Traumwelten

Author: David Lynch
Publisher: Heyne Verlag
ISBN: 3641201799
Format: PDF, Docs
Download Now
Ein einzigartiger Einblick in das persönliche und kreative Leben des visionären Künstlers David Lynch, erzählt von ihm selbst und seinen engsten Kollegen, Freunden und Verwandten. In einer faszinierenden Mischung aus Biografie und Memoire schreibt David Lynch erstmals über seine vielen Kämpfe und auch Niederlagen; wie kompliziert es oft war, seine zahlreichen unorthodoxen Projekte zu verwirklichen. Lynch kommentiert ungefiltert und auf sehr offene Art und Weise die biografischen Ausführungen seiner Co-Autorin Kristine McKenna, die für das Buch über hundert Interviews mit erstaunlich gesprächigen Ex-Frauen, Familienmitgliedern, Schauspielern, Agenten, Musikern und sonstigen Kollegen geführt hat. Traumwelten ist ein besonderes Buch, das dem Leser eine tiefe Einsicht in das Leben und die Gedankenwelt eines der schillerndsten und originellsten Künstlers unserer Zeit gewährt.

David Lynch Nudes

Author: David Lynch
Publisher:
ISBN: 9782869251397
Format: PDF
Download Now
Ten years after the exhibition The Air Is on Fire, which unveiled David Lynch's photographic and painting work, the Fondation Cartier pour l'art contemporain is publishing this book, which features more than 120 black-and-white and colour images of feminine nudes realized by the artist. These erotically charged photographs are close to abstraction, offering kaleidoscopic visions of the woman. They attest to David Lynch's fascination with the infinite variety of the human body, while being in line with his cinematographic work. 'I like to photograph naked women. The infinite variety of the human body is fascinating: it is amazing and magic to see how different women are' David Lynch

Catching the Big Fish

Author: David Lynch
Publisher: Alexander Verlag Berlin
ISBN: 389581413X
Format: PDF, ePub
Download Now
David Lynch äußert sich selten zu seinen Filmen und seinem künstlerischen Schaffen. In 'Den großen Fisch fangen' gibt er Einblicke in seine Arbeitsweise, erzählt von seinem Weg in die Kunst, prägenden Begegnungen und Erfahrungen und seiner Perspektive auf Kino, Filme und das Filmen. In kleinen Kapiteln beleuchtet er nicht nur verschiedenste Aspekte seiner Kunst und gibt zahlreiche Tipps an junge Filmemacher; er berichtet vor allem auch von der enormen Bedeutung, die seine jahrzehntelange tägliche Praxis in Transzendentaler Meditation für sein kreatives Schaffen hat. So richtet sich sein Buch nicht nur an eingefleischte Lynch-Fans, die mehr über die surrealen Welten des Meisterregisseurs erfahren wollen, sondern an all jene, die selbst auf der Suche nach mehr Kreativität und persönlichem Wohlbefinden mit sich und der Welt sind.

Disparate K rperlichkeit im Werk von David Lynch

Author: Jenny Helmich
Publisher: Akademische Verlagsgemeinschaft München AVM
ISBN: 3954770733
Format: PDF, ePub
Download Now
David Lynchs Kunst ist geprägt von der Darstellung von Körperlichkeit. Ge- und verstörte Körper neben perfekten Körpern machen einen großen Teil der faszinierenden Absurdität seiner Kunst aus. In der Strukturierung der Entwicklung und des Wandels der Körperästhetiken zeigt sich, dass ihre Typologie mit den Werkphasen korreliert; das Frühwerk ist geprägt von organischen Körpern, in der mittleren Schaffensphase dominiert die Ästhetik der utopischen Körper, die Lynch zu Inszenierungsflächen von Klischees macht. Die späte Phase ist geprägt von der Darstellung der Auflösung in Licht oder Energie, durch die anorganischen Körper. Lynchs Darstellung von Körperlichkeit ist größtenteils disparat und heterogen. Die Körper verändern sich innerhalb der Filme, Fotografien und Gemälde; sie öffnen sich, zerfallen, oder werden kathartisch gereinigt. Lynch verweist damit auf die Verletzlichkeit, aber auch die starke Manipulierbarkeit, nicht nur des Körpers selbst, sondern auch seiner Konstruiertheit durch die Wahrnehmung.

David Lynch

Author: Richard A. Barney
Publisher: Univ. Press of Mississippi
ISBN: 9781604732368
Format: PDF, ePub, Docs
Download Now
"David Lynch: Interviews is the first survey of conversations with the director covering the broad spectrum of his artistic activities throughout his career, including, filmmaking, painting, music production, and furniture design. It also registers the intense international interest in Lynch's work, with interviews from French and Spanish sources translated here for the first time." --Book Jacket.

David Lynch

Author: Pennsylvania Academy of the Fine Arts
Publisher: Univ of California Press
ISBN: 0520283961
Format: PDF, ePub
Download Now
David Lynch is internationally renowned as a filmmaker, but it is less known that he began his creative life as a visual artist and has maintained a devoted studio practice, developing an extensive body of painting, prints, photography, and drawing. Featuring work from all periods of Lynch’s career, this book documents Lynch’s first major museum exhibition in the United States, bringing together works held in American and European collections and from the artist’s studio. Much like his movies, many of Lynch’s artworks revolve around suggestions of violence, dark humor, and mystery, conveying an air of the uncanny. This is often conveyed through the addition of text, wildly distorted forms, and disturbances in the paint fields that surround or envelop his figures. While a few relate to his film projects, most are independent works of art that reveal a parallel trajectory. Organized in close collaboration with the artist, David Lynch: The Unified Field brings together ninety-five paintings, drawings, and prints from 1965 to the present, often unified by the recurring motif of the home as a site of violence, memories, and passion. Other works explore the odd, tender, and mincing aspects of relationships. Highlighting many works that have rarely been seen in public, including early work from his critical years in Philadelphia (1965–70), this catalog offers a substantial response to dealer Leo Castelli's comment when he enthusiastically viewed Lynch’s work in 1987, “I would like to know how he got to this point; he cannot be born out of the head of Zeus.” Published in association with the Pennsylvania Academy of the Fine Arts

Liebermann und Klee

Author: Martin Fass
Publisher:
ISBN: 9783954984060
Format: PDF
Download Now
Max Liebermann schuf uber 200 Gemalde nach Motiven aus seinem eigenen Garten. Die mit impressionistischem Strich gemalten Werke pragen das Spatwerk des Kunstlers. Auch fur Paul Klee war die Natur ein entscheidender Ausgangspunkt seiner Kunst. Sie wird von ihm aber gestaltet zu abstrakt gebauten Bildkompositionen, in denen geometrische Formen mit zeichenhaften Setzungen verbunden sind. Zwischen Klees und Liebermanns Gartenbildern liegen Welten: hier Abstraktion, dort impressionistische Form. Umso uberraschender ist es, dass sie in derselben Zeit entstanden, zwischen 1915 und 1935. Der Band stellt die Gartenbilder der beiden Kunstler gegenuber und zeigt, wie nahe sich diese trotz der stilistischen Unterschiede stehen bei den gegenstandlichen Bildelementen, in der Fundierung ihrer asthetischen Uberlegungen, bei der sich beide auf die Schriften Goethes beziehen, und nicht zuletzt durch den ganz ahnlichen Naturbegriff, von dem Klee und Liebermann ausgehen.