Dear Chairman

Author: Jeff Gramm
Publisher: HarperCollins
ISBN: 0062369849
Format: PDF, ePub, Mobi
Download Now
A sharp and illuminating history of one of capitalism’s longest running tensions—the conflicts of interest among public company directors, managers, and shareholders—told through entertaining case studies and original letters from some of our most legendary and controversial investors and activists. Recent disputes between shareholders and major corporations, including Apple and DuPont, have made headlines. But the struggle between management and those who own stock has been going on for nearly a century. Mixing never-before-published and rare, original letters from Wall Street icons—including Benjamin Graham, Warren Buffett, Ross Perot, Carl Icahn, and Daniel Loeb—with masterful scholarship and professional insight, Dear Chairman traces the rise in shareholder activism from the 1920s to today, and provides an invaluable and unprecedented perspective on what it means to be a public company, including how they work and who is really in control. Jeff Gramm analyzes different eras and pivotal boardroom battles from the last century to understand the factors that have caused shareholders and management to collide. Throughout, he uses the letters to show how investors interact with directors and managers, how they think about their target companies, and how they plan to profit. Each is a fascinating example of capitalism at work told through the voices of its most colorful, influential participants. A hedge fund manager and an adjunct professor at Columbia Business School, Gramm has spent as much time evaluating CEOs and directors as he has trying to understand and value businesses. He has seen public companies that are poorly run, and some that willfully disenfranchise their shareholders. While he pays tribute to the ingenuity of public company investors, Gramm also exposes examples of shareholder activism at its very worst, when hedge funds engineer stealthy land-grabs at the expense of a company’s long term prospects. Ultimately, he provides a thorough, much-needed understanding of the public company/shareholder relationship for investors, managers, and everyone concerned with the future of capitalism.

Communication in Business

Author: Birgit Pawelzik
Publisher: Walter de Gruyter
ISBN: 9783486590494
Format: PDF
Download Now
Always having the right expression at the ready! Communication in Business will teach you the right words for both oral and written communication. If you are already working and want to improve your communication skills in English, Communication in Business may serve as the latest reference book. Whether you want to start preparing for the world of work or for learning at home alongside a full-time career Communication in Business will help you to gain an insight into how to communicate effectively, correctly and in a modern way in the most important situations in everyday business. Accompanied by the essential background information on commerce and foreign trade, Communication in Business covers the following domains: oral communication on the phone, at meetings and presentations or on visits to business partners, and written communication in the form of emails, letters and job applications.

Die Kunst des Vertrauens

Author: Bruce Schneier
Publisher: MITP-Verlags GmbH & Co. KG
ISBN: 3826692160
Format: PDF, ePub
Download Now
In dieser brillanten Abhandlung, die mit philosophischen, vor allem spieltheoretischen Überlegungen ebenso zu überzeugen weiß wie mit fundierten wissenschaftlichen Erkenntnissen aus der Soziologie, Biologie und Anthroplogie, geht der IT-Sicherheitsexperte Bruce Schneier der Frage nach: Wieviel Vertrauen (der Individuen untereinander) braucht eine lebendige, fortschrittsorientierte Gesellschaft und wieviel Vertrauensbruch darf bzw. muss sie sich leisten?

Immer montags beste Freunde

Author: Laura Schroff
Publisher: Diana Verlag
ISBN: 3641166608
Format: PDF, ePub, Docs
Download Now
Eine Frau, die alles hat. Ein Junge, dem alles fehlt. Eine untrennbare Freundschaft. Laura ist eine erfolgreiche Verkaufsleiterin, die an einem normalen Montag durch die Straßen von New York hetzt. Sie hat keine Zeit, achtet kaum auf ihre Mitmenschen – auch nicht auf den kleinen Jungen, der sie um Kleingeld anbettelt. Sie ist schon an der nächsten Straßenecke, als sie plötzlich stehen bleibt – und umkehrt. Sie kauft dem hungrigen Maurice etwas zu essen und erfährt von seinem Leben. Von dem Tag an treffen sich Maurice und Laura jede Woche über Jahre hinweg, immer montags. Dies ist die Geschichte ihrer einzigartigen Freundschaft – die bis heute anhält.

Entrepreneurial Spirits

Author: Dieter Sadowski
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3322894843
Format: PDF, Mobi
Download Now
Welche Rolle spielt der Unternehmer in der modernen Unternehmenstheorie? Wer hat "unternehmerischen Geist": nur Eigentümerunternehmer oder auch angestellte Manager und beamtete Wissenschaftler? Wie werden Intuition und Kreativität eines Unternehmers wissenschaftlich betrachtet? Der vorliegende Band versucht, den Geheimnissen von Entrepreneurship mit unterschiedlichen Ansätzen auf die Spur zu kommen.

Phishing for Fools

Author: George A. Akerlof
Publisher: Ullstein eBooks
ISBN: 3843713650
Format: PDF, ePub
Download Now
Seit Adam Smith ist eine der zentralen Thesen der Wirtschaftswissenschaften, dass freie Märkte und freier Wettbewerb die besten Voraussetzungen für allgemeinen Wohlstand sind. Die Wirtschaftsnobelpreisträger George Akerlof und Robert Shiller argumentieren dagegen, dass Märkte nicht von sich aus gutartig sind und sich auch nicht immer die besten Produkte durchsetzen. Die Autoren behandeln in diesem Buch erstmals die zentrale Rolle von Manipulation und Täuschung in der Wirtschaft. Anhand von zahlreichen Fallbeispielen zeigen sie, wie wir verleitet werden, mehr Geld auszugeben, als wir haben; wie wir von Werbung stärker beeinflusst werden, als wir glauben; warum wir oft zu viel bezahlen und wie massiv die Politik durch Wirtschaft beeinflusst wird. Was ist besonders? Zwei Wirtschaftsnobelpreisträger widerlegen die These der selbstregulierenden Märkte. Wer liest? • Alle, die sich für Verhaltensökonomie, freie Marktwirtschaft oder Wirtschaftstheorie interessieren