Cultures of Obsolescence

Author: B. Tischleder
Publisher: Springer
ISBN: 1137463643
Format: PDF, ePub
Download Now
Obsolescence is fundamental to the experience of modernity, not simply one dimension of an economic system. The contributors to this book investigate obsolescence as a historical phenomenon, an aesthetic practice, and an affective mode.

PLATE Product Lifetimes And The Environment

Author: C.A. Bakker
Publisher: IOS Press
ISBN: 1614998205
Format: PDF
Download Now
Product lifetimes are critical for the circular economy, resource efficiency, waste reduction and low carbon strategies for sustainability, and are therefore of interest to academics from many different disciplines as well as original equipment manufacturers (OEMs) and other stakeholders. The challenges related to product lifetimes must be tackled from multiple perspectives, making the sharing of knowledge and expertise from different disciplines particularly important. This book presents papers from the second Product Lifetime and the Environment (PLATE) conference, held in Delft, the Netherlands, in November 2017. The conference originated from the desire to bring together academic researchers working in the field of sustainability to benefit from each other’s knowledge and further advance the field. The book includes the 88 full papers delivered at the conference, grouped according to the following 7 conference themes: design for product longevity; product lifetime optimization; cultural perspectives on the throwaway society; circular economy and product lifetimes; business opportunities, economic implications and marketing strategies; consumer influences on product lifetimes; and policy, regulation and legislation. The book will be of interest to all those concerned with sustainable consumption, circular economy and resource efficiency.

The Routledge Companion to Media Studies and Digital Humanities

Author: Jentery Sayers
Publisher: Routledge
ISBN: 1317549082
Format: PDF, ePub, Mobi
Download Now
Although media studies and digital humanities are established fields, their overlaps have not been examined in depth. This comprehensive collection fills that gap, giving readers a critical guide to understanding the array of methodologies and projects operating at the intersections of media, culture, and practice. Topics include: access, praxis, social justice, design, interaction, interfaces, mediation, materiality, remediation, data, memory, making, programming, and hacking.

Das verteilte Bild

Author: Simon Rothöhler
Publisher: Verlag Wilhelm Fink
ISBN: 3846763519
Format: PDF
Download Now
Die Ubiquität digitaler Bilder ist ein Effekt ihrer distributiven Versatilität. Sie können nahezu unbegrenzt gespeichert, instantan übertragen, aufwandlos vervielfältigt, vielschichtig visualisiert, verdatet und verarbeitet werden. Ihre Mobilisierung vollzieht sich nicht regellos, sondern folgt einer komplexen Medienlogistik aus Formatstandards, Infrastrukturen und Transportkalkülen. Digitale Bilder werden und sind verteilt: nicht als sessile Objekte, verbindlich feststehende Entitäten, sondern als streamförmig modulierte Prozesse. Die Studie konzeptualisiert Akteure und Agenden des Bilddatenverkehrs, untersucht retrodigitalisierte Archivbildkorpora medienhistoriografisch auf Verteilungsgeschichten und befasst sich mit den › kalmierten ‹ bildsensorischen Operationen in intelligenten Umgebungen.

Dinge als Herausforderung

Author: Hans Peter Hahn
Publisher: transcript Verlag
ISBN: 3839445132
Format: PDF, Mobi
Download Now
Die Zuverlässigkeit alltäglicher Dinge ist eines der Fundamente der Orientierung in unserer Lebenswelt. Viele Gegenstände offenbaren jedoch auf den zweiten Blick andere, oftmals ganz unerwartete Eigenschaften. Diese zeigen sich in neuen Umgangsweisen, führen zu neuen Kontexten und bedingen mitunter überraschende Umwertungen. Die Beiträge dieses Bandes präsentieren ausgewählte Gegenstände, deren herausfordernder Charakter bei genauerer Betrachtung offenkundig wird. Die auf originärer Forschung basierenden Studien hinterfragen scheinbar selbstverständliche Auffassungen - zum Teil zu alltäglichen und vertrauten Dingen wie Möbeln, zum Teil auch mit Bezug zu besonderen Objekten wie Federhauben -, die im Spannungsfeld sozialer, kultureller und politischer Aushandlungen stehen.

Stop den Falschm nzern

Author: Hanns-Peter Karr
Publisher: Reinhard Jahn
ISBN: 9783505072819
Format: PDF, Docs
Download Now
Peter hat genau gesehen, daß der falsche Fünfzigmarkschein von dem blassen Mann im grünen Lodenmantel stammte. Offenbar gehört das Bleichgesicht zu einer Bande von Falschmünzern, die schon seit Wochen ihr Unwesen treibt. Mit seinen Freunden vom STOP-Club heftet sich Peter an seine Fersen, und die vier Freunde erleben die aufregendsten Sommerferien ihres Leben. Das Besondere an diesem Buch: Kinder als Detektive, das wirkt in vielen Krimis unglaubwürdig. Doch Hanns-Peter Karr ist es gelungen, eine ebenso spannende wie logische Geschichte zu schreiben.

