Cooking in Other Women s Kitchens Enhanced Ebook

Author: Rebecca Sharpless
Publisher: UNC Press Books
ISBN: 1469611023
Format: PDF, Mobi
Download Now
As African American women left the plantation economy behind, many entered domestic service in southern cities and towns. Cooking was one of the primary jobs they performed, feeding generations of white families and, in the process, profoundly shaping southern foodways and culture. In Cooking in Other Women's Kitchens: Domestic Workers in the South, 1865-1960, Rebecca Sharpless argues that, in the face of discrimination, long workdays, and low wages, African American cooks worked to assert measures of control over their own lives. As employment opportunities expanded in the twentieth century, most African American women chose to leave cooking for more lucrative and less oppressive manufacturing, clerical, or professional positions. Through letters, autobiography, and oral history, Sharpless evokes African American women's voices from slavery to the open economy, examining their lives at work and at home. The enhanced electronic version of the book includes twenty letters, photographs, first-person narratives, and other documents, each embedded in the text where it will be most meaningful. Featuring nearly 100 pages of new material, the enhanced e-book offers readers an intimate view into the lives of domestic workers, while also illuminating the journey a historian takes in uncovering these stories.

Cooking in Other Women s Kitchens

Author: Rebecca Sharpless
Publisher: Univ of North Carolina Press
ISBN: 9780807899496
Format: PDF
Download Now
As African American women left the plantation economy behind, many entered domestic service in southern cities and towns. Cooking was one of the primary jobs they performed, feeding generations of white families and, in the process, profoundly shaping southern foodways and culture. Rebecca Sharpless argues that, in the face of discrimination, long workdays, and low wages, African American cooks worked to assert measures of control over their own lives. As employment opportunities expanded in the twentieth century, most African American women chose to leave cooking for more lucrative and less oppressive manufacturing, clerical, or professional positions. Through letters, autobiography, and oral history, Sharpless evokes African American women's voices from slavery to the open economy, examining their lives at work and at home.

Der Zufallsbrautigam

Author: Denise Grover Swank
Publisher: CreateSpace
ISBN: 9781512156430
Format: PDF
Download Now
Eigentlich hatte Megan Vandemeer ihre Eltern über die gelöste Verlobung informieren wollen, aber anderthalb Monate später sitzt sie in einem Flugzeug auf dem Weg nach Hause zu ihrer Hochzeit. Nachdem sie die hässliche Wahrheit lange genug ignoriert hat, ist es höchste Zeit, sich der Realität zu stellen - eine Horrorvorstellung, da ihre Mutter hundertprozentig sie für die geplatzte Hochzeit verantwortlich machen wird statt Megans fremdgehenden, gefühlskalten Ex. Ein paar Drinks und zwei Tabletten gegen Reisekrankheit später erzählt Megan dem großen, gutaussehenden Mann neben sich ihre traurige Lebensgeschichte.Josh McMillan bleibt nur noch eine Woche Zeit, um sein Unternehmen zu retten, als er in einem letzten verzweifelten Versuch nach Kansas City fliegt - was genau er dort vorhat, weiß er selbst noch nicht so recht. Die unerwartete Antwort findet sich in der wunderschönen Brünetten neben ihm. Obwohl sie offensichtlich völlig verrückt ist, gefallen ihm ihre Ehrlichkeit, ihre Offenheit und ihr Humor. Als ihr kurz vor der Landung schlecht wird, hilft er ihr beim Aussteigen aus dem Flugzeug - eine gute Tat, die zu einem kolossalen Missverständnis führt: Ihre Eltern halten ihn für den Verlobten. Durch eine unerwartete Fügung des Schicksals kann diese Verwechslung für Josh möglicherweise die Rettung seines Unternehmens bedeuten, also spielt er mit, um auch Megan zu helfen. Alles, was er tun muss, ist eine öffentliche Szene zu inszenieren, die überzeugend genug ist, um Megans Mutter von seiner Schuld am Ende der Verlobung zu überzeugen.Josh ist also nur der Ersatzbräutigam, aber je mehr Zeit er mit Megan verbringt, desto realer kommt beiden ihre Verlobung vor ... und desto weniger wollen sie miteinander Schluss machen. Kann eine Beziehung, die als eine Farce begann, tatsächlich zu einem Happy End führen?

