Corporate Sustainability Assessments

Author: Jerome D. Donovan
Publisher: Routledge
ISBN: 1315533995
Format: PDF, Docs
Download Now
Sustainable development is an internationally recognised objective for governments, businesses and societies. However, how the private sector engages with sustainability in a systematic way through their business activities remains unclear. This book evaluates the sustainability practices of the private sector by utilising a sustainability assessment framework – a method for integrating different strands of impact assessment, to better inform decision making for the promotion of sustainable economic development. Through a sample of leading multinational enterprises (MNEs) in Thailand, this book provides evidence on the types of sustainability approaches being utilised by the private sector, shedding light on the important relationship between FDI and sustainable development. It also clarifies the role of FDI in sustainable development, and the methods, tools, and techniques that enable the private sector to engage with sustainability and sustainable development. The book will generate significant interest from sustainability practitioners in both the public and private sector.

Digital Business and Sustainable Development

Author: Yongrok Choi
Publisher: Routledge
ISBN: 1351779524
Format: PDF, ePub, Mobi
Download Now
The Internet has ushered in a new era in the economies of networking. With the increasing need for optimization based on these network economies, the IT-based e-business has become a platform for study as well as daily practice. In a similar vein, global warming has raised many issues which come into conflict with traditional research and policies. The Internet revolution has also shifted our society from a government- and company-led economy to a ‘netizen’- and consumer-led business world. This book enlightens us on why a harmonized participation of traditional network members or interested groups is necessary and how we can create values from diverse fields of interests and objectives, including the corporate social responsibility (CSR) and eco-friendly productivity. Digital Business and Sustainable Development integrates the platforms from these two fields of study based on the comparative analysis of Asian and other developing countries.

Entrepreneurship Innovation and Smart Cities

Author: Vanessa Ratten
Publisher: Routledge
ISBN: 1315407442
Format: PDF, ePub, Mobi
Download Now
There has been increased emphasis on smart cities due to the economic, environmental and technological shifts that have impacted on society. This book focuses on how cities are becoming smarter, more innovative and entrepreneurial due to the increased pressures placed on them from societal changes in the global business environment. The book defines a smart city as an urban or rural development that integrates technology to enhance a city’s assets, which may include community services, parkland, education, transportation and energy sources. The book aims to examine the role that innovation has in creating smart cities by focusing on issues such as public transport, use of energy efficiency and sustainability practices. It helps to shed understanding on how cities have become smarter in the way they handle increased migration to urban and rural areas and decrease the strain on public finances.

Fostering Local Entrepreneurship in a Multinational Enterprise

Author: Joe J. Amberg
Publisher: Routledge
ISBN: 1351862855
Format: PDF, Docs
Download Now
Corporate entrepreneurship involves new business creation within established companies, the strategic renewal of existing business, and, ultimately, the search for sustainable competitive advantage in an increasingly globalised economy. Yet it remains elusive for many firms. In a collaboration between a practitioner and academic, Joe J. Amberg and Sara L. McGaughey explore corporate entrepreneuring within a large conglomerate multinational enterprise: Siemens AG. In early 2009, following a prolonged period of business stagnation and a huge bribery scandal, Siemens’ top management identified a severe lack of entrepreneurship as a critical issue. The strengthening of ‘local entrepreneurship’ became a new priority in the strategic planning for 2010 to 2014. By examining three contrasting ventures in the Siemens business unit Fire Safety between 2008 and 2012, the authors identify key drivers and impediments that sustain inertia in corporate entrepreneuring within this global organisation. This study offers an insightful contribution to our growing – yet still fledgling – understanding of corporate entrepreneurship in global corporations, highlighting the importance of context, interdependencies between critical factors, and the false promise of universal best practice.

Personalforschung

Author: Albert Martin
Publisher: De Gruyter Oldenbourg
ISBN: 9783486230871
Format: PDF, Kindle
Download Now
Lehr- und Handbuch zur Gewinnung, Interpretation und Bewertung von "Personalinformationen". Ein Werk zu einem sensiblen und auch politisch empfindlichen Bereich der menschlichen Arbeit.

