Democratic by Design

Author: Gabriel Metcalf
Publisher: St. Martin's Press
ISBN: 1466879289
Format: PDF, ePub
Download Now
Americans have, since our founding, participated in a variety of alternative institutions--self-organized projects that work outside the traditional structures of government and business to change society. From the town meetings that still serve as our ideal of self-governance, to the sustainable food movement that is changing the way we think about farming the land and feeding our families, these secondary structures have given rise to many of our most exciting and important innovations. Yet most people still know little about them, even as their numbers and their influence increase. In today's climate of widespread economic inequity, political gridlock and daunting environmental challenges, we sorely need a fresh approach to social and political change. In Democratic by Design, Gabriel Metcalf sketches out a strategy that starts with small-scale, living examples of a better society that can ultimately scale up to widespread social transformation. Using examples like car-sharing organizations, community land trusts, credit unions, workers co-ops, citizen juries, community-supported agriculture farms, mission-driven corporations, and others, Democratic by Design shows how alternative institutions can be the crucial spark for a broad new progressive movement.

The Rise of the Sharing Economy Exploring the Challenges and Opportunities of Collaborative Consumption

Author: Pia A. Albinsson
Publisher: ABC-CLIO
ISBN: 1440851875
Format: PDF, ePub, Mobi
Download Now
This is the ultimate source for anyone who wants a comprehensive view of how the sharing economy began and how it may fundamentally change capitalism across the globe. • Takes a global and multidisciplinary approach to defining the sharing economy, its facilitators, and its outcomes • Provides a concise yet thorough study of the sharing economy, in one volume • Presents case-based research to explain how the sharing economy works • Offers real-world examples of collaborative consumption and of sharing economy organizations

Gekaufte Zeit

Author: Wolfgang Streeck
Publisher: Suhrkamp Verlag
ISBN: 3518731726
Format: PDF, Kindle
Download Now
Wolfgang Streeck legt in seinen Frankfurter Adorno-Vorlesungen die Wurzeln der gegenwärtigen Finanz-, Fiskal- und Wirtschaftskrise frei, indem er sie als Moment der langen neoliberalen Transformation des Nachkriegskapitalismus beschreibt. Er analysiert, wie sich die Spannung zwischen Demokratie und Kapitalismus über vier Jahrzehnte entfaltet hat und welche Konflikte daraus resultierten. Schließlich beleuchtet er den Umbau des europäischen Staatensystems und fragt nach den Aussichten für eine Wiederherstellung sozialer und wirtschaftlicher Stabilität. Im neuen Nachwort zur Taschenbuchausgabe zieht er eine erste Bilanz.

Medien Wissen Bildung

Author: Ronald Maier
Publisher: BoD – Books on Demand
ISBN: 3902719656
Format: PDF, ePub, Docs
Download Now
Der vorliegende Band befasst sich mit Dynamiken und Transformationsprozessen an den Schnittstellen medialer, sozialer und organisationaler Entwicklungen. Die Beitr ge zielen auf die Erkundung inter- und transdisziplin rer Diskursfelder. Sie thematisieren kontempor re und zukunftsweisende Formen der Visualisierung und kollaborativen Nutzung von Wissensr umen.

Management Entrepreneurial Marketing

Author: Andreas Kuckertz
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3658089806
Format: PDF, Docs
Download Now
Dieses Lehrbuch stellt die zentralen Konzepte des Entrepreneurial Marketing vor und zeigt auch, wie diese den Marketing-Mix etablierter Unternehmen inspirieren können. Kurze Lerneinheiten, übersichtliche didaktische Module sowie die begleitende Lernkontrolle sorgen für eine nachhaltige Wissensvermittlung. Das Buch richtet sich damit an alle, die sich mit Entrepreneurship und kreativen Marketingansätzen im Rahmen ihrer Aus- und Weiterbildung (auch im Nebenfach) sowie ihrer beruflichen Praxis auseinandersetzen.

Brasilien

Author: Stefan Zweig
Publisher: S. Fischer Verlag
ISBN: 3104001820
Format: PDF, Docs
Download Now
Mit einem Nachwort von Knut Beck. Mit dem Autorenporträt aus dem Metzler Lexikon Weltliteratur. Mit Daten zu Leben und Werk, exklusiv verfasst von der Redaktion der Zeitschrift für Literatur TEXT + KRITIK. Bei seinem ersten Besuch 1936 war Stefan Zweig sofort begeistert: »heller scheint dem Gast hier das Leben mit der helleren Sonne«. Seinen Dank an das »wundervolle Land Brasilien«, in das er 1940 emigrierte, goss er in die Form dieser Monographie, die sich allerdings mehr der exotischen und pittoresken Eigenart des Landes widmet als seiner damals gerade aufstrebenden, den Brasilianern so wichtigen technischen Entwicklung. Nach schwierigen Jahrzehnten scheint sich Stefan Zweigs Verdikt nun zu bestätigen: »Brasilien wird immer eine Zukunft vor sich haben«.