Driverless

Author: Hod Lipson
Publisher: MIT Press
ISBN: 0262035227
Format: PDF, ePub, Docs
Download Now
When human drivers let intelligent software take the wheel: the beginning of a new era in personal mobility.

M rzkinder

Author: Alice Hoffman
Publisher: Goldmann Verlag
ISBN: 364103518X
Format: PDF, Docs
Download Now
Die Sparrow-Frauen sind in dem kleinen Ort Unity, Neuengland, legendär. Denn seit Generationen verfügen alle Töchter der Familie Sparrow über eine magische Gabe. Mit der jungen Stella hat es allerdings eine ganz besondere Bewandtnis: Das Mädchen sieht den Tod anderer Menschen voraus. Doch diese Fähigkeit wird ihr fast zum Verhängnis, als sie den Mord an einer Frau prophezeit. Ohne es zu ahnen, gerät Stella dadurch selbst in höchste Gefahr ...

Das verteilte Bild

Author: Simon Rothöhler
Publisher: Verlag Wilhelm Fink
ISBN: 3846763519
Format: PDF, ePub, Docs
Download Now
Die Ubiquität digitaler Bilder ist ein Effekt ihrer distributiven Versatilität. Sie können nahezu unbegrenzt gespeichert, instantan übertragen, aufwandlos vervielfältigt, vielschichtig visualisiert, verdatet und verarbeitet werden. Ihre Mobilisierung vollzieht sich nicht regellos, sondern folgt einer komplexen Medienlogistik aus Formatstandards, Infrastrukturen und Transportkalkülen. Digitale Bilder werden und sind verteilt: nicht als sessile Objekte, verbindlich feststehende Entitäten, sondern als streamförmig modulierte Prozesse. Die Studie konzeptualisiert Akteure und Agenden des Bilddatenverkehrs, untersucht retrodigitalisierte Archivbildkorpora medienhistoriografisch auf Verteilungsgeschichten und befasst sich mit den › kalmierten ‹ bildsensorischen Operationen in intelligenten Umgebungen.

Generation Robot

Author: Terri Favro
Publisher: Simon and Schuster
ISBN: 1510723129
Format: PDF, ePub
Download Now
Generation Robot covers a century of science fiction, fact and, speculation—from the 1950 publication of Isaac Asimov’s seminal robot masterpiece, I, Robot, to the 2050 Singularity when artificial and human intelligence are predicted to merge. Beginning with a childhood informed by pop-culture robots in movies, in comic books, and on TV in the 1960s to adulthood where the possibilities of self-driving cars and virtual reality are daily conversation, Terri Favro offers a unique perspective on how our relationship with robotics and futuristic technologies has shifted over time. Peppered with pop-culture fun-facts about Superman’s kryptonite, the human-machine relationships in the cult TV show Firefly, and the sexual and moral implications of the film Ex Machina, Generation Robot explores how the techno-triumphs and resulting anxieties of reality bleed into the fantasies of our collective culture. Clever and accessible, Generation Robot isn’t just for the serious, scientific reader—it’s for everyone interested in robotics and technology since their science-fiction origins. By looking back at the future she once imagined, analyzing the plugged-in present, and speculating on what is on the horizon, Terri Favro allows readers the chance to consider what was, what is, and what could be. This is a captivating book that looks at the pop-culture of our society to explain how the world works—now and tomorrow.

Disruptive Transport

Author: William Riggs
Publisher: Routledge
ISBN: 0429876270
Format: PDF, ePub, Docs
Download Now
With the rise of shared and networked vehicles, autonomous vehicles, and other transportation technologies, technological change is outpacing urban planning and policy. Whether urban planners and policy makers like it or not, these transformations will in turn result in profound changes to streets, land use, and cities. But smarter transportation may not necessarily translate into greater sustainability or equity. There are clear opportunities to shape advances in transportation, and to harness them to reshape cities and improve the socio-economic health of cities and residents. There are opportunities to reduce collisions and improve access to healthcare for those who need it most—particularly high-cost, high-need individuals at the younger and older ends of the age spectrum. There is also potential to connect individuals to jobs and change the way cities organize space and optimize trips. To date, very little discussion has centered around the job and social implications of this technology. Further, policy dialogue on future transport has lagged—particularly in the arenas of sustainability and social justice. Little work has been done on decision-making in this high uncertainty environment–a deficiency that is concerning given that land use and transportation actions have long and lagging timelines. This is one of the first books to explore the impact that emerging transport technology is having on cities and their residents, and how policy is needed to shape the cities that we want to have in the future. The book contains a selection of contributions based on the most advanced empirical research, and case studies for how future transport can be harnessed to improve urban sustainability and justice.

