Collaborative Governance of Tropical Landscapes

Author: Carol J Pierce Colfer
Publisher: Routledge
ISBN: 1136537953
Format: PDF, Kindle
Download Now
This book provides a novel approach to governance relating to biodiversity and human well-being in complex tropical landscapes, including forests and protected areas. It focuses attention at the interface between communities and the landscape level, building on interdisciplinary research conducted in five countries (Cameroon, Indonesia, Laos, Madagascar and Tanzania). In each country, the research was set within the framework of a major national policy thrust. The book improves our understanding of and ability to manage complex landscapes---mosaics of differing land uses---in a more adaptive and collaborative way that benefits both the environment and local communities. It includes both single country and cross-site analyses, and focuses on themes, such as resettlement, land use planning, non-timber forest product use and management, the disconnect between customary and formal legal systems, and the role of larger scale policies in local level realities. Chapters also analyze experience with monitoring and a local governance assessment tool. The work also provides guidance for those interested in management and governance at lower and intermediate levels (village, district), scales likely to grow in importance in the global effort to mitigate and adapt to climate change.

Evidence based Conservation

Author: Jeffrey Sayer
Publisher: Routledge
ISBN: 1849713944
Format: PDF, ePub, Mobi
Download Now
There is a considerable gap between the science of conservation biology and the design and execution of biodiversity conservation projects in the field. Science is often failing to inform the practice of conservation, which remains largely experience-based. The main reason is the poor accessibility of evidence on the effectiveness of different interventions. This is the basis for this book adopting an 'evidence-based approach', modelled on the systematic reviews used in health sciences and now being applied to many policy arenas. Evidence-based Conservation brings together a series of case studies, written by field practitioners, that provides the evidence-base for evaluating how effective conservation and poverty alleviation strategies can be better implemented. A series of systematic reviews uses experiences and data from fifteen integrated conservation and development projects conducted in the Lower Mekong region, specifically in Vietnam, Laos and Cambodia. They provide wide-ranging overviews of the effectiveness of protected areas and how innovative tools and methods for monitoring and evaluation can be utilised for more effective outcomes. Results are in the form of management and policy recommendations, based on the quality of evidence and the cost-utility of the intervention. By bridging the gap between field practice and conservation, the analysis should lead to more effective integrated conservation and development interventions. The book represents one of the first attempts to apply the evidence-based approach to conservation and development.

A New Era for Collaborative Forest Management

Author: William H. Butler
Publisher: Routledge
ISBN: 1351033360
Format: PDF, Mobi
Download Now
This book assesses the Collaborative Forest Landscape Restoration Program (CFLRP) and identifies lessons learned for governance and policy through this new and innovative approach to collaborative forest management. Unlike anything else in US public land management, the CFLRP is a nationwide program that requires collaboration throughout the life of national forest restoration projects, joining agency partners and local stakeholder groups in a kind of decade-long restoration marriage. This book provides a comprehensive assessment of the governance dynamics of the program, examining: questions about collaborative governance processes and the dynamics of trust, accountability and capacity; how scientific information is used in making decisions and integrated into adaptive management processes; and the topic of collaboration through implementation, an underdeveloped area of collaborative governance literature. Bringing together chapters from a community of social science and policy researchers who have conducted studies across multiple CFLRP projects, this volume generates insights, not just about the program, but also about dynamics that are central to collaborative and landscape approaches to land management and relevant for broader practice. This volume is a timely and important contribution to environmental governance scholarship. It will be of interest to researchers and students of natural resource management, environmental governance, and forestry, as well as practitioners and policy makers involved in forest and ecosystem restoration efforts, and collaborative natural resource management more broadly.

Erfolgsfaktoren im Collaborative Engineering

Author: Frank Eckert
Publisher: GRIN Verlag
ISBN: 3640338189
Format: PDF, Mobi
Download Now
Diplomarbeit aus dem Jahr 2002 im Fachbereich BWL - Handel und Distribution, Note: 1,7, Universitat Duisburg-Essen (Lehrstuhl fur Produktionswirtschaft und Industriebetriebslehre), Sprache: Deutsch, Abstract: 1.2 Ziel und Aufbau der Arbeit Ziel der Arbeit ist es aufzuzeigen, welche Faktoren die erfolgreiche Nutzung elektronischer Marktplatze im Bereich der unternehmensubergreifenden Entwicklung beeinflussen und welche Probleme eine Umsetzung behindern konnen. In Kapitel 2 wird zu Beginn eine Einordnung des Begriffs C-Engineering in den aus der Literatur bekannten idealtypischen Innovationsprozess vorgenommen, der Begriff der C-Engineering definiert und von verwandten Begriffen abgegrenzt. Darauf aufbauend werden erforderliche Funktionalitaten und Gestaltungskomponenten eines idealisierten Konzeptes entwickelt und vorgestellt. Anschliessend erfolgt die Betrachtung ausgewahlter Plattformen, die bereits Ansatze des C-Engineering realisiert haben. In Kapitel 3 erfolgt die theoretische Analyse der Erfolgsfaktoren durch eine Untersuchung der Entstehungsgrunde und der Vertragsgestaltung von vertikalen Entwicklungskooperationen in der Automobilindustrie anhand wissenschaftlicher Modelle. Hierzu werden der Transaktionskostenansatz und die Principal-Agent- Theorie aus den new institutional economics" auf die Problemstellung angewandt und auf ihre Aussagefahigkeit hin uberpruft. In Kapitel 4 folgt die kritische Analyse der Erfolgsfaktoren durch eine Uberprufung der bestehenden Marktplatzkonzepte hinsichtlich der Erfullung der Aussagen aus der theoretischen Analyse. Dabei werden zunachst mogliche Erfolgsauspragungen definiert und detailliert auf Erfolgswirkungen von externen Umwelteinflussen und internen Faktoren eingegangen. Aufbauend auf dieser Untersuchung erfolgt eine kritische Betrachtung der vorgestellten Basisfunktionalitaten

