Parties Polarization and Democracy in the United States

Author: Donald C. Baumer
Publisher: Routledge
ISBN: 1317254783
Format: PDF, ePub, Docs
Download Now
As evidenced in the 2008 elections and the transition to a new era of Democratic governance, one of the most important developments in American politics in recent years has been the resurgence of political parties. Democrats and Republicans represent different world views and policies, citizens recognise these differences, and many of them use party labels to make sense of the political world. Parties, Polarisation and Democracy in the United States describes and analyses the place of political parties in American politics today - both among elites and citizens at large. Many scholars and pundits denounce political polarisation; they view it as a symptom of a broken political system that provides unappealing choices for voters and that is frequently mired in deadlock. Baumer and Gold make a different argument - that party polarisation offers the kind of choice and accountability to voters that was not always present in earlier periods of American political history.

US China Relations

Author: Tao Xie
Publisher: Routledge
ISBN: 1135970505
Format: PDF, ePub, Docs
Download Now
With China’s rapid ascendance to great power status, the U.S.-China relationship has become one of the most important international relationships in the world today. This book explores relations between the U.S. and China, focusing in particular on China policymaking in the U.S. Congress, which has been unusually active in the development of this relationship. Based on detailed analysis of China bills introduced in Congress over the past three decades, it provides detailed analysis of how Congressional policymaking works in practice, and explores the most controversial issues in U.S.-China relations: Taiwan, trade and human rights. It considers the voting patterns and party divisions on these issues, showing that liberals and conservatives often form an alliance concerning China because China’s authoritarian regime, human rights problems, soaring trade surplus with the U.S and rising military power attract criticism from both camps. It also argues that congressional committees, bicameralism and presidential veto make it virtually impossible for Congress to legislate on China, despite its intense preferences, and therefore Congress often turns to informal – but no less effective – means to exert influence on China policy, such as framing public opinion and generating situations that result in anticipated reactions by the executive branch or Beijing.

Redistricting Die Wahlkreiseinteilung f r das Repr sentantenhaus in den Vereinigten Staaten

Author: Michael Partmann
Publisher: Nomos Verlag
ISBN: 3845285001
Format: PDF, ePub, Docs
Download Now
In den Vereinigten Staaten findet in regelmäßigen Abständen eine Neueinteilung der Wahlkreise für das Repräsentantenhaus statt. Dieses unter dem Namen Redistricting bekannte Verfahren ist von hoher politischer Sprengkraft, da Wahlkreisgrenzen über künftige Mehrheitsverhältnisse entscheiden. In diesem Band werden die unterschiedlichen Verfahren, Kriterien und Strategien der Wahlkreiseinteilung in den USA anhand zahlreicher Beispiele und detaillierter Fallstudien dargestellt. Insbesondere wird auf den Missbrauch der Wahlkreiseinteilung durch die beiden großen Parteien – Republikaner und Demokraten – eingegangen. Darauf aufbauend wird ein Reformmodell entwickelt, um die Wahlkreiseinteilung dem parteipolitischen Zugriff zu entziehen und die demokratietheoretische Legitimation der Wahlergebnisse zu erhöhen. Der Autor ist Referent für Hochschulpolitik und Hochschulentwicklung im Büro des Rektors der Technischen Universität Chemnitz.

Protozoologie

Author: Karl G. Grell
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3642498604
Format: PDF, Kindle
Download Now
Die Protozoologie ist keine besondere Wissenschaft, sondern nur die Zu sammenfassung der Kenntnisse, welche wir von einer bestimmten Tiergruppe, den Protozoen, besitzen. Sie ist daher nichts weiter als ein Teil der speziellen Zoologie. Trotzdem hat das Wort "Protozoologie" einen besonderen Klang. Mehr als alle anderen Tiergruppen haben die Protozoen dazu angeregt, Fragen von allgemeiner biologischer Bedeutung aufzuwerfen, und nicht wenige Fragen sind mit ihrer Hilfe beantwortet worden oder einer Beantwortung nähergerückt. In anderen Ländern ist die Bewertung der Protozoen als Untersuchungs objekte in ständigem Anstieg begriffen. Äußerlich kommt dies z. B. darin zum Ausdruck, daß die im Jahre 1947 in den USA gegründete "Society of Proto zoologists" heute bereits über 450 Mitglieder zählt. Seltsamerweise ist aber das Interesse an den Protozoen unter den deutschen Biologen immer mehr im Schwinden begriffen. Mit diesem Buch möchte ich dazu beitragen, dieses Interesse neu zu beleben. Die Anregung dazu gab mir eine Vorlesung, die ich in den letzten Jahren mehr mals im Zoologischen Institut der Tübinger Universität hielt. Hierzu trug auch ein protozoologischer Kurs bei, den ich in jedem Sommersemester gemeinsam mit meinem Kollegen V. SCHWARTZ veranstalte.

Mein Leben f r die Wirtschaft

Author: Alan Greenspan
Publisher: Campus Verlag
ISBN: 3593384094
Format: PDF, Docs
Download Now
Alan Greenspan ist der bekannteste Banker der Welt. 18 Jahre lang war er als Vorsitzender der amerikanischen Notenbank der mächtigste Mann der Weltwirtschaft – und damit vermutlich mächtiger als der amerikanische Präsident. Niemand verfügt über tiefere Einsichten in die globale Wirtschaft als Greenspan. Jetzt berichtet er erstmals von seinen faszinierenden Erfahrungen und sagt uns, wie sich die Weltwirtschaft entwickeln wird.

ber das befremdliche berleben des Neoliberalismus

Author: Colin Crouch
Publisher: Suhrkamp Verlag
ISBN: 3518760904
Format: PDF, Kindle
Download Now
Spätestens als Lehman Brothers im September 2008 Insolvenz anmelden mußte, hatte es für einen kurzen Moment den Anschein, als habe die letzte Stunde des Neoliberalismus geschlagen: Nachdem das Mantra vom Markt und von der Privatisierung seit den siebziger Jahren in aller Munde war, sollten nun die Regierungen eingreifen, um systemrelevante Banken zu retten. Die Kompetenz der Wirtschaftsführer stand massiv in Frage. Heute, nur drei Jahre später, bekommen die Manager wieder riesige Boni. Zur Refinanzierung der Rettungspakete werden Sozialleistungen gekürzt. Die Logik des radikalen Wettbewerbs und des unternehmerischen Selbst prägt nach wie vor unsere Mentalität. Wie ist das möglich? Diese Frage stellt Colin Crouch in seinem großen neuen Essay. Der Autor des vielbeachteten Bestsellers »Postdemokratie« zeichnet die Ideengeschichte des Neoliberalismus nach und betont, daß der Konflikt Staat vs. Markt zu kurz greift: Es sind die gigantischen transnationalen Konzerne, unter denen die Demokratie »und« das Marktmodell leiden. Doch wir können uns wehren, indem wir uns auf unsere Werte und unsere Macht als Verbraucher besinnen. Das ist Crouchs optimistische Vision einer sozialen und demokratischen Marktwirtschaft.