Criminal Justice

Author: Frank J. Schmalleger
Publisher: Pearson
ISBN: 013455972X
Format: PDF, Mobi
Download Now
This is the eBook of the printed book and may not include any media, website access codes, or print supplements that may come packaged with the bound book. For courses in Introduction to Criminal Justice The gold standard for criminal justice texts Criminal Justice: A Brief Introduction, Twelfth Edition, offers a contemporary, authoritative look at crime in America with a focus on police, courts, and corrections. To make information resonate with students, Schmalleger asks readers to consider the balance between freedom and security issues and evaluate the strengths and weaknesses of the American justice system as it adapts to cultural, political, and societal changes. A wealth of Internet resources along with author tweets (@schmalleger) extends chapter material and provides up-to-the minute information on this ever-evolving field. Its unifying theme, unmatched timeliness, and coverage of trends and technology make this text the standard by which all other brief texts are judged. Criminal Justice, Twelfth Edition is also available via Revel™, an interactive learning environment that enables students to read, practice, and study in one continuous experience. Learn more.

Criminal Justice

Author: Frank J. Schmalleger
Publisher: Pearson
ISBN: 9780134709710
Format: PDF
Download Now
NOTE: Before purchasing, check with your instructor to ensure you select the correct ISBN. Several versions of Pearson's products exist for each title, and registrations are not transferable. In addition to the access card included in this package, you will need a course invite link, provided by your instructor, to register for and use Revel(tm). Used books, rentals, and purchases made outside of Pearson If purchasing or renting from companies other than Pearson, the access code for Revel may not be included, may be incorrect, or may be previously redeemed. Check with the seller before completing your purchase. For courses in Introduction to Criminal Justice This package includes the Revel access card and the student value edition The gold standard for criminal justice texts Revel is Pearson's newest way of delivering our respected content. Fully digital and highly engaging, Revel replaces the textbook and gives students everything they need for the course. Informed by extensive research on how people read, think, and learn, Revel is an interactive learning environment that enables students to read, practice, and study in one continuous experience--for less than the cost of a traditional textbook. Revel for Criminal Justice: A Brief Introduction, Twelfth Edition, offers a contemporary, authoritative look at crime in America with a focus on police, courts, and corrections. To make information resonate with students, Schmalleger asks readers to consider the balance between freedom and security issues and evaluate the strengths and weaknesses of the American justice system as it adapts to cultural, political, and societal changes. A wealth of Internet resources along with author tweets (@schmalleger) extends chapter material and provides up-to-the minute information on this ever-evolving field. Its unifying theme, unmatched timeliness, and coverage of trends and technology make this text the standard by which all other brief texts are judged. 0134709713 / 9780134709710 Criminal Justice: A Brief Introduction Plus Revel -- Access Card Package Package consists of: 0134559681 / 9780134559681 Revel for Criminal Justice: A Brief Introduction -- Access Card 0134559789 / 9780134559780 Criminal Justice: A Brief Introduction, Stud

The New Jim Crow

Author: Michelle Alexander
Publisher: Antje Kunstmann
ISBN: 3956141598
Format: PDF, Docs
Download Now
Die Wahl von Barack Obama im November 2008 markierte einen historischen Wendepunkt in den USA: Der erste schwarze Präsident schien für eine postrassistische Gesellschaft und den Triumph der Bürgerrechtsbewegung zu stehen. Doch die Realität in den USA ist eine andere. Obwohl die Rassentrennung, die in den sogenannten Jim-Crow-Gesetzen festgeschrieben war, im Zuge der Bürgerrechtsbewegung abgeschafft wurde, sitzt heute ein unfassbar hoher Anteil der schwarzen Bevölkerung im Gefängnis oder ist lebenslang als kriminell gebrandmarkt. Ein Status, der die Leute zu Bürgern zweiter Klasse macht, indem er sie ihrer grundsätzlichsten Rechte beraubt – ganz ähnlich den explizit rassistischen Diskriminierungen der Jim-Crow-Ära. In ihrem Buch, das in Amerika eine breite Debatte ausgelöst hat, argumentiert Michelle Alexander, dass die USA ihr rassistisches System nach der Bürgerrechtsbewegung nicht abgeschafft, sondern lediglich umgestaltet haben. Da unter dem perfiden Deckmantel des »War on Drugs« überproportional junge männliche Schwarze und ihre Communities kriminalisiert werden, funktioniert das drakonische Strafjustizsystem der USA heute wie das System rassistischer Kontrolle von gestern: ein neues Jim Crow.