Unplugging the City

Author: Fábio Duarte
Publisher: Routledge
ISBN: 131552323X
Format: PDF, ePub, Docs
Download Now
Modernity has entrusted technology with such power that it is treated as an autonomous entity, with its own manners and morals. Technological disruptions are also socially disruptive: technological failures reveal both the constituents of the technology itself and the social fabric woven by this technology. Cities are the quintessential technological arrangement, not only materially but also as a conceptual framework: the ubiquity of technology makes us think and plan cities mostly in terms of technological arrangements. Unplugging the City: The Urban Phenomenon and its Sociotechnical Controversies proposes a conceptual and methodological framework for analyzing certain urban phenomena as a technological assemblage. It demonstrates, through multiple case studies, the sociotechnical complexities involved in the stabilization and disruption of urban technological arrangements. Examples range from the urban phantasmagorias portrayed in science-fiction movies to the urban proposals of Brasilia and Masdar, from the book of bike-sharing systems to pervasive global surveillance systems. Written by Fábio Duarte and Rodrigo Firmino, based on their original research and publications, this is an essential resource for those interested in the theory and study of technology and its inextricable influence on the city.

Autonomes Fahren

Author: Markus Maurer
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3662458543
Format: PDF, Kindle
Download Now
Ist das voll automatisierte, autonom fahrende Auto zum Greifen nah? Testfahrzeuge und Zulassungen in den USA erwecken diesen Eindruck, werfen aber gleichzeitig viele neue Fragestellungen auf. Wie werden autonome Fahrzeuge in das aktuelle Verkehrssystem integriert? Wie erfolgt ihre rechtliche Einbettung? Welche Risiken bestehen und wie wird mit diesen umgegangen? Und welche Akzeptanz seitens der Gesellschaft sowie des Marktes kann hinsichtlich dieser Entwicklungen überhaupt erwartet werden? Das vorliegende Buch gibt Antworten auf ein breites Spektrum dieser und weiterer Fragen. Expertinnen und Experten aus Deutschland und den USA beschreiben aus ingenieur- und gesellschaftswissenschaftlicher Sicht zentrale Themen im Zusammenhang mit der Automatisierung von Fahrzeugen im öffentlichen Straßenverkehr. Sie zeigen auf, welche „Entscheidungen“ einem autonomen Fahrzeug abverlangt werden beziehungsweise welche „Ethik“ programmiert werden muss. Die Autorinnen und Autoren diskutieren Erwartungen und Bedenken, die die individuelle wie auch die gesellschaftliche Akzeptanz des autonomen Fahrens kennzeichnen. Ein durch autonome Fahrzeuge erhöhtes Sicherheitspotenzial wird den Herausforderungen und Lösungsansätzen, die bei der Absicherung des Sicherheitskonzeptes eine Rolle spielen, gegenübergestellt. Zudem erläutern sie, welche Veränderungsmöglichkeiten und Chancen sich für unsere Mobilität und die Neuorganisation des Verkehrsgeschehens ergeben, nicht zuletzt auch für den Güterverkehr. Das Buch bietet somit eine aktuelle, umfassende und wissenschaftlich fundierte Auseinandersetzung mit dem Thema „Autonomes Fahren“.

Roboter

Author: John Jordan
Publisher:
ISBN: 9783737413299
Format: PDF, ePub, Mobi
Download Now

Leben 3 0

Author: Max Tegmark
Publisher: Ullstein Buchverlage
ISBN: 3843716706
Format: PDF
Download Now
Die Nobelpreis-Schmiede Massachusetts Institute of Technology ist der bedeutendste technologische Think Tank der USA. Dort arbeitet Professor Max Tegmark mit den weltweit führenden Entwicklern künstlicher Intelligenz zusammen, die ihm exklusive Einblicke in ihre Labors gewähren. Die Erkenntnisse, die er daraus zieht, sind atemberaubend und zutiefst verstörend zugleich. Neigt sich die Ära der Menschen dem Ende zu? Der Physikprofessor Max Tegmark zeigt anhand der neusten Forschung, was die Menschheit erwartet. Hier eine Auswahl möglicher Szenarien: - Eroberer: Künstliche Intelligenz übernimmt die Macht und entledigt sich der Menschheit mit Methoden, die wir noch nicht einmal verstehen. - Der versklavte Gott: Die Menschen bemächtigen sich einer superintelligenten künstlichen Intelligenz und nutzen sie, um Hochtechnologien herzustellen. - Umkehr: Der technologische Fortschritt wird radikal unterbunden und wir kehren zu einer prä-technologischen Gesellschaft im Stil der Amish zurück. - Selbstzerstörung: Superintelligenz wird nicht erreicht, weil sich die Menschheit vorher nuklear oder anders selbst vernichtet. - Egalitäres Utopia: Es gibt weder Superintelligenz noch Besitz, Menschen und kybernetische Organismen existieren friedlich nebeneinander. Max Tegmark bietet kluge und fundierte Zukunftsszenarien basierend auf seinen exklusiven Einblicken in die aktuelle Forschung zur künstlichen Intelligenz.