Essential NMRCGP CSA Preparation and Practice Cases

Author: Rhona Knight
Publisher: CRC Press
ISBN: 1138031089
Format: PDF, Kindle
Download Now
The Clinical Skills Assessment (CSA) of the new Membership of the Royal College of General Practice (nMRCGP) examinations can be a daunting test: candidates face assessment on an unknown situation by a 'patient' and assessor, however, help is at hand. This book has been written by a CSA examiner in concert with GP training programme members to help candidates approach the exam feeling prepared, calm and in control. It includes advice on preparation, consultation skills, how the assessment is marked, and 12 practice CSA cases, along with advice on how candidates can create cases with which to practise and assess each other. Clear, practical, and based on sound knowledge and proven techniques, this book will be essential reading for nMRCGP CSA candidates. 'Rhona is a passionate and compassionate educator with a strong sense of natural justice, and also a long-standing MRCGP examiner. She has developed an approach to understanding and preparing for the Clinical Skills Assessment (CSA) that is already tried, tested and proven. An approach that will enhance the candidate's ability as a GP at the same time as preparing them for the CSA.' - Simon Gregory in his Foreword

Palliativversorgung und Trauerbegleitung in der Neonatologie

Author: Lars Garten
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3642418066
Format: PDF, Docs
Download Now
Jährlich versterben etwa 1500 Neugeborene in deutschen Kinderkliniken. Sie stellen damit die größte Gruppe aller Todesfälle im Kindes- und Jugendalter dar. Betroffen sind beispielsweise extrem kleine Frühgeborene, Neugeborene mit einer konnatalen Erkrankung mit infauster Prognose oder Kinder mit postnatal nicht beherrschbarer Akuterkrankung. Neugeborene nicht ins Leben, sondern beim Sterben und in den Tod zu begleiten, gehört zu einer der größten Herausforderungen in der ärztlichen und pflegerischen Tätigkeit. Die Sterbe- und Trauerbegleitung bei Neugeborenen umfasst nicht nur das sterbende Kind, sondern die gesamte Familie und stellt eine multiprofessionelle Aufgabe dar. Dieses Buch stellt erstmals die Grundlagen neonatologischer Palliativversorgung und praktische Ansätze zur Trauerbegleitung in der Neonatologie dar, ergänzt um konkrete Konzepte zur Selbstsorge und zum Qualitätsmanagement für das behandelnde Team. Das praktisch orientierte Buch schließt eine Lücke und ist nützlich für Neonatologen, Pflegende, Psychologen, Seelsorger und alle anderen, die innerhalb und außerhalb der Klinik in die Betreuung und Begleitung der Familien involviert sind.

Medienselektion im Alltag

Author: Anna Schnauber
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3658154411
Format: PDF, Mobi
Download Now
Anna Schnauber beschäftigt sich mit der Frage, wie Gewohnheiten die Mediengattungsselektion auf situativer Ebene beeinflussen. Basierend auf einer mit einer Befragung kombinierten quantitativen Tagebuchstudie zeigt die Autorin, dass Gewohnheiten sowohl beeinflussen, ob eine Mediengattung genutzt wird, als auch, wie der Selektionsprozess ausgestaltet ist: Sie führen zu einer wahrscheinlicheren – und damit auch häufigeren – Nutzung und machen den Selektionsvorgang kognitiv effizient. Passende situative Faktoren wie z. B. Hinweisreize wie Ort oder gesuchte Gratifikationen können ihren Einfluss verstärken, Mediengattungsgewohnheiten sind aber grundsätzlich allgemeiner Natur, bestimmen den Selektionsprozess also in verschiedensten Situationen mit.

Innovationsorientierte Planung

Author: Oliver Ibert
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3322934578
Format: PDF, Kindle
Download Now
Das Buch geht der Frage nach, was unter Innovationen in der Stadt- und Regionalplanung zu verstehen ist, wie sie von öffentlicher Planung trotz vieler Restriktionen erzeugt werden können, an welche Grenzen Planung dabei stößt und in welche Folgeprobleme sie sich unweigerlich verstrickt.

Permanent vernetzt

Author: Thomas Steinmaurer
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3658045116
Format: PDF, ePub, Docs
Download Now
Die Technologien der digitalen Kommunikation und mobilen Vernetzung durchdringen in einem hohen Ausmaß unseren Alltag. Gleichermaßen subtil wie nachhaltig eroberten sie im Verlauf der Technisierung die unterschiedlichen Lebensbereiche und erlauben uns heute zeitlich permanenten und ubiquitären Zugang zu den globalen Netzwerken der Kommunikation. Diese Publikation nimmt sowohl theoretische Konzepte wie historische Entwicklungslinien in den Blick. In Fortführung und Weiterentwicklung des Projekts zu den „Tele-Visionen“, das sich mit der Verbreitung und den Aneignungsformen des Fernsehens auseinandersetzte, widmet sich diese Arbeit nunmehr der Frage des Umgangs der Menschen mit mobilen Technologien der Konnektivität und den daraus erwachsenden Konsequenzen für Individuum wie Gesellschaft. D

Prinzipien der Biochemie

Author: A. L.. Lehninger
Publisher: Spektrum Akademischer Verlag
ISBN: 9783827403254
Format: PDF, ePub
Download Now
Lehninger / Nelson / Cox Prinzipien der Biochemie Mit dem "Lehninger" wuchs eine ganze Generation von Studenten auf. Seine außergewöhnliche Klarheit der Darstellung und die gute Lesbarkeit haben Maßstäbe gesetzt – Maßstäbe, die in der völlig überarbeiteten Auflage von David Nelson und Michael M. Cox nochmals meisterhaft akzentuiert wurden. Der Lehninger – der erfolgreiche Lehrbuchklassiker: Umfassend – durch die nahezu lückenlose Darstellung biochemischen Grundwissens Verständlich – durch die außergewöhnliche Klarheit der Sprache und die durchgehend vierfarbige Gestaltung Aktuell – durch vertiefende Exkurse aktueller Themen, in der deutschen Ausgabe nochmals erweitert 1994, 1224 S., 900 Abb., Br. DM 78,-/öS 570,-/sFr 71,- ISBN 3-8274-0325-1, Lehrbuch Ersch.-Termin: März 1998 STO: Biowissenschaften Der Autor: Albert L. Lehninger war Professor für Humanmedizin an der John Hopkins Universität, Baltimore (((Sterbezeichen)) 1986), David L. Nelson und Michael M. Cox sind beide Professor für Biochemie an der Universität Wisconsin, Madison. "Eine Freude zu lesen!" Lothar Jaenicke "Es gibt Lehrbücher, die man einfach immer wieder mit Vergnügen und Gewinn zur Hand nimmt – nicht nur zum Nachschlagen, zur Vorbereitung einer Vorlesung oder auf die Prüfung, sondern auch, weil es spannend ist und Freude macht, darin zu lesen..... (Der Lehninger) gehört zu dieser Kategorie." Physik in unserer Zeit