Delete

Author: Viktor Mayer-Schönberger
Publisher:
ISBN: 9783940432902
Format: PDF, Mobi
Download Now
GOOGLE VERGISST NIE! Weshalb es lebenswichtig ist zu vergessen Das digitale Zeitalter ist eines der perfekten Erinnerung: niemals zuvor haben wir so viele Informationen sammeln können wie heute. Immer größer und billiger werdende Speichermedien, neue Methoden zur Erschließung von Informationen und der Zugriff auf Daten aus aller Welt über das Netz machen dies möglich. Welche Folgen hat diese Entwicklung? Wird nur noch das als wahr gelten, was die Form digitaler Daten annimmt? Oder werden wir für das, was dauert, für Verträge und sprachliche Kunstwerke, beim Papier bleiben? Ist das Vergessen nicht ein exzellenter, evolutionär bewährter Mechanismus zur Gewichtung von Informationen? Beeinträchtigt das permanente Erinnern nicht unser Urteils- und Entscheidungsvermögen und damit unsere Entwicklungsfähigkeit? Sind aus ihrem Kontext gerissene Informationen nicht anfällig für Manipulationen? Mayer-Schönberger öffnet uns die Augen für die Gefahren der ewigen digitalen Erinnerung und zeigt die wichtige Rolle auf, die das Vergessen in unserer Geschichte gespielt hat. Er plädiert für eine genial einfache Lösung: Dateien aller Art mit einem Verfallsdatum auszustatten, damit das Gedächtnis der Menschheit nicht unter der Datenflut zusammenbricht.

Cathy s Book

Author: Sean Stewart
Publisher: BASTEI LÜBBE
ISBN: 9783833938009
Format: PDF, ePub
Download Now
Kann das Leben eigentlich noch viel schlimmer werden? Ja, es kann! Nicht nur dass Cathys Vater völlig unerwartet stirbt, sie in der Schule total die Probleme hat und ihre beste Freundin sauer auf sie ist ═ jetzt macht auch noch ihr Freund Victor mit ihr Schluss! Cathy ist verzweifelt. Doch dann entschließt sie sich, nach den Gründen für Victors Entscheidung zu suchen. Aber anstatt Antworten zu finden, tun sich für Cathy nur noch mehr Fragen auf: Was zum Beispiel hat der seltsame │Mückenstich╩ zu bedeuten, die nachdem sie bei Victor eingeschlafen war, plötzlich auf Cathys Arm auftaucht? Wieso ist Viktor mit knapp 20 Jahren dermaßen vermögend und arbeitet trotzdem als einfacher Laborassistent in einer BioTech-Firma? Welche Verbindungen hat er zu den Menschen, die Cathy in Chinatown trifft und die ihn offenbar gut kennen? Gemeinsam mit Cathy betritt der Leser eine Welt, in der viele Dinge nicht so sind, wie sie auf den ersten Blick scheinen! Der besondere Clou: Das Buch enthält Briefe, Fotos, Tagebucheintragungen sowie Randnotizen der Protagonistin, Telefonnummern (die der Leser tatsächlich anrufen kann!) und Internetadressen, mit deren Hilfe ein aufmerksamer Leser den Geheimnissen auf die Spur kommen kann ┤ │Wenn du nicht Emma heißt, leg dieses Buch schnell wieder weg, halt dich fern - und niemandem wird was geschehen! Emma - ich weiß, das alles klingt verrückt. Du (und Mom!), ihr werdet euch natürlich fragen, wohin ich verschwunden bin und wann ich zurückkomme. Deshalb hinterlasse ich dir das ganze Beweismaterial - nur für den Fall, dass mir etwas zustößt und ich nicht zurückkomme. Sieh dir alle Details in meinem Tagebuch genau an. Ruf die Telefonnummern an. Geh auf die Web-Seiten. Aber wenn du nicht enden willst wie ich ("kein Land in Sicht"), dann darfst du niemandem davon erzählen. Mach dir um mich keine Sorgen. Ich komme schon zurecht (glaub ich). Hey, vielleicht ist das der Anfang meines neuen Lebens. Ganz sicher ist es das Ende meines alten. Ruf mich an! Love, Cathy╩

Theorizing Digital Cultural Heritage

Author: Fiona Cameron
Publisher: Mit Press
ISBN:
Format: PDF, Docs
Download Now
In Theorizing Digital Cultural Heritage, experts offer a critical and theoretical appraisal of the uses of digital media by cultural heritage institutions. Previous discussions of cultural heritage and digital technology have left the subject largely unmapped in terms of critical theory; the essays in this volume offer this long-missing perspective on the challenges of using digital media in the research, preservation, management, interpretation, and representation of cultural heritage. The contributors--scholars and practitioners from a range of relevant disciplines--ground theory in practice, considering how digital technology might be used to transform institutional cultures, methods, and relationships with audiences. The contributors examine the relationship between material and digital objects in collections of art and indigenous artifacts; the implications of digital technology for knowledge creation, documentation, and the concept of authority; and the possibilities for "virtual cultural heritage"--the preservation and interpretation of cultural and natural heritage through real-time, immersive, and interactive techniques.The essays in Theorizing Digital Cultural Heritage will serve as a resource for professionals, academics, and students in all fields of cultural heritage, including museums, libraries, galleries, archives, and archaeology, as well as those in education and information technology. The range of issues considered and the diverse disciplines and viewpoints represented point to new directions for an emerging field.Contributors:Nadia Arbach, Juan Antonio Barceló, Deidre Brown, Fiona Cameron, Erik Champion, Sarah Cook, Jim Cooley, Bharat Dave, Suhas Deshpande, Bernadette Flynn, Maurizio Forte, Kati Geber, Beryl Graham, Susan Hazan, Sarah Kenderdine, José Ripper Kós, Harald Kraemer, Ingrid Mason, Gavan McCarthy, Slavko Milekic, Rodrigo Paraizo, Ross Parry, Scot T. Refsland, Helena Robinson, Angelina Russo, Corey Timpson, Marc Tuters, Peter Walsh, Jerry Watkins, Andrea Witcomb