Cultural Chaos

Author: Brian McNair
Publisher: Routledge
ISBN: 113430188X
Format: PDF
Download Now
With examples drawn from media coverage of the War on Terror, the 2003 invasion of Iraq, Hurricane Katrina and the London underground bombings, Cultural Chaos explores the changing relationship between journalism and power in an increasingly globalised news culture. In this new text, Brian McNair examines the processes of cultural, geographic and political dissolution in the post-Cold War era and the rapid evolution of information and communication technologies. He investigates the impact of these trends on domestic and international journalism and on political processes in democratic and authoritarian societies across the world. Written in a lively and accessible style, Cultural Chaos provides students with an overview of the evolution of the sociology of journalism, a critical review of current thinking within media studies and an argument for a revision and renewal of the paradigms that have dominated the field since the early twentieth century. Separate chapters are devoted to new developments such as the rise of the blogosphere and satellite television news and their impact on journalism more generally. Cultural Chaos will be essential reading for all those interested in the emerging globalised news culture of the twenty-first century.

Die Macht der Geographie

Author: Tim Marshall
Publisher: Deutscher Taschenbuch Verlag
ISBN: 3423428562
Format: PDF, Mobi
Download Now
Wie Geografie Geschichte macht Weltpolitik ist auch Geopolitik. Alle Regierungen, alle Staatschefs unterliegen den Zwängen der Geographie. Berge und Ebenen, Flüsse, Meere, Wüsten setzen ihrem Entscheidungsspielraum Grenzen. Um Geschichte und Politik zu verstehen, muss man selbstverständlich die Menschen, die Ideen, die Einstellungen kennen. Aber wenn man die Geographie nicht mit einbezieht, bekommt man kein vollständiges Bild. Zum Beispiel Russland: Von den Moskauer Großfürsten über Iwan den Schrecklichen, Peter den Großen und Stalin bis hin zu Wladimir Putin sah sich jeder russische Staatschef denselben geostrategischen Problemen ausgesetzt, egal ob im Zarismus, im Kommunismus oder im kapitalistischen Nepotismus. Die meisten Häfen frieren immer noch ein halbes Jahr zu. Nicht gut für die Marine. Die nordeuropäische Tiefebene von der Nordsee bis zum Ural ist immer noch flach. Jeder kann durchmarschieren. Russland, China, die USA, Europa, Afrika, Lateinamerika, der Nahe Osten, Indien und Pakistan, Japan und Korea, die Arktis und Grönland: In zehn Kapiteln zeigt Tim Marshall, wie die Geographie die Weltpolitik beeinflusst und beeinflusst hat.

Transgression 2 0

Author: Ted Gournelos
Publisher: A&C Black
ISBN: 1441168338
Format: PDF, ePub
Download Now
Addresses the multifaceted aspects of transgression in the digital age, from piracy to audio mashups.

Citizen Journalism

Author: Stuart Allan
Publisher: Peter Lang
ISBN: 9781433102950
Format: PDF
Download Now
Citizen Journalism: Global Perspectives examines the spontaneous actions of ordinary people, caught up in extraordinary events, who felt compelled to adopt the role of a news reporter. This collection of twenty-one original, thought-provoking chapters investigates citizen journalism in the West, including the United States, United Kingdom, Europe, and Australia, as well as its development in a variety of other national contexts around the globe, including Brazil, China, India, Iran, Iraq, Kenya, Palestine, South Korea, Vietnam, and even Antarctica. It engages with several of the most significant topics for this important area of inquiry from fresh, challenging perspectives. Its aim is to assess the contribution of citizen journalism to crisis reporting, and to encourage new forms of dialogue and debate about how it may be improved in future.