Genug Holz f r Stadt und Fluss Wiens Holzressourcen in dynamischen Donau Auen

Author: Severin Hohensinner
Publisher: Guthmann-Peterson, Wien
ISBN: 3900782741
Format: PDF, ePub, Docs
Download Now
Was wissen wir heute über die natürliche Produktivität der Auwälder an großen Flüssen vor der Regulierung und über deren ehemalige Funktion als Rohstoffquelle für erneuerbare Energie? Können wir aus einer historischen Rekonstruktion der ehemals verfügbaren Holzressourcen Rückschlüsse für ein nachhaltiges Ressourcenmanagement ziehen? Die Beantwortung dieser Fragen war Ziel des Forschungsprojekts „Genug Holz für Stadt und Fluss? - Wiens Holzressourcen in dynamischen Donau-Auen“. Am Beispiel der Wiener Donau-Flusslandschaft vor der Regulierung 1820 - 1830 untersuchte ein interdisziplinäres Team bestehend aus Flussmorphologen, Gewässer-, Vegetations- und Forstökologen sowie Umwelthistorikerinnen drei zentrale Themenkreise: (1) Flussmorphologisch-forstökologische Standortsbedingungen und natürliches Potenzial der dynamischen Donau-Auen vor der Regulierung Holzressourcen zu produzieren, (2) Historischer Umgang einer ehemals biomassebasierten Gesellschaft mit lokal verfügbaren Holzressourcen in Wien, (3) Zukünftige Entwicklungsmöglichkeiten von Donau-Auwäldern unter Berücksichtigung ökologisch-naturschutzfachlicher Ziele und forstwirtschaftlicher Anforderungen für die Produktion erneuerbarer Energieressourcen. Neben naturwissenschaftlichen Erkenntnissen für eine nachhaltige Nutzung naturnaher, teilweise „redynamisierter“ Auwälder lieferte das Forschungsprojekt auch neue Beiträge zur Wiener Stadtgeschichte und zur historischen Veränderung der Donau-Flusslandschaft.

Dante als Dichter der irdischen Welt

Author: Erich Auerbach
Publisher: Walter de Gruyter
ISBN: 3110867796
Format: PDF, Docs
Download Now
Der Kulturhistoriker Erich Auerbach (1892-1957) zählt zu den bedeutendsten Kulturwissenschaftlern und Romanisten des 20. Jahrhunderts. Wie viele andere bedeutende Gelehrte emigrierte er früh aus Deutschland, um der Verfolgung durch die Nationalsozialisten zu entgehen. Bereits 1929 erschien sein Buch zu Dante, das trotz des etwas komplizierten Titels einen runden Gesamtüberblick über das dichterische Schaffen des italienischen Nationaldichters gibt. Auerbach spürte in der Göttlichen Komödie, Dantes Hauptwerk, viele Realismen auf. Rückbezüge auf die Welt des Irdischen bleiben auch im Grauen der Hölle, in der Hoffnung des Fegefeuers und in der religiösen Ekstase des Paradieses deutlich. Dante schildert beispielsweise viele Zeitgenossen und ihre Sünden, die dann entsprechend gebüßt werden. Bei Auerbach wird das Universum Dantes eindrucksvoll lebendig.

Handbuch der Kulturwissenschaften

Author: Friedrich Jaeger
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3476050122
Format: PDF, Docs
Download Now
Als Instanzen der Beschreibung moderner Gesellschaften gewinnen die Kulturwissenschaften immer mehr an Bedeutung. Rund 100 Autoren aus diversen Fachgebieten haben in diesem Handbuch ihre Forschungen zu den Methoden und Themen der Kulturwissenschaft zusammengetragen. Sie stellen damit die junge Disziplin auf ein theoretisches Fundament und geben einen Ausblick auf künftige Entwicklungen. Im dritten Band ,"Themen und Tendenzen", liegt der Schwerpunkt auf den in den Kulturwissenschaften gegenwärtig praktizierten Interpretationen von Kultur, Wirtschaft und Kapitalismus, Gesellschaft, Politik und Recht. In ihm ziehen die Autoren eine Zwischenbilanz aktueller Forschungstrends und präsentieren wichtige Ergebnisse ihrer analytischen Arbeit.

Forst sthetik

Author: Heinrich von Salisch
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3642944930
Format: PDF, Docs
Download Now
Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer Book Archives mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen. Dieser Titel erschien in der Zeit vor 1945 und wird daher in seiner zeittypischen politisch-ideologischen Ausrichtung vom Verlag nicht beworben.