CQ Almanac Plus 2004

Author: Jan Austin
Publisher: CQ-Roll Call Group Books
ISBN: 9781568026404
Format: PDF, ePub, Mobi
Download Now
CQ Almanac Plus gives you an in-depth look at the major bills of the second session of the 108th Congress, including the landmark overhaul of the nation's intelligence community and the failed attempt to update the nation's main highway law. The book also details the year's two big tax bills - for businesses and for middle-class families, along with the 13 appropriations bills, of which were enacted by the end of the session for the first time in three years. This year's edition also has a special section on the 2001 elections, with summaries of the presidential and congressional races and complete, official returns for every congressional district in the country. Each of the more than 80 legistative histories contains a detailed adescription of the bill, a behind-the-scene look at how it was shaped and its status at the end of 2004. CQ Almanac Plus also gives you the following: Key Votes Vote Studies All roll-call votes Public Laws

Wie Demokratien sterben

Author: Steven Levitsky
Publisher: DVA
ISBN: 3641222915
Format: PDF, ePub, Docs
Download Now
Ausgezeichnet mit dem NDR Kultur Sachbuchpreis 2018 als bestes Sachbuch des Jahres Demokratien sterben mit einem Knall oder mit einem Wimmern. Der Knall, also das oft gewaltsame Ende einer Demokratie durch einen Putsch, einen Krieg oder eine Revolution, ist spektakulärer. Doch das Dahinsiechen einer Demokratie, das Sterben mit einem Wimmern, ist alltäglicher – und gefährlicher, weil die Bürger meist erst aufwachen, wenn es zu spät ist. Mit Blick auf die USA, Lateinamerika und Europa zeigen die beiden Politologen Steven Levitsky und Daniel Ziblatt, woran wir erkennen, dass demokratische Institutionen und Prozesse ausgehöhlt werden. Und sie sagen, an welchen Punkten wir eingreifen können, um diese Entwicklung zu stoppen. Denn mit gezielter Gegenwehr lässt sich die Demokratie retten – auch vom Sterbebett.

Dewey Dezimalklassifikation und Register

Author: Joan S. Mitchell
Publisher: Walter de Gruyter
ISBN: 311094541X
Format: PDF, ePub, Mobi
Download Now
Zum ersten Mal liegt die Dewey Decimal Classification (DDC) auf Deutsch vor. Die 1876 von Melvil Dewey begründete und international weit verbreitete Klassifikation wird von der Library of Congress seit über 80 Jahren angewendet und stellt für Bibliografien und Bibliothekskataloge im angloamerikanischen Raum das wichtigste Instrument zur Inhaltserschließung dar. Auch im World Wide Web ist die DDC die am häufigsten genutzte Universalklassifikation. Die Deutsche Bibliothek und die Fachhochschule Köln haben im Rahmen eines von der Deutschen Forschungsgemeinschaft finanzierten Projekts die 2003 erschienene Standard Edition der DDC 22 übersetzt und damit die Grundlage für die Nutzung der DDC im deutschsprachigen Raum geschaffen. In vier Bänden verzeichnet die DDC in etwa 60.000 Hauptklassen das gesamte Weltwissen in einer hierarchisch gegliederten Form, ergänzt durch umfangreiche Hilfstafeln für alle geografischen, ethnografischen und sprachlichen Einheiten und ein alphabetisches Register mit etwa 80.000 Einträgen. Ab 2006 wird die Dewey-Dezimalklassifikation auch für die Deutsche Nationalbibliografie angewendet werden, schon jetzt bietet sie den sachlichen Zugang zu Millionen DDC-erschlossener Titel aus angloamerikanischen Fremddaten in deutschen Bibliotheken und ist die Grundlage für das Klassifizieren mit einem weltweit genutzten System.