Thank You for Being Late

Author: Thomas L. Friedman
Publisher: BASTEI LÜBBE
ISBN: 3732554430
Format: PDF
Download Now
Zehn Jahre Smartphone haben eine neue Ära eingeläutet: Alles verändert sich, und zwar rasend schnell. Das schwindelerregende Tempo der Neuerungen löst bei manch einem ein Gefühl der Unsicherheit und Skepsis aus. Thomas L. Friedman lädt seine Leser ein, einen Moment innezuhalten und die Triebfedern der radikalen Umwälzungen zu betrachten: Technologie, Klimawandel und Vernetzung. Mit seinem neuen Buch bietet er optimistisch und gut verständlich Orientierung für unsere Zeit und zeigt, was eine erfolgreiche Zukunft möglich macht.

Warum Nationen scheitern

Author: Daron Acemoglu
Publisher: S. Fischer Verlag
ISBN: 310402247X
Format: PDF
Download Now
Der Klassiker - von sechs Wirtschaftsnobelpreisträgern empfohlen, eine Pflichtlektüre! Warum sind Nationen reich oder arm? Starökonom Daron Acemoglu und Harvard-Politologe James Robinson geben eine ebenso schlüssige wie eindrucksvolle Antwort auf diese grundlegende Frage. Anhand zahlreicher, faszinierender Fallbeispiele – von den Conquistadores über die Industrielle Revolution bis zum heutigen China, von Sierra Leone bis Kolumbien – zeigen sie, mit welcher Macht die Eliten mittels repressiver Institutionen sämtliche Regeln zu ihren Gunsten manipulieren - zum Schaden der vielen Einzelnen. Ein spannendes und faszinierendes Plädoyer dafür, dass Geschichte und Geographie kein Schicksal sind. Und ein überzeugendes Beispiel, dass die richtige Analyse der Vergangenheit neue Wege zum Verständnis unserer Gegenwart und neue Perspektiven für die Zukunft eröffnet. Ein provokatives, brillantes und einzigartiges Buch. »Dieses Buch werden unsere Ur-Ur-Urenkel in zweihundert Jahren noch lesen.« George Akerlof, Nobelpreisträger für Wirtschaftswissenschaften »Eine absolut überzeugende Studie.« Gary S. Becker, Nobelpreisträger für Wirtschaftswissenschaften »Ein wirklich wichtiges Buch.« Michael Spence, Nobelpreisträger für Wirtschaftswissenschaften »Acemoglu und Robinson begeistern und regen zum Nachdenken an.« Robert Solow, Nobelpreisträger für Wirtschaftswissenschaften »Ein wichtiges, unverzichtbares Werk.« Peter Diamond, Nobelpreisträger für Wirtschaftswissenschaften »Ein wichtiger Beitrag zur Debatte, warum Staaten mit gleicher Vorrausetzung sich so wesentlich in wirtschaftlichen und politischen Entwicklungen unterscheiden.« Kenneth J. Arrow, Nobelpreisträger für Wirtschaftswissenschaften »Diese faktenreiche und ermutigende Streitschrift lehrt uns, dass die Geschichte glücklich enden kann, wenn ihr kein Mensch mehr als Versuchsobjekt dient.« Michael Holmes, NZZ am Sonntag »Anderthalb Jahrzehnte Arbeit eines Pools von Wissenschaftlern, auf 600 Seiten zusammengefasst durch zwei Forscher von Weltrang – und dies kommt heraus: eine Liebeserklärung an Institutionen, die im Sinne ihrer Bürger funktionieren. [...] bestechend.« Elisabeth von Thadden, Die Zeit »Sie werden von diesem Buch begeistert sein.« Jared Diamond, Pulitzer Preisträger und Autor der Weltbestseller »Kollaps« und »Arm und Reich« » Ein höchst lesenswertes Buch.« Francis Fukuyama, Autor des Bestsellers »Das Ende der Geschichte« »Ein phantastisches Buch. Acemoglu und Robinson gehen das wichtigste Problem der Sozialwissenschaften an – eine Frage, die führende Denker seit Jahrhunderten plagt – und liefern eine in ihrer Einfachheit und Wirkmächtigkeit brillante Antwort. Eine wunderbar lesbare Mischung aus Geschichte, Politikwissenschaft und Ökonomie, die unser Denken verändern wird. Pflichtlektüre.« Steven Levitt, Autor von »Freakonomics«

