Cosmopolitanism and the Age of School Reform

Author: Thomas S. Popkewitz
Publisher: Routledge
ISBN: 1135905185
Format: PDF, Mobi
Download Now
In Cosmopolitanism and the Age of School Reform, noted educationalist Thomas Popkewitz explores turn-of-the-century and contemporary pedagogical reforms while illuminating their complex relation to cosmopolitanism. Popkewitz highlights how policies that include "all children" and leave "no child behind" are rooted in a philosophy of cosmopolitanism—not just in salvation themes of human agency, freedom, and empowerment, but also in the processes of abjection and the differentiation of the disadvantaged, urban, and child left behind as "Other."

Kindheiten in der Moderne

Author: Meike S. Baader
Publisher: Campus Verlag
ISBN: 3593422980
Format: PDF, Mobi
Download Now
Seit der epochalen »Geschichte der Kindheit« (1960) des französischen Historikers Philippe Ariès ist keine umfassende Geschichte der Kindheit mehr erschienen, die zu internationalen Debatten geführt hat. Dieser Sammelband gibt Impulse, sich heute wieder mit diesem spannenden Thema zu befassen und der Geschichtsvergessenheit innovative Sichtweisen entgegenzusetzen. Chronologisch geordnete Einzelbeiträge erzählen, auf der Grundlage epochenspezifischer Zuordnungen und eingebettet in sozialhistorische Zusammenhänge, eine Geschichte der Kindheit unter dem Aspekt der sorgenden Verhältnisse von der frühen Neuzeit bis heute. Was bedeutete es etwa, wenn die Sorge um das spirituelle Heil von Kindern im Vordergrund stand? Wie wurde Kindheit im 18. Jahrhundert zur Familienkindheit? Welche Veränderungen brachten wohlfahrtsstaatliche Regelungen mit sich und welche Implikationen hatte eine wissenschaftliche Sicht auf das Kind? Was wissen wir über Kinder im Holocaust und wie gestalten sich Sorgeverhältnisse in einer globalisierten Welt?

Systems of Reason and the Politics of Schooling

Author: Miguel Pereyra
Publisher: Routledge
ISBN: 1317696360
Format: PDF, ePub, Mobi
Download Now
The 1980s were an important decade for educational inquiry. It was the moment of the “linguistic turn,” with its emphasis on the role of language as a constructor of reality, a structuring agent for institutions such as schools, and a medium for translating knowledge into elements of power for processes of social regulation. Drawing on the work and insights of educational researcher Thomas S. Popkewitz, this book shows how the linguistic turn provided an alternative to both mainline educational research grounded in the ideals of political liberalism and the effort of neo-Marxists to challenge liberal thinking in favor of a scholarship based on class conflict and economic determinism.

Bildung auf einen Blick 2014 OECD Indikatoren

Author: OECD
Publisher: OECD Publishing
ISBN: 9264222839
Format: PDF, Docs
Download Now
Bildung auf einen Blick 2014 – OECD-Indikatoren ist die maßgebliche Quelle für präzise und relevante Informationen zum Stand der Bildung weltweit. Bildung auf einen Blick bietet Daten zu den Strukturen, der Finanzierung und der Leistungsfähigkeit ...

Das politische Gehirn

Author: Drew Westen
Publisher: Suhrkamp Verlag
ISBN: 3518772104
Format: PDF, Docs
Download Now
»Das interessanteste und informativste Buch über Politik, das ich seit Jahren gelesen habe.« Bill Clinton Seit der Aufklärung gehen wir davon aus, daß Menschen sich bei politischen Entscheidungen in erster Linie von rationalen Kosten-Nutzen-Kalkulationen leiten lassen. Der Psychologe Drew Westen stellte diese Überzeugung mit einer Reihe spektakulärer Experimente in Frage. Er konnte zeigen, daß Emotionen, etwa vor Wahlen, eine mindestens ebenso wichtige Rolle spielen. Diesen Gedanken entfaltet Westen anhand zahlreicher Beispiele aus der jüngeren US-Wahlkampfgeschichte in seinem Buch »Das politische Gehirn«; auch hierzulande wächst seitdem in Politik und Wissenschaft das Interesse an der Bedeutung der Emotionen. Die deutsche Ausgabe enthält neben den zentralen Kapiteln des US-Bestsellers ein ausführliches Interview, in dem Westen sich mit der Kritik an seinem Ansatz, mit der Politik Barack Obamas und der Situation in anderen Ländern auseinandersetzt.