Corporations and American Democracy

Author: Naomi R. Lamoreaux
Publisher: Harvard University Press
ISBN: 9780674972285
Format: PDF, Mobi
Download Now
Recent Supreme Court decisions in Citizens United and other high-profile cases have sparked disagreement about the role of corporations in American democracy. Bringing together scholars of history, law, and political science, Corporations and American Democracy provides essential grounding for today’s policy debates.

Corporate Dreams

Author: James Hoopes
Publisher: Rutgers University Press
ISBN: 0813552044
Format: PDF, ePub
Download Now
Public trust in corporations plummeted in the wake of the 2008 financial crisis, when “Lehman Brothers” and “General Motors” became dirty words for many Americans. In Corporate Dreams, James Hoopes argues that Americans still place too much faith in corporations and, especially, in the idea of “values-based leadership” favored by most CEOs. The danger of corporations, he suggests, lies not just in their economic power, but also in how their confused and undemocratic values are infecting Americans’ visions of good governance. Corporate Dreams proposes that Americans need to radically rethink their relationships with big business and the government. Rather than buying into the corporate notion of “values-based leadership,” we should view corporate leaders with the same healthy suspicion that our democratic political tradition teaches us to view our political leaders. Unfortunately, the trend is moving the other way. Corporate notions of leadership are invading our democratic political culture when it should be the reverse. To diagnose the cause and find a cure for our toxic attachment to corporate models of leadership, Hoopes goes back to the root of the problem, offering a comprehensive history of corporate culture in America, from the Great Depression to today’s Great Recession. Combining a historian’s careful eye with an insider’s perspective on the business world, this provocative volume tracks changes in government economic policy, changes in public attitudes toward big business, and changes in how corporate executives view themselves. Whether examining the rise of Leadership Development programs or recounting JFK’s Pyrrhic victory over U.S. Steel, Hoopes tells a compelling story of how America lost its way, ceding authority to the policies and values of corporate culture. But he also shows us how it’s not too late to return to our democratic ideals—and that it’s not too late to restore the American dream.

Wie Demokratien sterben

Author: Steven Levitsky
Publisher: DVA
ISBN: 3641222915
Format: PDF, Mobi
Download Now
Ausgezeichnet mit dem NDR Kultur Sachbuchpreis 2018 als bestes Sachbuch des Jahres Demokratien sterben mit einem Knall oder mit einem Wimmern. Der Knall, also das oft gewaltsame Ende einer Demokratie durch einen Putsch, einen Krieg oder eine Revolution, ist spektakulärer. Doch das Dahinsiechen einer Demokratie, das Sterben mit einem Wimmern, ist alltäglicher – und gefährlicher, weil die Bürger meist erst aufwachen, wenn es zu spät ist. Mit Blick auf die USA, Lateinamerika und Europa zeigen die beiden Politologen Steven Levitsky und Daniel Ziblatt, woran wir erkennen, dass demokratische Institutionen und Prozesse ausgehöhlt werden. Und sie sagen, an welchen Punkten wir eingreifen können, um diese Entwicklung zu stoppen. Denn mit gezielter Gegenwehr lässt sich die Demokratie retten – auch vom Sterbebett.

Managers Vs Owners

Author: Allen Kaufman
Publisher: Oxford University Press, USA
ISBN: 9780195098600
Format: PDF, ePub
Download Now
This book deals with a subject of profound importance to understanding the place of the modern corporation in a democratic society. This is the inherent conflicts between the interest of corporate owners (the shareholders), the interest of the larger society, and the interest of the managers who run the corporations. Managers have created a shared professional ideology that is designed to preserve their autonomy. To protect itself from unbridled corporate power, government has enacted a myriad regulations to check this power. In Managers vs. Owners, the authors describe how, in different eras the balance between corporate power and government regulation has changed with the interests of society as a whole. The authors conclude by looking at the impact of collective investor action--especially institutional investors--on the efforts by managers to preserve their autonomy.