The Routledge Handbook of Environment and Communication

Author: Anders Hansen
Publisher: Routledge
ISBN: 1134521316
Format: PDF, Mobi
Download Now
This Handbook provides a comprehensive statement and reference point for theory, research and practice with regard to environment and communication, and it does this from a perspective which is both international and multi-disciplinary in scope. Offering comprehensive critical reviews of the history and state of the art of research into the key dimensions of environmental communication, the chapters of this handbook together demonstrate the strengths of multi-disciplinary and cross-disciplinary approaches to understanding the centrality of communication to how the environment is constructed, and indeed contested, socially, politically and culturally. Organised in five thematic sections, The Routledge Handbook of Environment and Communication includes contributions from internationally recognised leaders in the field. The first section looks at the history and development of the discipline from a range of theoretical perspectives. Section two considers the sources, communicators and media professionals involved in producing environmental communication. Section three examines research on news, entertainment media and cultural representations of the environment. The fourth section looks at the social and political implications of environmental communication, with the final section discussing likely future trajectories for the field. The first reference Handbook to offer a state of the art comprehensive overview of the emerging field of environmental communication research, this authoritative text is a must for scholars of environmental communication across a range of disciplines, including environmental studies, media and communication studies, cultural studies and related disciplines.

Comparative Media Law and Ethics

Author: Tim Crook
Publisher: Routledge
ISBN: 1135260915
Format: PDF, Docs
Download Now
Providing practical and theoretical resources on media law and ethics for the United Kingdom and United States of America and referencing other legal jurisdictions such as France, Japan, India, China and Saudi Arabia, Comparative Media Law and Ethics is suitable for upper undergraduate and postgraduate study and for professionals in the media who need to work internationally. The book focuses on the law of the United Kingdom, the source of common law, which has dominated the English speaking world, and on the law of the USA, the most powerful cultural, economic, political and military power in the world. Media law and ethics have evolved differently in the US from the UK. This book investigates why this is the case. Throughout, media law and regulation is evaluated in terms of its social and cultural context.The book has a companion website at http://www.ma-radio.gold.ac.uk/cmle providing complementary resources and updated developments on the topics explored.

Language in the Media

Author: Sally Johnson
Publisher: A&C Black
ISBN: 1441151257
Format: PDF
Download Now
This book examines the ways in which the media represents language-related issues, but also how the media's use of language is central to the construction of what people think language is, could or ought to be like. The chapters examine issues of identity, gender, youth, citizenship, politics and ideology across a range of media, including television, radio, newspapers, magazines and the internet. The result is a multilingual survey of the construction of language in and by the media that will be essential reading for students and researchers of sociolinguistics or language and communication.

Eine kurze Geschichte der Menschheit

Author: Yuval Noah Harari
Publisher: DVA
ISBN: 364110498X
Format: PDF, Kindle
Download Now
Krone der Schöpfung? Vor 100 000 Jahren war der Homo sapiens noch ein unbedeutendes Tier, das unauffällig in einem abgelegenen Winkel des afrikanischen Kontinents lebte. Unsere Vorfahren teilten sich den Planeten mit mindestens fünf weiteren menschlichen Spezies, und die Rolle, die sie im Ökosystem spielten, war nicht größer als die von Gorillas, Libellen oder Quallen. Vor 70 000 Jahren dann vollzog sich ein mysteriöser und rascher Wandel mit dem Homo sapiens, und es war vor allem die Beschaffenheit seines Gehirns, die ihn zum Herren des Planeten und zum Schrecken des Ökosystems werden ließ. Bis heute hat sich diese Vorherrschaft stetig zugespitzt: Der Mensch hat die Fähigkeit zu schöpferischem und zu zerstörerischem Handeln wie kein anderes Lebewesen. Anschaulich, unterhaltsam und stellenweise hochkomisch zeichnet Yuval Harari die Geschichte des Menschen nach und zeigt alle großen, aber auch alle ambivalenten Momente unserer Menschwerdung.