Ecocinema Theory and Practice

Author: Stephen Rust
Publisher: Routledge
ISBN: 0415899427
Format: PDF, Docs
Download Now
Ecocinema Theory and Practice is the first collection of its kind--an anthology that offers a comprehensive introduction to the rapidly growing field of eco-film criticism, a branch of critical scholarship that investigates cinema's intersections with environmental understandings. It references seminal readings through cutting edge research and is designed as an introduction to the field as well as a sourcebook. It defines ecocinema studies, sketches its development over the past twenty years, provides theoretical frameworks for moving forward, and presents eloquent examples of the practice of eco-film criticism through essays written by the field's leading and emerging scholars. From explicitly environmental films such as Werner Herzong's Grizzly Man and Roland Emmerich's The Day After Tomorrow to less obvious examples like Errol Morris's Fast, Cheap & Out of Control and Christopher Nolan's Inception, the pieces in this collection comprehensively interrogate the breadth of ecocinema. Ecocinema Theory and Practice also directs readers to further study through lists of recommended readings, professional organizations, and relevant periodicals.

Ecocriticism

Author: Gabriele Dürbeck
Publisher: Böhlau Verlag Köln Weimar
ISBN: 3412501654
Format: PDF, ePub, Docs
Download Now
Ecocriticism hat sich mittlerweile als interdisziplinäre Forschungsperspektive weltweit etabliert. Auch im deutschsprachigen Raum zeichnet sich ein wachsendes Interesse ab, bislang fehlt jedoch eine Einführung, die Lehrende und Studierende mit den verschiedenen Ansätzen und Forschungsschwerpunkten des Ecocriticism vertraut macht. Der Band schließt diese Lücke, indem er in die zentralen theoretischen Perspektiven einführt, die spezifischen Ansätze im deutschen Kontext vorstellt und ein weitgefächertes Spektrum für das ökologische Potenzial von Literatur, Film und Kunst in vergleichender Perspektive eröffnet. Ausgewiesene Vertreterinnen und Vertreter aus Amerikanistik, Germanistik, Geschichte, Kunst- und Kulturwissenschaft geben einen repräsentativen Einblick in die einzelnen Forschungsfelder und die jeweils zentralen Texte.

Environmental Ethics and Film

Author: Pat Brereton
Publisher: Routledge
ISBN: 1317752694
Format: PDF, Docs
Download Now
Environmental ethics presents and defends a systematic and comprehensive account of the moral relation between human beings and their natural environment and assumes that human behaviour toward the natural world can and is governed by moral norms. In contemporary society, film has provided a powerful instrument for the moulding of such ethical attitudes. Through a close examination of the medium, Environmental Ethics and Film explores how historical ethical values can be re-imagined and re-constituted for more contemporary audiences. Building on an extensive back-catalogue of eco-film analysis, the author focuses on a diverse selection of contemporary films which target audiences’ ethical sensibilities in very different ways. Each chapter focuses on at least three close readings of films and documentaries, examining a wide range of environmental issues as they are illustrated across contemporary Hollywood films. This book is an invaluable resource for students and scholars of environmental communication, film studies, media and cultural studies, environmental philosophy and ethics.

Das Geheimnis guter Drehb cher

Author: Linda Seger
Publisher: Alexander Verlag Berlin
ISBN: 3895812390
Format: PDF, ePub
Download Now
Das Geheimnis des guten Drehbuchs liegt nicht allein in der guten Idee, sondern im Analysieren von Problemen und dem professionellen Bearbeiten, im Neu- und Umschreiben. Das Buch vermittelt Methoden und Techniken des Drehbuchschreibens, bietet Lösungen bei häufig auftretenden Problemen an, wie das ungewollte Entfernen von der eigentlichen Story, es lehrt, subtilste Situationen in kurzen Sequenzen einzufangen und auf die Realisierbarkeit zu achten.

Das Ressentiment im Aufbau der Moralen

Author: Max Scheler
Publisher: Verlag Vittorio Klostermann
ISBN: 9783465033356
Format: PDF, ePub, Mobi
Download Now
Bekanntlich verdanken wir Nietzsche die Entdeckung der emotiven Funktion des Ressentiment, das nach ihm eine konstitutive Rolle im moralischen Leben des Menschen spielen soll. Nietzsche hat aber keine eingehende Analyse des Ressentiment gegeben. Erst Max Scheler hat dem Ressentimentgefuhl einen Spiegel vorgehalten. Die Abhandlung Das Ressentiment im Aufbau der Moralen erschien zuerst 1912. Sie gehort zu einem Bereich der Forschungen Max Schelers, die er nicht fertiggestellt hat, obwohl ihm daran bis zu seinem Lebensende lag: dem Bereich der Sinngesetze des menschlichen Gefuhlslebens. Jenen Forschungen liegt die Ansicht zugrunde, dass die schon von den Griechen angenommene Unterscheidung zwischen Verstand und Sinnlichkeit, zwischen Einsichtswissen und Sinneswahrnehmung, das Erkenntnisverhaltnis zu unseren Mitmenschen und zur Welt nicht trifft, und dass diese Unterscheidung Ausdruck eines westlichen uberintellektualistischen Menschen sei, durch den die Funktionen des Gefuhls- und Trieblebens vernachlassigt worden sind.

What Can a Body Do

Author: Eva Bischoff
Publisher: Campus Verlag
ISBN: 3593396416
Format: PDF, ePub
Download Now
In den letzten Jahren wurde der Körper zum zentralen Thema in den Kulturwissenschaften. Ausgehend von der Wendung "What can a body do?" (Was vermag ein Körper?) werden in diesem Band sowohl Praktiken (also Handlungs- und Herstellungsweisen) als auch Figurationen (also materialisierte Formen) des Körpers in den Blick genommen. Der ungewöhnliche Band bietet zehn Texte zu Körperpraktiken, die von "Aufführen" über "Essen" bis zu "Sterben" reichen. In 36 Figurationstexten und künstlerischen Arbeiten, vom Avatar über die Leihmutter oder den Radrennfahrer bis hin zum Tanzpaar, wird ein breites Spektrum konkreter Verkörperungen vorgestellt. Da der Band sich aus zwei Richtungen den Verortungen des Körpers in den Kulturwissenschaften annähert, ist er entsprechend als Wendebuch gestaltet: Er kann "auf den Kopf gestellt" und von zwei Seiten gelesen werden. Das Netzwerk "Körper in den Kulturwissenschaften" ist ein von der Deutschen Forschungsgemeinschaft seit 2007 geförderter Zusammenschluss von Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern aus verschiedenen Disziplinen. Ziel war es, die unterschiedlichen Konzeptionen und Begriffe von Körper, wie sie in den Kulturwissenschaften und darüber hinaus kursieren, kritisch zueinander in Bezug zu setzen. Der Band präsentiert die Ergebnisse.

Jane Fondas Fitness Buch

Author: Jane Fonda
Publisher:
ISBN: 9783810506252
Format: PDF, ePub, Mobi
Download Now
Frauenturnen, Zweckgymnastik, Übungssammlung, Aerobic, Anfänger Fortgeschrittener, Frau.