Eine kurze Geschichte der Menschheit

Author: Yuval Noah Harari
Publisher: DVA
ISBN: 364110498X
Format: PDF, ePub, Docs
Download Now
Krone der Schöpfung? Vor 100 000 Jahren war der Homo sapiens noch ein unbedeutendes Tier, das unauffällig in einem abgelegenen Winkel des afrikanischen Kontinents lebte. Unsere Vorfahren teilten sich den Planeten mit mindestens fünf weiteren menschlichen Spezies, und die Rolle, die sie im Ökosystem spielten, war nicht größer als die von Gorillas, Libellen oder Quallen. Vor 70 000 Jahren dann vollzog sich ein mysteriöser und rascher Wandel mit dem Homo sapiens, und es war vor allem die Beschaffenheit seines Gehirns, die ihn zum Herren des Planeten und zum Schrecken des Ökosystems werden ließ. Bis heute hat sich diese Vorherrschaft stetig zugespitzt: Der Mensch hat die Fähigkeit zu schöpferischem und zu zerstörerischem Handeln wie kein anderes Lebewesen. Anschaulich, unterhaltsam und stellenweise hochkomisch zeichnet Yuval Harari die Geschichte des Menschen nach und zeigt alle großen, aber auch alle ambivalenten Momente unserer Menschwerdung.

Criminology Justice Series

Author: Frank J. Schmalleger
Publisher: Pearson
ISBN: 0134548841
Format: PDF
Download Now
This is the eBook of the printed book and may not include any media, website access codes, or print supplements that may come packaged with the bound book. For courses in Criminology Brief. Affordable. Visual. Criminology provides an affordable, thought-provoking look at criminology that uses clear writing and eye-catching visuals to get your students straight to the important concepts. By focusing on the core concepts, students will gain true understanding of the material, without becoming overwhelmed with unnecessary information. The book's conversation-starting pedagogy encourages active participation in learning, moving students beyond memorization by engaging them in the latest research findings and current events shaping the field. The Fourth Edition includes updated statistics, an entirely new chapter on victims and victimization, revised Learning Outcomes, and new Putting Criminology to Work boxes which examine evidence-based evaluations of a number of important crime prevention programs. Criminology, Fourth Edition is also available via Revel™, an interactive learning environment that enables students to read, practice, and study in one continuous experience.

Freakonomics

Author: Steven D. Levitt
Publisher:
ISBN: 9783442154517
Format: PDF, Kindle
Download Now
Sind Swimmingpools gefährlicher als Revolver? Warum betrügen Lehrer? Der preisgekrönte Wirtschaftswissenschaftler Steven D. Levitt kombiniert Statistiken, deren Zusammenführung und Gegenüberstellung auf den ersten Blick absurd erscheint, durch seine Analysetechnik aber zu zahlreichen Aha-Effekten führt. Ein äußerst unterhaltsamer Streifzug durch die Mysterien des Alltags, der uns schmunzeln lässt und stets über eindimensionales Denken hinausführt.

Criminology

Author: Frank Schmalleger
Publisher: Pearson Higher Ed
ISBN: 0133139441
Format: PDF, Kindle
Download Now
Powerfully illustrated, compelling content. Criminology is a user friendly criminology text that teaches students about the exciting field of criminology using the learning skills they already possess. In recognition of the visual orientation of today's learners, we sought to achieve a comprehensive integration of graphic art with the concepts and ideas of criminology. Consequently, Criminology is intensely visual. Its layout and design invite readers to explore its pages, which powerfully illustrate the critical concepts that are central to the field of criminology today. Our intent is to visually attract readers to the subject matter of criminology, making for ease of learning.

Recht und Moral

Author: Hans Jörg Sandkühler
Publisher: Felix Meiner Verlag
ISBN: 3787331107
Format: PDF, Mobi
Download Now
Zwischen Rechtsverständnissen, nach denen es nur juridische, nicht aber moralische Rechte geben kann, und einem individualethischen Ansatz, nach dem Personen moralische Rechte haben, gibt es einen anhaltenden Streit. Im Kontext mit der Bestimmung des Verhältnisses von Recht und Moral gibt es darüber hinaus ein zweites Spannungsfeld: die Frage, ob das Recht einer Begründung durch Moral bedarf, wenn es nicht nur auf Legalität, sondern auch auf Legitimität Anspruch erheben will. Die Beiträge dieses Bandes sind - kontrovers - Differenzierungen zwischen Recht, Moral und Ethik und den Fragen gewidmet, wie sich Moral und Recht zueinander verhalten und ob moralische Ansprüche als Rechte verstanden werden können. Weitere Themen sind Gründe für die Transformation moralischer Ansprüche in positives Recht, der moralische Inhalt und die positiv-rechtliche Form der Menschen- und Grundrechte und philosophische Wege zu Ethik und Recht am Beispiel der gegenwärtigen arabisch-islamischen Philosophie. Inhalt: Hans Jörg Sandkühler: Moral und Recht? Recht oder Moral? Zur Einführung -.- Dietmar von der Pfordten: Zur Differenzierung von Recht, Moral und Ethik -.- Georg Mohr: Gibt es moralische Rechte? -.- Dagmar Borchers: Moralische Rechte - wie steht der Utilitarismus heute dazu? -.- Sarhan Dhouib: Philosophische Wege zu Ethik und Recht. Beispiele aus derarabisch-islamischen Philosophie der Gegenwart -.- Georg Lohmann: Die moralische und die juridische Dimension der Menschenrechte -.- Heiner Bielefeldt: Menschenwürde: der Grund der Menschenrechte -.- Herlinde Pauer-Studer: Verletzung von Menschenrechten.