Desiring the Kingdom Cultural Liturgies

Author: James K. A. Smith
Publisher: Baker Academic
ISBN: 9781441211262
Format: PDF, Kindle
Download Now
Malls, stadiums, and universities are actually liturgical structures that influence and shape our thoughts and affections. Humans--as Augustine noted--are "desiring agents," full of longings and passions; in brief, we are what we love. James K. A. Smith focuses on the themes of liturgy and desire in Desiring the Kingdom, the first book in what will be a three-volume set on the theology of culture. He redirects our yearnings to focus on the greatest good: God. Ultimately, Smith seeks to re-vision education through the process and practice of worship. Students of philosophy, theology, worldview, and culture will welcome Desiring the Kingdom, as will those involved in ministry and other interested readers.

Desiring the Kingdom

Author: James K. A. Smith
Publisher: Baker Academic
ISBN: 9780801035777
Format: PDF, Docs
Download Now
Malls, stadiums, and universities are actually liturgical structures that influence and shape our thoughts and affections. Humans--as Augustine noted--are "desiring agents," full of longings and passions; in brief, we are what we love. James K. A. Smith focuses on the themes of liturgy and desire in Desiring the Kingdom, the first book in what will be a three-volume set on the theology of culture. He redirects our yearnings to focus on the greatest good: God. Ultimately, Smith seeks to re-vision education through the process and practice of worship. Students of philosophy, theology, worldview, and culture will welcome Desiring the Kingdom, as will those involved in ministry and other interested readers.

Imagining the Kingdom Cultural Liturgies

Author: James K. A. Smith
Publisher: Baker Books
ISBN: 1441240535
Format: PDF, ePub, Mobi
Download Now
How does worship work? How exactly does liturgical formation shape us? What are the dynamics of such transformation? In the second of James K. A. Smith's three-volume theology of culture, the author expands and deepens the analysis of cultural liturgies and Christian worship he developed in his well-received Desiring the Kingdom. He helps us understand and appreciate the bodily basis of habit formation and how liturgical formation--both "secular" and Christian--affects our fundamental orientation to the world. Worship "works" by leveraging our bodies to transform our imagination, and it does this through stories we understand on a register that is closer to body than mind. This has critical implications for how we think about Christian formation. Professors and students will welcome this work as will pastors, worship leaders, and Christian educators. The book includes analyses of popular films, novels, and other cultural phenomena, such as The King's Speech, Rise of the Planet of the Apes, David Foster Wallace's Infinite Jest, and Facebook.

Ein s kulares Zeitalter

Author: Charles Taylor
Publisher: Suhrkamp Verlag
ISBN: 3518740407
Format: PDF, Kindle
Download Now
Was heißt es, daß wir heute in einem säkularen Zeitalter leben? Was ist geschehen zwischen 1500 – als Gott noch seinen festen Platz im naturwissenschaftlichen Kosmos, im gesellschaftlichen Gefüge und im Alltag der Menschen hatte – und heute, da der Glaube an Gott, jedenfalls in der westlichen Welt, nur noch eine Option unter vielen ist? Um diesen Wandel zu bestimmen und in seinen Folgen für die gegenwärtige Gesellschaft auszuloten, muß die große Geschichte der Säkularisierung in der nordatlantischen Welt von der frühen Neuzeit bis in die Gegenwart erzählt werden – ein herkulisches Unterfangen, dem sich der kanadische Philosoph Charles Taylor in seinem mit Spannung erwarteten neuen Buch stellt. Mit einem Fokus auf dem »lateinischen Christentum«, dem vorherrschenden Glauben in Europa, rekonstruiert er in geradezu verschwenderischem Detail die entscheidenden Entwicklungslinien in den Naturwissenschaften, der Philosophie, der Staats- und Rechtstheorie und in den Künsten. Dem berühmten Diktum von der wissenschaftlich-technischen »Entzauberung der Welt« und anderen eingeschliffenen Säkularisierungstheorien setzt er die These entgegen, daß es die Religion selbst war, die das Säkulare hervorgebracht hat, und entfaltet eine komplexe Mentalitätsgeschichte des modernen Subjekts, das heute im Niemandsland zwischen Glauben und Atheismus gefangen ist.

Imagining the Kingdom

Author: James K. A. Smith
Publisher: Baker Academic
ISBN: 9780801035784
Format: PDF, Docs
Download Now
How does worship work? How exactly does liturgical formation shape us? What are the dynamics of such transformation? In the second of James K. A. Smith's three-volume theology of culture, the author expands and deepens the analysis of cultural liturgies and Christian worship he developed in his well-received Desiring the Kingdom. He helps us understand and appreciate the bodily basis of habit formation and how liturgical formation--both "secular" and Christian--affects our fundamental orientation to the world. Worship "works" by leveraging our bodies to transform our imagination, and it does this through stories we understand on a register that is closer to body than mind. This has critical implications for how we think about Christian formation. Professors and students will welcome this work as will pastors, worship leaders, and Christian educators. The book includes analyses of popular films, novels, and other cultural phenomena, such as The King's Speech, Rise of the Planet of the Apes, David Foster Wallace's Infinite Jest, and Facebook.

