Environmental Science

Author: Richard T. Wright
Publisher: Pearson
ISBN: 013432529X
Format: PDF, ePub, Docs
Download Now
For introductory courses in Environmental Science, Environmental Studies, and Environmental Biology. Equipping Learners to Understand the Roles of Science, Sustainability, and Stewardship The Thirteenth Edition of Environmental Science: Toward a Sustainable Future retains its current content and memorable themes of Science, Sustainability and Stewardship while expanding on the reader-friendly approach with built-in tools that make Wright/Boorse a bestseller. Presenting the most current and relevant Environmental Science issues and research along with new Concept Check questions and Understand the Data questions, the text and MasteringEnvironmentalScience work together to help readers understand the science behind environmental issues. Also available with MasteringEnvironmentalScience ™ . MasteringEnvironmentalScience is an online homework, tutorial, and assessment system designed to improve results by helping students quickly master concepts. Students benefit from self-paced tutorials that feature personalized wrong-answer feedback and hints that emulate the office-hour experience and help keep students on track. With a wide range of interactive, engaging, and assignable activities, students are encouraged to actively learn and retain tough course concepts. For the Thirteenth Edition, MasteringEnvironmentalScience has been significantly updated to include new video assignments that expose students to real environmental issues and new coaching activities that help students build science literacy skills. Note: You are purchasing a standalone product; MasteringEnvironmentalScience does not come packaged with this content. Students, if interested in purchasing this title with MasteringEnvironmentalScience, ask your instructor for the correct package ISBN and Course ID. Instructors, contact your Pearson representative for more information. If you would like to purchase boththe physical text and MasteringEnvironmentalScience, search for: 013394591X / 9780133945911 Environmental Science: Toward a Sustainable Future Plus MasteringEnvironmentalScience with eText -- Access Card Package Package consists of: 0134011279 / 978013401127 Environmental Science: Toward a Sustainable Future 0134245601 / 9780134245607 MasteringEnvironmentalScience with Pearson eText -- ValuePack Access Card -- for Environmental Science: Toward a Sustainable Future

Materialrevolution II

Author: Sascha Peters
Publisher: Walter de Gruyter
ISBN: 3038210005
Format: PDF, Kindle
Download Now
Nach dem großen Erfolg von Material Revolution hat der Autor einen zweiten Band verfasst, der die rasante Entwicklung der Materialforschung berücksichtigt und neue Werkstoffe vorstellt, die seit Erscheinen des ersten Bandes auf den Markt gekommen sind. In den letzten beiden Jahren hat sich gerade die Bedeutung nachhaltiger und intelligenter Werkstoffe für Design und Architektur enorm vergrößert. Zahlreiche neue Angebote sind auf den Markt gekommen, die eine zweite Edition des Buchs Material Revolution mit ähnlicher Gliederung, aber gänzlich neuen Materialangeboten notwendig werden lassen. Ist doch das Interesse der Designer am Wissen um die Nachhaltigkeit der neuen Materialien nach wie vor ungebrochen. Ein eigenes Kapitel informiert deshalb über Kriterien und Faktoren für nachhaltiges Produktdesign sowie über innovative Projekte, in denen Designer und Architekten mit neuen Werkstoffen und Technologien gearbeitet haben.

Postwachstumsgesellschaft

Author: Irmi Seidl
Publisher: Metropolis-Verlag GmbH
ISBN: 3895188115
Format: PDF, Docs
Download Now
Trotz zahlreicher wachstumskritischer Stimmen halten Politik, Wirtschaft und Gesellschaft an ihrer Orientierung am Wirtschaftswachstum fest. "Nachhaltige Entwicklung" wird als "nachhaltiges Wachstum" vereinnahmt; der Schutz der Umwelt steht unter Wachstumsvorbehalt. Warum ist die Fixierung auf das Wirtschaftswachstum so stark? Weil unsere sozialen Sicherungssysteme wie Altersversorgung und Gesundheitswesen davon abhängig sind. Weil wir uns darauf eingestellt haben, dass alles immer größer wird: das Budget des Staates, die Aktienkurse und die Unternehmensumsätze, das eigene Einkommen und unser Konsum. Das westliche Entwicklungsmodell ist strukturell auf fortdauerndes Wirtschaftswachstum ausgerichtet und angewiesen. Dieses Buch nimmt die Wachstumskritik auf und geht über sie hinaus. Es zeigt die systemischen Zwänge auf, die uns am Wachstumspfad festhalten lassen, und stellt alternative Entwicklungsmöglichkeiten für eine Gesellschaft vor, die nicht auf Wachstum angewiesen ist - für eine Gesellschaft, in der es sich auch ohne Wachstum gut leben lässt. Es will zu einer Diskussion darüber einladen, wie die Zwänge überwunden und neue Perspektiven gewonnen werden können: Perspektiven für eine Postwachstumsgesellschaft. Inhalt Einblick Anliegen und Übersicht Irmi Seidl, Angelika Zahrnt Argumente für einen Abschied vom Paradigma des Wirtschaftswachstums Irmi Seidl, Angelika Zahrnt Wachstum oder Niedergang: ein Grundgesetz der Geschichte? Joachim Radkau Gesellschaftsbereiche Alterssicherungssysteme: Doppelte Herausforderung von demografischer Alterung und Postwachstum François Höpflinger Gesundheitswesen als kosteneffizientes Solidarsystem mit Eigenverantwortung Hans-Peter Studer Bildung fürs Leben Christine Ax Der Arbeitsmarkt im Spannungsfeld von Wachstum, Ökologie und Verteilung Norbert Reuter Konsum: Der Kern des Wachstumsmotors Inge Røpke Warum die Verteilung Gerechtigkeit, nicht aber Wachstum brau

Vom Nutzen und Nachteil der Historie f r das Leben

Author: Friedrich Nietzsche
Publisher: BoD – Books on Demand
ISBN: 3946619169
Format: PDF, ePub, Mobi
Download Now
Die Historie ist mehr als nur Geschichtsschreibung und -forschung: sie ist ein Antrieb für das Lebens, motiviert es und liefert das Sinngerüst. Nietzsche hält kein Plädoyer gegen die Geschichte, sondern betont, dass Geschichte unverzichtbar ist für ein kultur- und wertorientiertes Leben. Gleichzeitig darf sich das Leben nicht der Geschichte beugen, muss in der Gegenwart stehen und zielgerichtet die Zukunft im Auge behalten. Nietzsche verlangt mit der Neuorientierung der Historie einen neuen Begriff der Kultur, der - wie vieles bei ihm - auf der Vorstellung des antiken Eros beruht. So bedeutet Genealogie für Nietzsche nicht historische Forschung, sondern kritische Erklärung von Gegenwartsphänomenen anhand theoretischer Ableitungen aus der Geschichte. Im Mittelpunkt steht eine »Deplausibilisierung« (E. Müller) bisheriger Narrative durch historisch gestützte psychologische Thesen. Großen Einfluss hat dieses Konzept Nietzsches auf Michel Foucault.

Wohlstand ohne Wachstum

Author: Tim Jackson
Publisher:
ISBN: 9783865814142
Format: PDF, Kindle
Download Now
Unsere gesamte Wirtschaftsordnung baut auf ewigem Wachstum auf - aber nun brauchen wir einen anderen Motor, sagt Tim Jackson. In seinem Standardwerk zur Wachstumsdebatte fordert der britische Ökonom nicht weniger als eine neue Wirtschaftsordnung, die auf einem anderen Wohlstandsbegriff beruht.