Cognitive Activation in the Mathematics Classroom and Professional Competence of Teachers

Author: Mareike Kunter
Publisher: Springer Science & Business Media
ISBN: 1461451493
Format: PDF, ePub, Mobi
Download Now
This work reports the findings of the Professional Competence of Teachers, Cognitively Activating Instruction, and Development of Students ́ Mathematical Literacy project (COACTIV). COACTIV applies a broad, innovative conceptualization of teacher competence to examine how mathematics teachers’ knowledge, beliefs, motivational orientations, and self-regulation skills influence their instructional practice and teaching outcomes In this project data was collected on various aspects of teacher competence and classroom instruction from the perspective of both the teachers themselves and their students. Moreover, it gauges the effects of these teacher characteristics on student learning, as indexed by the progress students in each class. Questions addressed in the study which are reported in this volume include: What are the characteristics of successful teaching? What distinguishes teachers who succeed in their profession? How can the quality of instruction be improved?

Diagnostic Competence of Mathematics Teachers

Author: Timo Leuders
Publisher: Springer
ISBN: 3319663275
Format: PDF
Download Now
This book examines the various areas of mathematics education and neighboring disciplines that have recently contributed to a better understanding of the still vague construct of diagnostic competence. The work addresses the nature, development and effect of diagnostic competence in mathematics instruction, with a focus on the professional development of teachers.

Werner Blum und seine Beitr ge zum Modellieren im Mathematikunterricht

Author: Gabriele Kaiser
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3658095326
Format: PDF, ePub, Docs
Download Now
Anlässlich des 70. Geburtstages von Werner Blum wollen wir mit dieser Festschrift seine großen Verdienste für die Mathematikdidaktik würdigen und haben dazu aus der Fülle der von ihm bearbeiteten Themen das Gebiet „Modellieren im Mathematikunterricht“ ausgewählt. Der Band würdigt zum einen in einer breiten Palette von Beiträgen von nationalen und internationalen Expertinnen und Experten aus dem Bereich Modellieren Werner Blums beeindruckende Leistungen in diesem Bereich und seine entscheidenden Impulse zu dessen Weiterentwicklung. Zum anderen gibt der Band in 23 Kapiteln einen Überblick über die aktuelle nationale und internationale Diskussion zum Modellieren im Mathematikunterricht und zeigt auf, welche enormen Fortschritte das Themengebiet in den letzten Jahrzehnten gemacht hat und dass neben theoretischen Arbeiten insbesondere empirische Arbeiten zur Weiterentwicklung des Forschungsgebiets beigetragen haben. Aber auch die Verbreitung von Realitätsbezügen und Modellieren in Schulen wird in den Beiträgen deutlich, zu denen Werner Blum einen entscheidenden Beitrag geliefert hat.

Wirtschaftsunterricht aus der Sicht von Lehrpersonen

Author: Vera Kirchner
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3658108320
Format: PDF, ePub, Mobi
Download Now
Vera Kirchner untersucht in dieser Studie fachdidaktische Vorstellungen (teachers‘ beliefs) von Wirtschaftslehrpersonen als wesentliches Element ihrer professionellen Handlungskompetenz. Damit wird ein zentraler Beitrag zur Lehrerforschung im Bereich der ökonomischen Bildung geleistet. Auf der Basis problemzentrierter leitfadengestützter Interviews und einer qualitativen Inhaltsanalyse arbeitet die Autorin Gemeinsamkeiten und Unterschiede im fachdidaktischen Verständnis und den Vorstellungen von Lehrpersonen heraus.

Student Centered Learning Environments in Higher Education Classrooms

Author: Sabine Hoidn
Publisher: Springer
ISBN: 1349949418
Format: PDF, Mobi
Download Now
This book aims to develop a situative educational model to guide the design and implementation of powerful student-centered learning environments in higher education classrooms. Rooted in educational science, Hoidn contributes knowledge in the fields of general pedagogy, and more specifically, higher education learning and instruction. The text will support instructors, curriculum developers, faculty developers, administrators, and educational managers from all disciplines in making informed instructional decisions with regard to course design, classroom interaction, and community building and is also of relevance to educators from other formal and informal educational settings aside from higher education.

