Desmond Tutu. Obwohl ihr Leben von vielen Widrigkeiten und Gefahren geprägt war, strahlen sie eine Freude aus, die durch nichts zu erschüttern ist. Im Buch der Freude vereinen die „Brüder im Geiste“ ihre immense Lebenserfahrung und die Weisheit ihrer Weltreligionen zu einer gemeinsamen zentralen Erkenntnis: Nur tief empfundene Freude kann sowohl das Leben des Einzelnen als auch das globale Geschehen spürbar zum Positiven wandeln. Unabhängig von allen Herausforderungen und Krisen, mit denen wir täglich konfrontiert werden, können wir diese Energie in uns entfalten und weitergeben. So wird die Freude zur Triebkraft, die unserem Dasein mehr Liebe und Sinn verleiht – und zugleich Hoffnung und Frieden in unsere unsichere Welt bringt.

Lilie und Purpur

Author: Robert Merle
Publisher: Aufbau Digital
ISBN: 3841201806
Format: PDF, ePub
Download Now
Pierre-Emmanuel de Siorac, Edelmann am Hof des jungen Königs Ludwig XIII., sprachbegabt, bewandert in allen guten hugenottischen Tugenden, diplomatieerfahren im Umgang mit schönen Frauen wie mit englischen Lords, ist nun im besten Mannesalter von zweiunddreißig Jahren. Berater und Dolmetscher des Königs und zugleich Besitzer eines Landgutes in der Île-de-France, hat er eine zärtliche Liaison in Paris und eine ebenso zärtliche in Orbieu, ist somit ein unabhängiger junger Mann. Aber so oft wie früher kommt er gar nicht mehr ins Bett, der Dienst beim König fordert den ganzen Siorac, namentlich in diesen drei bewegten Jahren von 1624 bis 1627. Der Adel intrigiert, Ludwigs jüngerer Bruder konspiriert, Kardinal Richelieu, des Königs genialer Minister, erhält Morddrohungen. Und Anna, Ludwigs Gemahlin, hat leider noch immer keinen Dauphin - dafür eine heikle Affäre am Hals, die die französische Diplomatie in große Schwierigkeiten bringt. Am Horizont vor La Rochelle zeigen sich die ersten englischen Schiffe. "Robert Merle ist einer der ganz wenigen französischen Schriftsteller, der sowohl den Erfolg beim Publikum wie die Achtung der Kritik errungen hat. Kurz, der Doyen unserer Romanciers ist ein glücklicher Mensch. Sein Rezept? Eine kluge Mischung aus dichterischer Kühnheit und profundem historischem Wissen." Le Figaro

Die Rosen des Lebens

Author: Robert Merle
Publisher: Aufbau Digital
ISBN: 3841201792
Format: PDF, Docs
Download Now
Der Meister des historischen Romans "Jetzt bin ich König", sagt der sechzehnjährige Ludwig nach gelungenem Staatsstreich, als der mächtige Günstling seiner Mutter Maria von Medici erschossen auf der Brücke zum Louvre liegt. Mit diesem Theatercoup beginnt der sechste Band der Romanfolge "Fortune de France", in der Robert Merle historisch verläßlich, mit viel Witz und feiner Ironie ein dramatisches französisches Jahrhundert erzählt.

Logik Und Theologie

Author: Dominik Perler
Publisher: BRILL
ISBN: 9004111182
Format: PDF, Docs
Download Now
How did the reception of Aristotelian logic in the Arabic and Latin Middle Ages shape the development of theology? And how did theological issues influence the debates about logic and theories of argumentation? The contributions in this volume examine these questions on the basis of key texts, thus shedding new light on the problematic relationship between logic and theology.