Requiem f r den amerikanischen Traum

Author: Noam Chomsky
Publisher: Antje Kunstmann
ISBN: 3956142209
Format: PDF, Docs
Download Now
Noam Chomsky ist der einflussreichste Intellektuelle der Vereinigten Staaten und in seinem neuen Buch befasst er sich erstmals umfassend mit dem großen Thema unserer Zeit: der sozialen Ungleichheit. Anhand von zehn Prinzipien zur Konzentration von Reichtum und Macht und mithilfe zahlreicher historischer Texte der amerikanischen Geschichte erklärt Noam Chomsky, wie der amerikanische Traum – dass jeder es mit harter Arbeit zu etwas bringen kann – in den letzten Jahrzehnten beerdigt und ein System nie da gewesener sozialer Ungleichheit errichtet wurde, von dem letztlich nur einige wenige profitieren. Requiem für den amerikanischen Traum macht die Breite und Tiefe von Noam Chomskys Denken zugänglich wie kein anderes seiner Bücher und verdeutlicht seine politischen Ideen mit einer beispiellosen Direktheit. Die Pflichtlektüre für alle, die noch Hoffnung auf eine gemeinsame, demokratische Gestaltung unserer Zukunft haben.

Corporations Are Not People

Author: Jeffrey D. Clements
Publisher: Berrett-Koehler Publishers
ISBN: 1609941071
Format: PDF, ePub, Docs
Download Now
The Supreme Court’s Citizens United decision marked a culminating victory for the bizarre doctrine that corporations are people with free speech and other rights. Now, Americans cannot stop corporations from spending billions of dollars to dominate elections and keep our elected representatives on a tight leash. Jeffrey Clements reveals the far-reaching effects of this strange and destructive idea, which flies in the face of not only all common sense but most of American legal history as well. Most importantly, he offers solutions—including a constitutional amendment to reverse Citizens United—and tools to help readers join a grassroots drive to implement them. Ending corporate control of our Constitution and government is not about a triumph of one political ideology over another—it’s about restoring the republican principles of American democracy.

Crashed

Author: Adam Tooze
Publisher: Siedler Verlag
ISBN: 3641192773
Format: PDF, ePub, Mobi
Download Now
Zehn Jahre danach: Der Finanzcrash und seine dramatischen Folgen Als die US-Großbank Lehman Brothers im September 2008 zusammenbrach, war dies der Tiefpunkt der Banken- und Finanzkrise. Und obwohl der totale Kollaps der Weltwirtschaft damals verhindert wurde, ist die Finanzkrise noch lange nicht Geschichte, wie der britische Historiker Adam Tooze zeigt. Er schildert, wie es zu dieser Krise der Finanzmärkte kam und welche dramatischen Folgen sie bis heute hat. Denn nicht nur ist durch die Finanzkrise die Stabilität Europas ins Wanken geraten, sie hat auch das Vertrauen in die Kraft der globalen Wirtschaftsordnung erschüttert – und so zum Aufstieg der Populisten beigetragen.

Gangs of America

Author: Ted Nace
Publisher: Berrett-Koehler Publishers
ISBN: 9781576753194
Format: PDF, ePub, Mobi
Download Now
The activist and founder of Peachpit Press reveals how the corporation has become the dominant institution in modern life, pointing to the dangers this situation holds for the planet and presenting a blueprint for restoring democracy. Reprint.

ber Tyrannei

Author: Timothy Snyder
Publisher: C.H.Beck
ISBN: 3406711472
Format: PDF, Mobi
Download Now
Wir sind nicht klüger als die Menschen, die erlebt haben, wie überall in Europa die Demokratie unterging und Faschismus, Nationalsozialismus und Kommunismus kamen. Aber einen Vorteil haben wir. Wir können aus ihren Erfahrungen lernen. „Leiste keinen vorauseilenden Gehorsam.“ So lautet die erste von 20 Lektionen für den Widerstand, mit denen Timothy Snyder die Bürger der Vereinigten Staaten von Amerika vorbereitet auf das, was gestern noch unvorstellbar zu sein schien: einen Präsidenten, der das Gesicht der Demokratie verstümmelt und eine rechtsradikale Tyrannei errichtet. Doch nicht nur in den USA sind Populismus und autoritäres Führertum auf dem Vormarsch. Auch in Europa rückt die Gefahr von rechts immer näher – als ob es das 20. Jahrhundert und seine blutigen Lehren niemals gegeben hätte. Snyders historische Lektionen, die international Aufsehen erregt haben, sind ein Leitfaden für alle, die jetzt handeln wollen - und nicht erst, wenn es zu spät ist. Lektion 8: „Setze ein Zeichen.“ Dieses Buch tut es. Tun Sie es auch.