Teacher Education and Development Study

Author: Christin Laschke
Publisher: Waxmann Verlag
ISBN: 3830977697
Format: PDF, ePub, Mobi
Download Now
Die 'Teacher Education and Development Study: Learning to Teach Mathematics (TEDS-M)' der International Association for the Evaluation of Educational Achievement (IEA) war die erste international-vergleichende Studie, die den tertiären Bildungssektor mit standardisierten Testungen in den Blick nahm. Die Studie verglich die am Ende der Mathematiklehrerausbildung erreichten Kompetenzen von Lehrkräften für die Primarstufe und die Sekundarstufe I in 16 Staaten. Deutschland beteiligte sich mit repräsentativen Stichproben von Mathematiklehrkräften für die Primarstufe bzw. die Sekundarstufe I im letzten Jahr ihrer Ausbildung aus allen Bundesländern sowie einer repräsentativen Stichprobe von Lehrerausbildenden in entsprechenden Ausbildungsgängen. Diese Skalendokumentation enthält - soweit freigegeben - die Instrumente aller TEDS-M-Befragungen und -Testungen in deutscher und englischer Sprache (einschl. Kodierleitfäden). Für die Verwendung in weiteren Studien werden die Fragen zur Person ebenso dokumentiert wie die Fragen zu den Überzeugungen und Lerngelegenheiten der angehenden Lehrkräfte sowie der Lehrerausbildenden. Die Skalendokumentation stellt so auch ein unverzichtbares Hilfsmittel dar, um mit den kürzlich freigegebenen TEDS-M-Datensätzen Sekundäranalysen durchführen zu können. Darüber hinaus können der Skalendokumentation die wichtigsten Kennwerte zu den TEDS-M-Ergebnissen entnommen werden: Häufigkeiten, Mittelwerte, Standardfehler, verschiedene Verteilungsmaße und die Anteile fehlender Werte.

Wege zur Hochschulreife in Baden W rttemberg

Author: Olaf Köller
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3322809064
Format: PDF, Docs
Download Now
Die TOSCA-Studie beschreibt die Zusammensetzung der Schülerschaft anallgemeinbildenden und beruflichen Gymnasien in Baden-Württemberg, analysiert die Vergleichbarkeit der Abschlüsse und untersucht die Überleitung in eine Berufsausbildung oder ein Universitätsstudium. Die beruflichen Gymnasien Baden-Württembergs bieten einer traditionell eher gymnasialfernen Schülerschaft die Möglichkeit, mit einer berufsbezogenen fachlichen Schwerpunktsetzung das Abitur zu machen. Das Buch mit Ergebnissen aus der Studie Transformation des Sekundarschulsystems und akademische Karrieren (TOSCA) untersucht diese Form der Öffnung von Bildungswegen vor allem im Hinblick auf die Studierfähigkeit. TOSCA analysiert Eingangsunterschiede zu Beginn der gymnasialen Oberstufe an allgemeinbildenden und beruflichen Gymnasien, die Vergleichbarkeit der Abschlüsse und die erfolgreiche Überleitung in eine Berufsausbildung oder ein Universitätsstudium.

Primary School Teachers Content Knowledge in Physics and Its Impact on Teaching and Students Achievement

Author: Annika Ohle
Publisher: Logos Verlag Berlin GmbH
ISBN: 3832526846
Format: PDF, Docs
Download Now
One influencing factor on students' achievement is teachers' professional knowledge. The goal of this dissertation was to assess primary school teachers' content knowledge (CK) of physics, as one domain of professional knowledge, and analyse the impact of CK on the actual teaching and students' learning outcomes in the topic "tates of matter and phase transitions". A test assessing the teachers' CK and a video analysis scheme have been developed to describe the quality of teachers' instruction during the lessons in terms of learning process sequencing and content structure. Multilevel analyses showed a significant positive impact of teachers' CK on students' achievement depending on the way the learning opportunities were sequenced within the lesson, while no significant influence of content structure could be shown.