Nato Geheimarmeen in Europa

Author: Daniele Ganser
Publisher: Orell Füssli Verlag
ISBN: 328003860X
Format: PDF, ePub, Mobi
Download Now
Dieses Buch zeichnet ein erschreckendes Bild: Ein durch die NATO und die militärischen Geheimdienste koordiniertes Netzwerk von Geheimarmeen war bis zum Auseinanderfall der Sowjetunion in mehreren westeuropäischen Ländern in schwere Verbrechen verwickelt, darunter Mord, Folter, Staatsstreich und Terror. Daniele Ganser ist in seiner mehrjährigen Forschungsarbeit auf brisante Dokumente gestoßen: Sie belegen, dass die von den USA angeführte Militärallianz nach dem Zweiten Weltkrieg in allen Ländern Westeuropas geheime Armeen aufgebaut hat, welche von den Geheimdiensten CIA und MI6 trainiert wurden. Ihr Ziel: im Falle einer sowjetischen Invasion als Guerilla zu kämpfen, um die besetzten Länder wieder zu befreien. Doch dabei ist es nicht geblieben. Gezielt wurden Attentate gegen die eigene Bevölkerung ausgeführt, um Unsicherheit zu erzeugen und den Ruf nach einem starken Staat zu unterstützen. Sowohl die ursprüngliche Planung als auch die antikommunistisch motivierten Verbrechen sind heute der Öffentlichkeit noch weitgehend unbekannt.

Die Arroganz der Macht

Author: J. William Fulbright
Publisher: Rowohlt Verlag GmbH
ISBN: 3688112873
Format: PDF, Mobi
Download Now
Nach den bürgerkriegsähnlichen Unruhen in Vierteln von Newark, Detroit und anderen Städten der USA faßte Fulbright Anfang August 1967 in einer Rede vor der amerikanischen Anwaltsvereinigung in Honolulu seine Kritik an der Innen- und Außenpolitik der USA zusammen in dem Urteil, die Vereinigten Staaten «übten Macht um der Macht willen» aus und sie seien auf dem Wege, «eine imperialistische Nation zu werden». Der Illusion, Amerika könne in Vietnam Krieg führen und zugleich Armut und Rechtsungleichheit im eigenen Lande wirksam bekämpfen, hielt der Senator die Diagnose entgegen, die USA seien im Begriff, den Krieg an beiden Fronten zu verlieren, denn: «Der Vietnamkrieg zehrt nicht nur an den menschlichen und materiellen Grundlagen unserer schwelenden Städte, er nährt nicht nur in den Slums die Überzeugung, daß das Land ihrer Lage gleichgültig gegenüberstehe. Der Krieg bestärkt immer mehr die Vorstellung, daß die Gewalt ein Weg zur Lösung von Problemen sei.»

Grundlagen der Organisation

Author: Andreas Remer
Publisher: Kohlhammer Verlag
ISBN: 9783170191884
Format: PDF, ePub, Docs
Download Now
In jungster Zeit hat sich die Unternehmensfuhrung verstarkt den so genannten "weichen Faktoren" zugewandt. Hierzu zahlt neben den Human-Ressourcen vor allem die Organisationsstruktur. Fur viele Unternehmen ist dieser "weiche Faktor" aber langst zu einer harten Wahrheit geworden. Ob Fusion, Akquisition, Privatisierung, Nachfolge, Sanierung oder Corporate Governance ? stets stehen organisatorische Probleme im Zentrum des Geschehens. Und es ist schon lange kein Geheimnis mehr, dass strategische Neuausrichtungen, Marktorientierung, Flexibilitat, Innovationsvermogen oder Schlagkraft des Unternehmens z. T. vollig neue Organisationslosungen verlangen. Die Anforderungen an eine moderne Organisationsstruktur sind mittlerweile derart vielfaltig und z. T. widerspruchlich geworden, dass man ihnen nur noch mit einem hoch entwickelten "organisatorischen Navigationssystem" zu entsprechen vermag. Einen Einblick in dieses Navigationssystem und die neue Managementrolle der Organisation soll der vorliegende Band bieten. Er will das stark gewachsene Problemlosungspotential des Instrumentes Organisation sowohl ausbreiten als auch zugleich durch strenge Systematik beherrschbar machen.