Dataclysm

Author: Christian Rudder
Publisher: Crown
ISBN: 0385347383
Format: PDF, Docs
Download Now
A New York Times Bestseller An audacious, irreverent investigation of human behavior—and a first look at a revolution in the making Our personal data has been used to spy on us, hire and fire us, and sell us stuff we don’t need. In Dataclysm, Christian Rudder uses it to show us who we truly are. For centuries, we’ve relied on polling or small-scale lab experiments to study human behavior. Today, a new approach is possible. As we live more of our lives online, researchers can finally observe us directly, in vast numbers, and without filters. Data scientists have become the new demographers. In this daring and original book, Rudder explains how Facebook "likes" can predict, with surprising accuracy, a person’s sexual orientation and even intelligence; how attractive women receive exponentially more interview requests; and why you must have haters to be hot. He charts the rise and fall of America’s most reviled word through Google Search and examines the new dynamics of collaborative rage on Twitter. He shows how people express themselves, both privately and publicly. What is the least Asian thing you can say? Do people bathe more in Vermont or New Jersey? What do black women think about Simon & Garfunkel? (Hint: they don’t think about Simon & Garfunkel.) Rudder also traces human migration over time, showing how groups of people move from certain small towns to the same big cities across the globe. And he grapples with the challenge of maintaining privacy in a world where these explorations are possible. Visually arresting and full of wit and insight, Dataclysm is a new way of seeing ourselves—a brilliant alchemy, in which math is made human and numbers become the narrative of our time. From the Hardcover edition.

Algorithmuskulturen

Author: Robert Seyfert
Publisher: transcript Verlag
ISBN: 3839438004
Format: PDF, ePub
Download Now
Hochfrequenzhandel, Google-Ranking, Filterbubble - nur drei aktuelle Beispiele der Wirkmacht von Algorithmen. Der Band versammelt Beiträge, die sich mit dem historischen Auftauchen und der mittlerweile allgegenwärtigen Verbreitung von Algorithmen in verschiedenen Bereichen des sozialen Lebens beschäftigen. Sie nehmen die Wechselbeziehungen algorithmischer und nicht-algorithmischer Akteure und deren Bedeutungen für unseren Alltag und unsere Sozialbeziehungen in den Blick und gehen den Mechanismen nach, mit denen Algorithmen - selbst Produkte eines spezifischen Weltzugangs - die Wirklichkeit rahmen, während sie zugleich die Art und Weise organisieren, wie Menschen über Gesellschaft denken. Die Beiträge beinhalten Fallstudien zu Sozialen Medien, Werbung und Bewertung, aber auch zu mobilen Sicherheitsinfrastrukturen wie z.B. Drohnen.

Left to Our Own Devices

Author: Margaret E. Morris
Publisher: MIT Press
ISBN: 0262039133
Format: PDF, ePub
Download Now
Unexpected ways that individuals adapt technology to reclaim what matters to them, from working through conflict with smart lights to celebrating gender transition with selfies. We have been warned about the psychological perils of technology: distraction, difficulty empathizing, and loss of the ability (or desire) to carry on a conversation. But our devices and data are woven into our lives. We can't simply reject them. Instead, Margaret Morris argues, we need to adapt technology creatively to our needs and values. In Left to Our Own Devices, Morris offers examples of individuals applying technologies in unexpected ways—uses that go beyond those intended by developers and designers. Morris examines these kinds of personalized life hacks, chronicling the ways that people have adapted technology to strengthen social connection, enhance well-being, and affirm identity. Morris, a clinical psychologist and app creator, shows how people really use technology, drawing on interviews she has conducted as well as computer science and psychology research. She describes how a couple used smart lights to work through conflict; how a woman persuaded herself to eat healthier foods when her photographs of salads garnered “likes” on social media; how a trans woman celebrated her transition with selfies; and how, through augmented reality, a woman changed the way she saw her cancer and herself. These and the many other “off-label” adaptations described by Morris cast technology not just as a temptation that we struggle to resist but as a potential ally as we try to take care of ourselves and others. The stories Morris tells invite us to be more intentional and creative when left to our own devices.