Bummel durch Europa

Author: Mark Twain
Publisher: BoD – Books on Demand
ISBN: 3743187809
Format: PDF, ePub, Docs
Download Now
"Bummel durch Europa" (Original: "A Tramp Abroad") ist ein halb-fiktiver, satirischer Reisebericht des amerikanischen Autors Mark Twain, der erstmals 1880 erschien. Das Buch beschreibt eine Reise von zwei Freunden durch Deutschland, die Alpen und Italien im Jahr 1878. Der Ich-Erzähler ist Mark Twain selbst, der Reisebegleiter seinem Freund Joseph Twichell nachgebildet. Beide Reisenden hatten sich eigentlich vorgenommen, den größten Teil des Weges zu Fuß zurückzulegen, finden dann aber doch ständig andere Möglichkeiten der Fortbewegung. Twain spielt auf dieser Reise den typischen amerikanischen Touristen jener Zeit, der angeblich alles sofort versteht, was er sieht, in Wahrheit aber häufig daneben liegt.

und w hlte f nf glatte Steine

Author: Ann Fairbairn
Publisher: Rowohlt Verlag GmbH
ISBN: 3688109325
Format: PDF, Kindle
Download Now
Eine Kommodenschublade im New Orleans der Depressionsjahre ist die Wiege des Schwarzen David Champlin. Das kleine Haus im ärmlichen Stadtteil Beauregard, wo er unter der Obhut seines gütigen Großvaters Li’l Joe heranwächst, wird für den wachen Jungen zum sicheren Zentrum in einer Welt voller Gefahren, die ihn früh zu ständiger Wachsamkeit erziehen. College und Universität im Norden und ein Studium des internationalen Rechts in Oxford liefern David Champlin die geistigen Waffen, mit denen er, der wegen seiner Hautfarbe Geächtete, gegen den Goliath Haß zu Feld ziehen kann. Ein polternder rotbärtiger Koloß, der Däne Bjarne Knudsen, führt ihn in die Welt des Wissens und der Pflichten des Wissenden ein. Die Aussicht auf eine glänzende Anwaltskarriere und das ehrenvolle Amt, das ihm schließlich die Regierung in Washington anbietet, sind die Versuchungen, sich der harten Verantwortung für seine bedrängten schwarzen Brüder zu entziehen. Die Liebe zu dem weißen Mädchen Sara, das er heiratet, zwingt ihn, auf zwei Planeten zu leben oder eine Entscheidung zu fällen, mit der er unausweichlich einen Teil seiner Persönlichkeit opfern müßte. Und dennoch entscheidet er sich, der Welt von Prestige und Komfort, in der er arriviert ist, zu entsagen. Er kehrt in den tiefen Süden zurück und engagiert sich vorbehaltlos im Kampf für die Bürgerrechte jener Menschen, in deren Welt die Wurzeln seiner Kraft und seines Denkens liegen. Cainsville, ein Flecken im Schatten des Ku-Klux-Klan-Terrors, wird zum Prüfstein für Davids Befreiungskampf.

Nigger Heaven

Author: Carl van Vechten
Publisher: Metrolit
ISBN: 3849300099
Format: PDF, Kindle
Download Now
Als Nigger Heaven 1926 erschien, verursachte das Buch einen handfesten Skandal und wurde zum meist diskutierten Roman der Saison. Im Mittelpunkt steht ein junges Paar, eine Bibliothekarin und ein Möchtegern-Schriftsteller, gefangen im Tauziehen zwischen ihren Ambitionen, dem latenten Rassismus und den Versprechungen der afroamerikanischen Kultur Harlems. Van Vechten entführt den Leser in die Clubs und Bars und auf die Straßen Harlems. Er erzählt von der afroamerikanischen Kultur, ihrer Musik und Kunst und beschreibt die Lebensfreude und die Ausschweifungen der schwarzen Intellektuellen und der davon magisch angezogenen weißen Boheme.