Hinkehr zu Gott

Author: Luca Baschera
Publisher: Vandenhoeck & Ruprecht
ISBN: 3788731605
Format: PDF, Docs
Download Now
»Buße« wie auch »Sünde« sind in den Ohren vieler Menschen Reizworte. Damit verbinden sich häufig Vorstellungen von Unterdrückung, Ausgrenzung oder Leibfeindlichkeit. So ist es auch wenig überraschend, dass die Praxis eines liturgischen, regelmäßigen Sündenbekenntnisses im Rahmen des Sonntagsgottesdienstes unter Generalverdacht geraten ist. Ist das aber wirklich der einzige Grund, weshalb die Präsenz eines »Bußakts« im Gottesdienst seit einigen Jahrzehnten zunehmend als fragwürdig betrachtet wird?In theologischer Perspektive liegen die Gründe für diese »Bußvergessenheit« primär woanders, nämlich in jenem anthropologisch-expressiven Gottesdienstverständnis, das auf Schleiermacher zurückgeht und die heutige evangelische deutschsprachige Liturgik weitgehend prägt. Erst eine Infragestellung dieses Modells sowie eine Wiedergewinnung des – reformatorischen und »katholischen« – pneumatisch-formativen Gottesdienstverständnisses kann ermöglichen, dass »Buße« (Umkehr) erneut als eine wesentliche Dimension der gottesdienstlichen Handlung wahrgenommen wird: Im Gottesdienst handelt Gott an den Menschen durch Handlungen, die Menschen vollziehen, und wirkt in und durch die Liturgie re-orientierend (»metanoetisch«) auf die versammelte Gemeinde. Dies trifft zwar auf den Gottesdienst als Ganzes zu, aber die »Umkehrliturgie« ist der Ort im Gottesdienst, an dem die metanoetische Dimension besonders deutlich und prägnant in den Vordergrund tritt. Die Argumentation zugunsten dieser zweifachen These (Gottesdienst als pneumatisch-formatives Geschehen; Metanoia als Wirkung des Gottesdienstes) wird in Dialog mit älteren und neueren liturgietheologischen Entwürfen aus dem deutschen und angelsächsischen Sprachraum sowie durch die Auslegung einer klassischen reformierten Bußliturgie (Genf/Straßburg 1542) entfaltet. Daraus gewinnt der Verfasser Erkenntnisse, die in die materialliturgischen Analysen bezüglich des Vollzugs liturgischer Buße einfließen, welche die Studie abrunden.

Gemeinsames Gebet

Author: Luca Baschera
Publisher: Theologischer Verlag Zürich
ISBN: 3290177580
Format: PDF, ePub
Download Now
Der Gottesdienst der im Namen Jesu Christi versammelten Gemeinde ist gemeinsames Beten. Dieses gemeinsame Beten hat immer eine Form und entfaltet immer eine Wirkung. Was macht aber die Form der Liturgie aus und worin besteht ihre Wirkung? In welcher Weise ist gemeinsam gefeierter Gottesdienst auf lange Sicht formativ für das Leben des oder der Einzelnen, der Gemeinde, der ganzen Kirche? Diese zentralen Fragen der Liturgik werden in den Beiträgen dieses Bandes im Dialog der verschiedenen konfessionellen Traditionen diskutiert. Vertreten ist unter anderem auch die Anglikanische Kirchengemeinschaft, die 2012 das dreihundertfünfzigste Jubiläum ihrer Agende, des «Book of Common Prayer», feierte.

Awaiting the King Cultural Liturgies

Author: James K. A. Smith
Publisher: Baker Academic
ISBN: 1493406604
Format: PDF
Download Now
In this culmination of his widely read and highly acclaimed Cultural Liturgies project, James K. A. Smith examines politics through the lens of liturgy. What if, he asks, citizens are not only thinkers or believers but also lovers? Smith explores how our analysis of political institutions would look different if we viewed them as incubators of love-shaping practices--not merely governing us but forming what we love. How would our political engagement change if we weren't simply looking for permission to express our "views" in the political sphere but actually hoped to shape the ethos of a nation, a state, or a municipality to foster a way of life that bends toward shalom? This book offers a well-rounded public theology as an alternative to contemporary debates about politics. Smith explores the religious nature of politics and the political nature of Christian worship, sketching how the worship of the church propels us to be invested in forging the common good. This book creatively merges theological and philosophical reflection with illustrations from film, novels, and music and includes helpful exposition and contemporary commentary on key figures in political theology.

Einfach Gebet

Author: Johannes Hartl
Publisher: SCM R.Brockhaus
ISBN: 3417228832
Format: PDF, Mobi
Download Now
Sehnen Sie sich danach, Gott im Gebet zu begegnen. Wünschen Sie sich mehr Tiefgang, mehr Regelmäßigkeit, neue Formen und wollen Gottes Gegenwart stärker im Alltag erleben. Doch Sie zweifeln, ob man Beten überhaupt lernen kann? In zwölf Kapiteln macht Johannes Hartl Lust, sich dem Thema Gebet ganz neu zu nähern. Mit persönlichen Erlebnissen, kurzen geistlichen Impulsen und vor allem vielen praktischen Ideen zeigt er Ihnen, wie Sie einen Lebensstil des Gebets in den Alltag integrieren können. Ganz einfach. Dabei geht es letztlich nur um ein Ziel: nahe an Jesus dranzubleiben.