Toward a Positive Psychology of Relationships New Directions in Theory and Research

Author: Stewart I. Donaldson
Publisher: ABC-CLIO
ISBN: 1440838313
Format: PDF, ePub, Docs
Download Now
Providing an invaluable resource for scholars and researchers, this book investigates positive psychology and relationships theory and research across a range of settings and life stages—intimate, work, educational, senior/retirement, and in the context of diversity. • Explores recent relationships research in the most important life domains and life stages—in romance and at work, during youth and in old age, and in contexts of diversity • Brings together contributions from renowned leaders and prolific thinkers in positive relationships • Presents science-based information that will be useful to scholars and students as well as general readers

Besser als die Wirklichkeit

Author: Jane McGonigal
Publisher: Heyne Verlag
ISBN: 364109741X
Format: PDF, ePub
Download Now
Warum Computerspiele nicht blöd, sondern schlau machen Die Menschheit spielt. Immerzu. Überall. Ununterbrochen. Über 3 Milliarden Stunden werden jede Woche weltweit mit Spielen verbracht. Und die Zahl wächst, denn immer mehr Menschen erliegen der Faszination von Computerspielen. Aber muss man deshalb klagen über Isolation und Kulturverfall? – Jane McGonigal, laut »BusinessWeek« eine der zehn wichtigsten und innovativsten Spieleentwicklerinnen der Welt, kehrt die Perspektive um und stellt die spannende Frage: Was, wenn wir die immense Kreativität, die Leidenschaft und das Engagement, das wir ins Spielen investieren, für die reale Welt nutzbar machen? Computerspiele bieten Belohnungen, Herausforderungen und Siege, die uns die reale Welt nur allzu oft vorenthält. Aber wer sagt, dass wir das Potenzial von Spielen allein zur Wirklichkeitsflucht und zu Unterhaltungszwecken nutzen müssen? Für Jane McGonigal sind Gamer hoch kompetente Problemlöser und passionierte Teamplayer. Ihre bestechende These: Nutzen wir diese enormen Ressourcen doch, um unsere sozialen, wirtschaftlichen oder medizinischen Probleme zu lösen! Ein überwältigend neuer und überzeugender Blick auf die positive Wirkung, die im Spielen steckt – eine bahnbrechende Analyse, mit der Jane McGonigal eindrucksvoll bestätigt, dass sie von der Zeitschrift »Fast Company« zu Recht unter die »100 kreativsten Menschen der Wirtschaft« gewählt wurde!

Die Berechnung der Zukunft

Author: Nate Silver
Publisher: Heyne Verlag
ISBN: 3641112702
Format: PDF, Mobi
Download Now
Zuverlässige Vorhersagen sind doch möglich! Nate Silver ist der heimliche Gewinner der amerikanischen Präsidentschaftswahlen 2012: ein begnadeter Statistiker, als »Prognose-Popstar« und »Wundernerd« weltberühmt geworden. Er hat die Wahlergebnisse aller 50 amerikanischen Bundesstaaten absolut exakt vorausgesagt – doch damit nicht genug: Jetzt zeigt Nate Silver, wie seine Prognosen in Zukunft Terroranschläge, Umweltkatastrophen und Finanzkrisen verhindern sollen. Gelingt ihm die Abschaffung des Zufalls? Warum werden Wettervorhersagen immer besser, während die Terrorattacken vom 11.09.2001 niemand kommen sah? Warum erkennen Ökonomen eine globale Finanzkrise nicht einmal dann, wenn diese bereits begonnen hat? Das Problem ist nicht der Mangel an Informationen, sondern dass wir die verfügbaren Daten nicht richtig deuten. Zuverlässige Prognosen aber würden uns helfen, Zufälle und Ungewissheiten abzuwehren und unser Schicksal selbst zu bestimmen. Nate Silver zeigt, dass und wie das geht. Erstmals wendet er seine Wahrscheinlichkeitsrechnung nicht nur auf Wahlprognosen an, sondern auf die großen Probleme unserer Zeit: die Finanzmärkte, Ratingagenturen, Epidemien, Erdbeben, den Klimawandel, den Terrorismus. In all diesen Fällen gibt es zahlreiche Prognosen von Experten, die er überprüft – und erklärt, warum sie meist falsch sind. Gleichzeitig schildert er, wie es gelingen kann, im Rauschen der Daten die wesentlichen Informationen herauszufiltern. Ein unterhaltsamer und spannender Augenöffner!