Oko Kapitalismus

Author: Paul Hawken
Publisher: New Media German Language
ISBN: 9781400039418
Format: PDF, Docs
Download Now
In "Oko- Kapitalismus, three top strategists show how leading hedge companies are practicing "a new type of industrialism" that is more efficient and profitable, while saving the environment and creating jobs. Paul Hawken and Amory and Hunter Lovins write that in the next century cars will get 200 miles per gallon without compromising safety and power, manufacturers will relentlessly recycle their products, and the world's standard of living will jump without further damaging natural resources. "Is this the vision of a utopia? In fact, the changes described here could come about in the decades to come as the result of economic and technological trends already in place," the authors write. Die Wirtschaftsstragien der Zukunft werden sich an der effizienten Nutzung natuerlicher Ressourcen orientieren. Sie werden damit nicht nur umweltbedingte und soziale Probleme loesen, sondern auch Wohlstand bringen. Seit Mitte des 18. Jahrhunderts haben wir Menschen die Natur in groesserem Umfang zerstoert als in allen historischen Epochen davor. Saemtliche lebenden Systeme, die Waelder und Grasflaechen, die Savannen und Steppen, die Fluesse und Meere, die Korallenriffe und die Atmosphaere befinden sich in einem Zustand hoechster Gefaehrdung. Nicht nur die erneuerbaren Ressourcen drohen sich zu erschoepfen, das Leben selbst befindet sich auf dem Rueckzug. Wir laufen Gefahr, das natuerliche Kapital der Erde zu verlieren. Fuer Paul Hawken, Amory Lovins und Hunter Lovins offenbaren sich in dieser Entwicklung die Schatten der industriellen Revolution des 19. Jahrhunderts, die zwar zu einer ungeheuren Steigerung der Produktivitaet des einzelnen fuehrte, am Ende jedoch in einen Krieg gegen die Naturmuendete. Was die Autoren fordern, ist ein radikales Umdenken in Richtung auf eine neue Form des Wirtschaftens, in der die Dienstleistungen der Natur nicht ignoriert werden. Die Dienste, die uns die natuerlichen Systeme leisten, sind vielfaeltig. Ein Wald etwa liefert nicht nur Holz. Er bindet auch Kohlendioxid, schuetzt vor UEberschwemmungen, speichert Naehrstoffe in seinem Boden und vieles mehr. Dass wir uns verhalten haben, als waeren diese Dienste wertlos, fuehrt zu einem grossen Desaster. In Wahrheit naemlich ist der Wert dieser Dienstleistungen geradezu unendlich. Keine Technik kann das lebenserhaltende, hochintelligente und komplexe System des Planeten ersetzen. Wuerden wir jedoch tatsaechlich einen Preis ansetzen, dann beliefe sich der Wert der Dienstleistungen des natuerlichen Kapitalstocks, der jedes Jahr direkt in die Gesellschaft fliesst, auf 33 Billionen Dollar. Der natuerliche Kapitalstock selbst waere mit 400 bis 500 Billionen Dollar zu veranschlagen. Aus diesen Zahlen wird deutlich, wie verantwortungslos und verschwenderisch wir in der Vergangenheit gewirtschaftet haben. Paul Hawken, Amory Lovins und Hunter Lovins stellen dem industriellen Kapitalismus ihr Konzept des Oko-Kapitalismus gegenueber, in dem allen Formen des Kapitals ein Wert zuerkannt wird. Die Dienstleistungen der Umwelt sind in diesem System kein zu vernachlaessigender Produktionsfaktor mehr, sondern werden als die Basis angesehen, die den gesamten Wirtschaftsprozess aufrechterhaelt. Innerhalb von 50 Jahren koennten sich der Lebensstandard weltweit verdoppeln, der Ressourcenverbrauch um 80 Prozent zurueckgehen, der Kohlendioxidgehalt der Atmosphaere zum ersten Mal seit 200 Jahren sinken und Arbeit fueralle geschaffen werden. Was die Autoren beschreiben, ist kein Utopia, sondern eroeffnet sich als reale Moeglichkeit. So wie es vor 300 Jahren als unmoeglich angesehen worden waere, dass ein Mensch die Arbeit von hundert vollbringen kann, so mag es heute unrealistisch erscheinen, dass wir die Produktivitaet unserer Ressourcen um den Faktor Hundert steigern koennen. Und doch gibt es bereits Ansaetze fuer diese neue industrielle Revolution. In ihrem Buch haben die Autoren eine enorme Fuelle von Beispielen zusammengetragen, die zeigen, dass ein effizientes Wirtschaften moeglich ist. Sie berichten von technischen Innovationen sowie von neuen Formen der Organisation und der Produktion. Anhand von Konzepten und Loesungsvorschlaegen legen sie dar, wie industrielle Prozesse in Kreislaeufen gestaltet werden koennen, die weit ueber das blosse Recyceln von Altpapier und Glas hinausgehen.

OECD Leits tze f r multinationale Unternehmen

Author: OECD
Publisher: OECD Publishing
ISBN: 9264122354
Format: PDF, Kindle
Download Now
Die OECD-Leitsätze für multinationale Unternehmen sind das weltweit wichtigste staatlich geförderte Instrument für verantwortungsvolles unternehmerisches Handeln. Die Ausgabe 2011 enthält neue Empfehlungen zu den Menschenrechten und zur Verantwortung der Unternehmen für ihre Zulieferketten.

Vom Nutzen und Nachteil der Historie f r das Leben

Author: Friedrich Nietzsche
Publisher: BoD – Books on Demand
ISBN: 3946619169
Format: PDF, Mobi
Download Now
Die Historie ist mehr als nur Geschichtsschreibung und -forschung: sie ist ein Antrieb für das Lebens, motiviert es und liefert das Sinngerüst. Nietzsche hält kein Plädoyer gegen die Geschichte, sondern betont, dass Geschichte unverzichtbar ist für ein kultur- und wertorientiertes Leben. Gleichzeitig darf sich das Leben nicht der Geschichte beugen, muss in der Gegenwart stehen und zielgerichtet die Zukunft im Auge behalten. Nietzsche verlangt mit der Neuorientierung der Historie einen neuen Begriff der Kultur, der - wie vieles bei ihm - auf der Vorstellung des antiken Eros beruht. So bedeutet Genealogie für Nietzsche nicht historische Forschung, sondern kritische Erklärung von Gegenwartsphänomenen anhand theoretischer Ableitungen aus der Geschichte. Im Mittelpunkt steht eine »Deplausibilisierung« (E. Müller) bisheriger Narrative durch historisch gestützte psychologische Thesen. Großen Einfluss hat dieses Konzept Nietzsches auf Michel Foucault.