Denial of Sudduceism in Salem

Author: Kathy Jones
Publisher: Createspace Independent Publishing Platform
ISBN: 9781533454072
Format: PDF, ePub, Mobi
Download Now
Denial of Sadduceism in Salem: Caught in a Devil's Cloyster for Witches explores what it might have been like to live in Salem Village in the years between 1689 and 1693. Sadduceism was the belief that no such thing as ghosts, demons, witches and other supernatural beings existed. To the minds of many who lived in that era that indicated a disbelief in God and in the teachings of the Bible. The King James translation of the Bible had been published in 1611, so educated people would have been able to read it. In England and in the Thirteen Colonies, people could be executed not only for the practice of witchcraft, but also for being Quakers, or for having any religion with deviated from the predominant beliefs, which were for the most part Puritanism and Calvinism. Among the Puritans of Salem Village, women were often heard, but had little real power. Women who were slaves, indentured servants or natives had even less power. It is into this environment that we bring a woman who is a Quaker, has already been imprisoned once for her beliefs, and has been trained as a midwife and doctor. She is, by all definitions, a Sadduceist - that is, a woman who believes in rational explanations for the events of the world.

Das ist Mythologie

Author:
Publisher:
ISBN: 9783831021529
Format: PDF
Download Now
Sagen und Legenden üben auf Kinder eine ganz besondere Faszination aus. Dieses Buch führt in die Welt der Sagen und Mythen und bietet neben den Geschichten auch umfangreiche Hintergrundinformationen zu bestimmten Themen und Figuren. Neben nacherzählten klassischen Sagen finden Kinder hier auch unbekanntere Mythen verschiedener Völker - von den griechischen und nordischen Mythen bis hin zu afrikanischen oder asiatischen Legenden. Mit vielen starken Bildern zieht das Buch Kinder sofort in seinen Bann. Basteltipps und weitere kreative Beschäftigungsideen laden dazu ein, so richtig in die spannende Welt der Mythologie einzutauchen. (Quelle: Homepage des Verlags).

Kinder brauchen Freunde Soziale Fertigkeiten f rdern

Author: Marion Schmitman Pothmann
Publisher: Klett-Cotta
ISBN: 3608104003
Format: PDF
Download Now
Unter diesem Link erhalten Sie Zusatzmaterialien zum E-Book. Geben Sie dazu den im Impressum des E-Books genannten Downloadcode ein. Kinder ohne Freunde sind nicht nur traurige, sondern auch gefährdete Kinder. Soziale Probleme treten bei vielen Heranwachsenden mit Verhaltensauffälligkeiten, besonders auch dem weit verbreiteten Aufmerksamkeitsdefizit-Syndrom (ADS) auf. Die innovativen und abwechslungsreichen Gruppenübungen für 8-13-jährige Kinder setzen an diesem neuralgischen Punkt an. - Mit CD: Digitale Arbeitsblätter erleichtern das Vorgehen der Therapeuten. - Einführende Kapitel berichten über Modelle zur Entwicklung erleichtern das Vorgehen der sozialer Fertigkeiten und ihre spezifischen Störungsmuster. - Im Hauptteil werden zahlreiche flexibel einsetzbare Gruppeninterventionen mit konkreten Beispielen vorgestellt. - Alle Gruppenübungen sind voll ständig ausgearbeitet und anwendungsbereit. - Besonders geeignet für AD(H)S-Kinder - Zielgruppe sind: Kinder- und JugendlichentherapeutInnen in Praxis, Beratungsstelle und Klinik sowie PsychiaterInnen, SozialpädagogInnen und HeilpädagogInnen.

Die Legitimit t des IWF Ein Kriterienkatalog zur Beurteilung des Internationalen W hrungsfonds

Author: Jürg Vollenweider
Publisher: GRIN Verlag
ISBN: 363891996X
Format: PDF, ePub, Mobi
Download Now
Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Politik - Internationale Politik - Thema: Int. Organisationen u. Verbande, Note: 1.5, Universitat Zurich (Institut fur Politikwissenschaft), Veranstaltung: Seminar Legitimationsprobleme des Multilateralimus, 47 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Als der Internationale Wahrungsfond (IWF, der Fond) 1944 gegrundet wurde, war seine vordringliche Aufgabe die Stabilisierung des Wechselkursregimes. Die Bretton-Woods Institutionen, der IWF, die Welt Bank und die nie realisierte Internationale Handelsorganisation (ITO) sollten nicht nur den Aufbau Europas nach dem zweiten Weltkrieg ermoglichen, sondern vor allem eine neuerliche Weltwirtschaftskrise und ihre zerstorerischen E ekte verhindern. Diese Kon guration begann sich zu verandern, als im Zuge der Dekolonialisierung immer mehr Lander ihre Unabhangigkeit erhielten und dem IWF beitraten. Als das Bretton Woods System der xen Wechselkurse in den 70er Jahren zusammenbrach, nahm der IWF fortan die enge Beziehung zwischen nationalen okonomischen Policies und der internationalen nanziellen Stabilitat genauer in sein Blickfeld. Die Dominanz der industialisierten Lander und die geringe Wahrscheinlichkeit, dass sie selbst zu Debitoren werden wurden, veranlassten den IWF die Reichweite seiner Policies bedeutend auszuweiten. Nicht mehr nur makrookonomische Faktoren waren Ziele der Strukturreformen, sondern auch vermehrt mikrookonomische Bereiche. Wahrend einige Autoren die Intrusivitat und die Reichweite der IWF Policies begrussen und als legitim erachten, fordern andere, dass sich der Fond wieder auf seine Kernkompetenzen beschranken soll, da sein Mandat und seine Struktur ihn nicht zu weitreichender Ein ussnahme legitimieren wurden. Diese Arbeit macht sich die bisherige Forschung zu Nutze und verfolgt die Au istung legitimitatsrelevanter Kriterien in Form eines Katalogs. Dabei werden nicht Probleme identi ziert und ihre Implikationen fur die Legitimitat

Meine Mutter Marlene

Author: Maria Riva
Publisher:
ISBN: 9783442726530
Format: PDF, ePub
Download Now
Die Tochter Marlene Dietrichs (Jg. 1924) rechnet in dieser breit angelegten Biographie mit ihrer berühmten Mutter und deren Lebensstil ab.

Erdbeben

Author: Gerhard Waldherr
Publisher: Franz Steiner Verlag
ISBN:
Format: PDF, Kindle
Download Now
Enthält engl. Zusammenf.