Colleges That Change Lives

Author: Loren Pope
Publisher: Penguin
ISBN: 1101221348
Format: PDF
Download Now
Prospective college students and their parents have been relying on Loren Pope's expertise since 1995, when he published the first edition of this indispensable guide. This new edition profiles 41 colleges—all of which outdo the Ivies and research universities in producing performers, not only among A students but also among those who get Bs and Cs. Contents include: Evaluations of each school's program and "personality" Candid assessments by students, professors, and deans Information on the progress of graduates This new edition not only revisits schools listed in previous volumes to give readers a comprehensive assessment, it also addresses such issues as homeschooling, learning disabilities, and single-sex education.

A Heavenly College Education on an Earthly Budget

Author: Lee Martinson
Publisher: Dog Ear Publishing
ISBN: 159858667X
Format: PDF, Mobi
Download Now
Don't pay an arm and a leg through the nose for a lousy college degree! This 2-in-1 book has what you need to doto gain admission to a Heavenly Education college and win scholarships. Serious advice-sprinkled with humor Inside you'll discover: Book One-Get an education of worth and pay less Why a college degree may be a financial disaster unless done right 10 Financial Aid planning things to do immediately Proven methods that will guarantee you free money for college How to find a college that'll set your brain on fire-a college free of drugs and violence where you'll love learning - Book Two-Strategies for college admission and winning scholarships. Why some straight-A students are rejected Avoid stink-bomb essay themes Write drop-dead gorgeous essays Use a resume as a secret weapon Uniqueness and how to have it"

Changing Course Reinventing Colleges Avoiding Closure

Author: Alice W. Brown
Publisher: John Wiley & Sons
ISBN: 1118275365
Format: PDF, ePub, Mobi
Download Now
Institutions of higher education are constantly facing economicchallenges to their survival. Nowhere are the challenges greaterthan in small private colleges and universities across America.None of these colleges can assume that its stability isassured in perpetuity. No thriving college is immune fromunforeseen disaster, just as no struggling college is irreversiblydestined for closure. This issue presents stories of colleges in crisis and considerswhat makes the difference between a college that closes and onethat nearly closes but manages to remain open. It offers arange of revealing, hard-won experiences of college presidents wholed their campuses in times of crises. Some colleges found no wayout, and their stories offer lessons that are just as valuable asthe stories of colleges that reinvented themselves andsurvived. This is the 156th volume of the Jossey-Bass quarterly reportseries New Directions for Higher Education. Addressedto higher education decision makers on all kinds ofcampuses, it provides timely information and authoritativeadvice about major issues and administrative problems confrontingevery institution.

Befreit

Author: Tara Westover
Publisher: Kiepenheuer & Witsch
ISBN: 3462316680
Format: PDF, Mobi
Download Now
Von den Bergen Idahos nach Cambridge – der unwahrscheinliche »Bildungsweg« der Tara Westover. Tara Westover ist 17 Jahre alt, als sie zum ersten Mal eine Schulklasse betritt. Zehn Jahre später kann sie eine beeindruckende akademische Laufbahn vorweisen. Aufgewachsen im ländlichen Amerika, befreit sie sich aus einer ärmlichen, archaischen und von Paranoia und Gewalt geprägten Welt durch – Bildung, durch die Aneignung von Wissen, das ihr so lange vorenthalten worden war. Die Berge Idahos sind Taras Heimat, sie lebt als Kind im Einklang mit der grandiosen Natur, mit dem Wechsel der Jahreszeiten – und mit den Gesetzen, die ihr Vater aufstellt. Er ist ein fundamentalistischer Mormone, vom baldigen Ende der Welt überzeugt und voller Misstrauen gegenüber dem Staat, von dem er sich verfolgt sieht. Tara und ihre Geschwister gehen nicht zur Schule, sie haben keine Geburtsurkunden, und ein Arzt wird selbst bei fürchterlichsten Verletzungen nicht gerufen. Und die kommen häufig vor, denn die Kinder müssen bei der schweren Arbeit auf Vaters Schrottplatz helfen, um über die Runden zu kommen. Taras Mutter, die einzige Hebamme in der Gegend, heilt die Wunden mit ihren Kräutern. Nichts ist dieser Welt ferner als Bildung. Und doch findet Tara die Kraft, sich auf die Aufnahmeprüfung fürs College vorzubereiten, auch wenn sie quasi bei null anfangen muss ... Wie Tara Westover sich aus dieser Welt befreit, überhaupt erst einmal ein Bewusstsein von sich selbst entwickelt, um den schmerzhaften Abnabelungsprozess von ihrer Familie bewältigen zu können, das beschreibt sie in diesem ergreifenden und wunderbar poetischen Buch. » Befreit wirft ein Licht auf einen Teil unseres Landes, den wir zu oft übersehen. Tara Westovers eindringliche Erzählung — davon, einen Platz für sich selbst in der Welt zu finden, ohne die Verbindung zu ihrer Familie und ihrer geliebten Heimat zu verlieren — verdient es, weithin gelesen zu werden.« J.D. Vance Autor der »Hillbilly-Elegie«

