Coming Out Coming Home

Author: Kenneth Burr
Publisher: Routledge
ISBN: 113691465X
Format: PDF, ePub
Download Now
Coming Out, Coming Home has the potential for increasing spiritual growth and development in our society. Although many books have been written about gay rights and pro-gay theologies, few have provided people with an opportunity to enlarge belief systems advocating Scriptural principles while embracing the possibility of gay spirituality. In our present culture many people feel the need to split the personal from their professional lives in order to maintain proper boundaries, and the private from the public in order to gain the acceptance of others. This book provides the opportunity for readers to find a deeper connection with themselves and others as you savor the stories of sexual minorities who have sought meaningful connections between their spirituality and sexuality. Expect to experience something profound when you find formerly rigid boundaries between God and gays begin to relax. Your God might be much larger than you ever imagined!

Grendon Tales

Author: Ursula Smartt
Publisher: Waterside Press
ISBN: 1906534519
Format: PDF, Kindle
Download Now
A definitive account of the UK's first - and until recently only - therapeutic community prison that deals with some of the most serious violent and sexual offenders in the UK - based upon unprecedented access to the prison that was granted to Waterside Press and Professor Ursula Smartt of Thames Valley University UK. An innovative and acclaimed account based on one-to-one interviews with staff and inmates - and 'living with' prisoners through their daily lives.

The Advocate

Author:
Publisher:
ISBN:
Format: PDF, ePub
Download Now
The Advocate is a lesbian, gay, bisexual, transgender (LGBT) monthly newsmagazine. Established in 1967, it is the oldest continuing LGBT publication in the United States.

Weit vom Stamm

Author: Andrew Solomon
Publisher: S. Fischer Verlag
ISBN: 3104027226
Format: PDF
Download Now
Wie geht man damit um, wenn die eigenen Kinder ganz anders sind als man selbst, was bedeutet das für sie und ihre Familien? Und wie akzeptieren wir und unsere Gesellschaft außergewöhnliche Menschen? Ein eindrucksvolles Buch über das Elternsein, über die Kraft der Liebe, aber auch darüber, was unsere Identität ausmacht. Der Bestsellerautor Andrew Solomon hat mit über 300 Familien gesprochen, deren Kinder außergewöhnlich oder hochbegabt sind, die das Down-Syndrom haben oder an Schizophrenie leiden, Autisten, taub oder kleinwüchsig sind. Ihre Geschichten sind einzigartig, doch ihre Erfahrungen des „Andersseins“ sind universell. Ihr Mut, ihre Lebensfreude und ihr Glück konfrontieren uns mit uns selbst und lassen niemanden unberührt. »Solomon hat eine Ideengeschichte geschrieben, die zur Grundlage einer Charta der psychologischen Grundrechte des 21. Jahrhunderts werden könnte... Erkenntnisse voller Einsicht, Empathie und Klugheit.« Eric Kandel »Das vielleicht größte Geschenk dieses monumentalen, so faktenreichen wie anrührenden Werks besteht darin, dass es zum permanenten Nachdenken anregt.« Philip Gourevitch »Dieses Buch schießt einem Pfeil um Pfeil ins Herz.« The New York Times »Dies ist eines der außergewöhnlichsten Bücher, die ich in letzter Zeit gelesen habe: mutig, einfühlsam und zutiefst menschlich... Seine Geschichten sind von meisterhafter Feinfühligkeit und Klarheit.« Siddhartha Mukherjee, Autor von ›Der König aller Krankheiten‹

Quell der Einsamkeit

Author: Radclyffe Hall
Publisher: Verlag Krug & Schadenberg
ISBN: 3944576659
Format: PDF, ePub, Mobi
Download Now
»Quell der Einsamkeit« erzählt die Geschichte von Stephen Gordon, einer Frau aus der britischen Oberschicht, die eigentlich ein Sohn hätte werden sollen. Von Kind an hat Stephen das Gefühl, dass mit ihr etwas nicht stimmt - dass sie anders ist: Sie trägt gern Männerkleidung, begeistert sich für Fuchsjagd und Fechtkunst und verliebt sich von früher Jugend an in Frauen - zunächst in das Hausmädchen Collins, später in die mondäne Angela Crossby, deren eifersüchtigen Ehemann Stephen durch ihre Bewunderung seiner Rosenzucht zu beschwichtigen sucht. Als Krankenwagenfahrerin im Ersten Weltkrieg lernt Stephen schließlich Mary Llewellyn kennen und lieben. Die beiden Frauen gehen in den zwanziger Jahren nach Paris, schaffen sich zusammen ein Heim und schließen Freundschaften, doch ihr gemeinsames Glück ist massivem gesellschaftlichen Druck ausgesetzt ... »Quell der Einsamkeit« ist ein bis heute faszinierender historischer Roman und kann als ein Vorläufer von Leslie Feinbergs »Stone Butch Blues« gelten. Er löste Debatten über Sexualität, Homosexualität und Geschlechterrollen aus, die noch immer andauern.

M nnliche Homosexualit t

Author: Richard C. Friedman
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3642956998
Format: PDF, Mobi
Download Now
Anhand zahlreicher Fallberichte und unter Einbezug unterschiedlichster Lehrmeinungen läßt Friedman ein Bild von männlicher Homosexualität entstehen, das anschaulich und differenziert Entwicklung und Lebensstile beschreibt - und damit Vorurteilen sowohl der Alltagsmeinung wie auch einigen offiziellen Lehrmeinungen entgegenwirkt. Friedman plädiert für einen interdisziplinären Ansatz: Zwar hält er die psychoanalytische Argumentation stringent aufrecht. Er läßt dabei jedoch keinen Zweifel daran aufkommen, daß sozial- und sexualwissenschaftliche, familiendynamische wie auch neuropsychologische und endokrinologische Kenntnisse für ein umfassendes Verständnis männlicher Homosexualität ganz wesentlich sind und keinesfalls außer acht gelassen werden dürfen. Es ist Friedman gelungen, eine kritische Abhandlung - anschaulich und verständlich geschrieben - zur männlichen Homosexualtät vorzulegen, die mit Gewinn zu lesen ist.