Big Data

Author: Viktor Mayer-Schönberger
Publisher: Redline Wirtschaft
ISBN: 3864144590
Format: PDF, ePub
Download Now
Ob Kaufverhalten, Grippewellen oder welche Farbe am ehesten verrät, ob ein Gebrauchtwagen in einem guten Zustand ist – noch nie gab es eine solche Menge an Daten und noch nie bot sich die Chance, durch Recherche und Kombination in der Daten¬flut blitzschnell Zusammenhänge zu entschlüsseln. Big Data bedeutet nichts weniger als eine Revolution für Gesellschaft, Wirtschaft und Politik. Es wird die Weise, wie wir über Gesundheit, Erziehung, Innovation und vieles mehr denken, völlig umkrempeln. Und Vorhersagen möglich machen, die bisher undenkbar waren. Die Experten Viktor Mayer-Schönberger und Kenneth Cukier beschreiben in ihrem Buch, was Big Data ist, welche Möglichkeiten sich eröffnen, vor welchen Umwälzungen wir alle stehen – und verschweigen auch die dunkle Seite wie das Ausspähen von persönlichen Daten und den drohenden Verlust der Privatsphäre nicht.

Alle V gel unter dem Himmel

Author: Charlie Jane Anders
Publisher: S. Fischer Verlag
ISBN: 3104038384
Format: PDF, Kindle
Download Now
›Alle Vögel unter dem Himmel‹ von Charlie Jane Anders ist vieles: ein magischer Science-Fiction-Roman, eine unvergessliche Liebesgeschichte zwischen einer Hexe und einem Nerd – und eine feinsinnige Bestandsaufnahme des modernen Lebens. Patricia Delfine merkt früh, dass sie eine Hexe ist. Schließlich kann sie mit den Vögeln sprechen – oder konnte es früher zumindest einmal (an jenem warmen Sommertag). Laurence Armstead ist ein Nerd: Schon als Highschool-Schüler erfindet er in seinem Kinderzimmer eine Zeitmaschine, die es ihm erlaubt, zwei Sekunden in die Zukunft zu reisen. Obwohl sie unterschiedlicher nicht sein könnten, werden sie schnell Freunde. Gegen Ende der Schulzeit verlieren sie sich aus den Augen, nur um sich einige Jahre später in San Francisco wiederzutreffen: Doch der Zeitpunkt ist denkbar ungünstig: Die Welt wird gerade von einer ökologischen Katastrophe heimgesucht: Ganze Regionen versinken im Meer, Flüchtlingsströme durchziehen die Welt. Wissenschaftler wie Hexen suchen nach einem Ausweg, können sich jedoch nicht einigen. Laurence und Patricia finden sich auf unterschiedlichen Seiten der Auseinandersetzung wieder und müssen sich fragen: Wem können wir trauen, wenn die Welt aus den Fugen gerät, dem Verstand oder dem Gefühl? »Was für ein großartiges Buch! Eine wunderbare Synthese aus Magie und Technik, Freude und Leid, Romantik und Weisheit. Ein absolutes Muss.« Lev Grossman Für Leser von Michael Chabon, Jonathan Lethem und Armistead Maupin

Das tr gerische Ged chtnis

Author: Julia Shaw
Publisher: Carl Hanser Verlag GmbH Co KG
ISBN: 3446448926
Format: PDF, Kindle
Download Now
Wir sind die Summe unserer Erinnerungen. Stimmen diese aber auch? Haben prägende Ereignisse unserer Kindheit überhaupt so stattgefunden? Identität ist ein kunstvoll gewebter Teppich aus Erinnerungsfragmenten. Die Rechtspsychologin Julia Shaw erklärt, warum dem Gehirn dabei ständig Fehler unterlaufen. Und das Tappen in die Erinnerungsfalle hat Konsequenzen: Wir können uns auf unser Gedächtnis nicht verlassen. Auf der Grundlage neuester Erkenntnisse von Neurowissenschaft und Psychologie sowie ihrer eigenen bahnbrechenden Forschung zeigt Shaw, welchen Erinnerungen wir trauen können und welchen nicht. Ein verblüffender Einblick in die wahnwitzigen Mechanismen des menschlichen Gehirns.