Geschichte der Universit t in Europa

Author: Walter Rüegg
Publisher: C.H.Beck
ISBN: 9783406369537
Format: PDF, Kindle
Download Now
Dieses auf vier Bände angelegte Werk ist eine Geschichte der "Institution Universität" in Europa von ihrer Entstehung im Mittelalter bis in die heutige Zeit und zugleich eine vergleichende Geschichte der europäischen Universitäten sowie der außereuropäischen Universitäten, die nach europäischem Muster gegründet worden sind. Es wird auf Initiative der europäischen Rektorenkonferenz (CRE), der über 500 wissenschaftliche Hochschulen in 27 europäischen Staaten angehören, von einem internationalen Komitee namhafter Wissenschaftler unter dem Vorsitz von Walter Rüegg (Schweiz) herausgegeben. Absicht dieses Gemeinschaftswerkes ist es, die gesellschaftlichen Rahmenbedingungen und Aufgaben, die Merkmale geistiger und institutioneller Identität, die Strukturen, Gestaltungen und Hauptprobleme der europäischen Universitäten in ihren geschichtlichen Grundlagen und Veränderungen, aber auch in ihren regionalen Unterschieden, auf dem heutigen Forschungsstand vergleichend und zusammenfassend darzustellen.

Der gro e Gatsby

Author: F. Scott Fitzgerald
Publisher: Reclam Verlag
ISBN: 3159613437
Format: PDF, Kindle
Download Now
F. Scott Fitzgeralds Meisterwerk von 1925 ist eine der großen Liebesgeschichten der Weltliteratur. Jay Gatsby, durch dubiose Geschäfte zum Millionär geworden, gibt in seiner Villa auf Long Island glanzvolle Partys für die New Yorker Gesellschaft. Er selber aber träumt davon, die Vergangenheit wiederzubeleben und seine große Liebe zurückzugewinnen. Doch die Suche nach der verlorenen Zeit endet tragisch.

Mach was Du willst

Author: Bill Burnett
Publisher: Ullstein eBooks
ISBN: 3843713634
Format: PDF, ePub
Download Now
Design Thinking hilft, kreative Lösungen für komplexe Probleme zu finden. Die Autoren übertragen dieses Prinzip auf das Leben und die Berufswahl. Denke wie ein Designer: Stelle Fragen, suche Verbündete, mache Fehler, baue Prototypen, denke interdisziplinär – und werde zum Designer deines eigenen Lebens! Diese Ideen präsentieren die beiden Professoren seit sieben Jahren an der Stanford University,was zu chronisch überbuchten Kursen führt.

Die Macht der Gewohnheit Warum wir tun was wir tun

Author: Charles Duhigg
Publisher: ebook Berlin Verlag
ISBN: 3827070740
Format: PDF, Kindle
Download Now
Seit kurzem versuchen Hirnforscher, Verhaltenspsychologen und Soziologen gemeinsam neue Antworten auf eine uralte Frage zu finden: Warum tun wir eigentlich, was wir tun? Was genau prägt unsere Gewohnheiten? Anhand zahlreicher Beispiele aus der Forschung wie dem Alltag erzählt Charles Duhigg von der Macht der Routine und kommt dem Mechanismus, aber auch den dunklen Seiten der Gewohnheit auf die Spur. Er erklärt, warum einige Menschen es schaffen, über Nacht mit dem Rauchen aufzuhören (und andere nicht), weshalb das Geheimnis sportlicher Höchstleistung in antrainierten Automatismen liegt und wie sich die Anonymen Alkoholiker die Macht der Gewohnheit zunutze machen. Nicht zuletzt schildert er, wie Konzerne Millionen ausgeben, um unsere Angewohnheiten für ihre Zwecke zu manipulieren. Am Ende wird eines klar: Die Macht von Gewohnheiten prägt unser Leben weit mehr, als wir es ahnen.