The Ethics of Reality TV

Author: Wendy N. Wyatt
Publisher: Bloomsbury Publishing USA
ISBN: 1441179348
Format: PDF, ePub, Docs
Download Now
Reality television is continuing to grow, both in numbers and in popularity. The scholarship on reality TV is beginning to catch up, but one of the most enduring questions about the genre-Is it ethical?-has yet to be addressed in any systematic and comprehensive way. Through investigating issues ranging from deception and privacy breaches to community building and democratization of TV, The Ethics of Reality TV explores the ways in which reality TV may create both benefits and harms to society. The edited collection features the work of leading scholars in the field of media ethics and provides a comprehensive assessment of the ethical effects of the genre.

Ethik

Author: Baruch de Spinoza
Publisher: Createspace Independent Publishing Platform
ISBN: 9781986580809
Format: PDF, ePub, Mobi
Download Now
Baruch de Spinoza (1632 -1677) war ein niederländischer Philosoph und Sohn portugiesischer Immigranten sephardischer Herkunft und portugiesischer Muttersprache. Er wird dem Rationalismus zugeordnet und gilt als einer der Begründer der modernen Bibel- und Religionskritik. Spinoza nimmt in der Philosophiegeschichte eine Sonderstellung ein. Er gehörte weder einer etablierten philosophischen Schule an, noch begründete er selber eine neue. Er war einer der radikalsten Philosophen der frühen Neuzeit. Seine Ethica, ordine geometrico demonstrata ist der Form nach in synthetischer Darstellung und, wie es der Titel andeutet, nach der Methode von Euklids Elementen in "Grundbegriffen," "Axiomen," "Theoremen," "Demonstrationen" und "Korollarien" abgefasst. Spinoza verfasste eine Metaphysik und Ethik in der Art eines Geometrielehrbuches. Ethica, ordine geometrico demonstrata (neulateinisch; Ethik, nach geometrischer Methode dargelegt) ist 1677 posthum, im Jahre seines Todes, erschienen. Es gilt als sein Hauptwerk. Viele Teile davon hatte Spinoza allerdings schon in früher veröffentlichten Schriften dargestellt. Die Ethik ist mit den Auffassungen der Zeit Spinozas zu verstehen. Nach ihm sollte die Philosophie aus jeglicher Gotteskonvention herausgelöst sein und die Philosophie als Lebenslehre dienen. Von der professionellen Theologie wurde Spinoza vor allem in Deutschland wegen seiner Ethik seinerzeit als gefährlicher Pantheist und Atheist geschmäht.

Das Caf der Existenzialisten

Author: Sarah Bakewell
Publisher: C.H.Beck
ISBN: 3406697658
Format: PDF, ePub, Docs
Download Now
Wie macht man Philosophie aus Aprikosencocktails? Für Sartre kein Problem: Er machte Philosophie aus einem Schwindelgefühl, aus Voyeurismus, Scham, Sadismus, Revolution, Musik und Sex. Sarah Bakewell erzählt mit wunderbarer Leichtigkeit, wie der Existenzialismus zum Lebensgefühl einer Generation wurde, die sich nach radikaler Freiheit und authentischer Existenz sehnte. Ihre meisterhafte Kollektivbiographie der Existenzialisten ist zugleich eine höchst verführerische Einladung, die existenzialistische Lebenskunst heute neu zu entdecken. „Sarah Bakewell bringt alle Voraussetzungen mit, um uns die Geschichte des Existenzialismus neu zu erzählen. ... Sie schreibt brillant, mit leichter Feder und einem sehr britischen Humor, und bietet faszinierende Einsichten.“ The Guardian „Sie hat den Dreh raus, wie man zentrale Ideen auf den Punkt bringt.“ Financial Times „Skurril, witzig, klar und leidenschaftlich.“ Daily Mail „Ein Page-Turner.“ The Paris Review

Das andere Geschlecht

Author: Simone de Beauvoir
Publisher: Rowohlt Verlag GmbH
ISBN: 3644051615
Format: PDF, ePub
Download Now
Das berühmte Standardwerk von Simone de Beauvoir. Die universelle Standortbestimmung der Frau, die aus jahrtausendealter Abhängigkeit von männlicher Vorherrschaft ausgebrochen ist, hat nichts an Gültigkeit eingebüßt. Die Scharfsichtigkeit der grundlegenden Analyse tritt in der Neuübersetzung noch deutlicher hervor.

In den besten Jahren

Author: Simone de Beauvoir
Publisher: Rowohlt Verlag GmbH
ISBN: 3644031312
Format: PDF
Download Now
Eine ganze Epoche des geistigen Frankreich mit seiner literarischen, philosophischen und politischen Avantgarde wird hier lebendig: Camus, Genet, Prevert, Picasso. Es ist jenes glückliche Decennium, in dem sich die junge Lyzeal-Lehrerin mit Sartre befreundet und zur Schriftstellerin entfaltet.

The SAGE Guide to Key Issues in Mass Media Ethics and Law

Author: William A. Babcock
Publisher: SAGE Publications
ISBN: 1506317286
Format: PDF, ePub, Docs
Download Now
The SAGE Guide to Key Issues in Mass Media Ethics and Law is an authoritative and rigorous two-volume, issues-based reference set that surveys varied views on many of the most contentious issues involving mass media ethics and the law. Divided into six thematic sections covering information from contrasting ethical responsibly and legal rights for both speech and press, newsgathering and access, and privacy to libelous reporting, business considerations, and changing rules with social media and the Internet, the information in this guide is extremely relevant to a variety of audiences. This guide specifically focuses on matters that are likely to be regular front-page headlines concerning topics such as technological threats to privacy, sensationalism in media coverage of high-profile trials, cameras in the courtroom, use of confidential sources, national security concerns and the press, digital duplication and deception, rights of celebrities, plagiarism, and more. Collectively, this guide assesses key contentious issues and legal precedents, noting current ethical and legal trends and likely future directions. Features: Six thematic sections consist of approximately a dozen chapters each written by eminent scholars and practitioners active in the field. Sections open with a general Introduction by the volume editors and conclude with a wrap-up “Outlook” section to highlight likely future trends. Chapters follow a common organizational outline of a brief overview of the issue at hand, historical background and precedent, and presentation of various perspectives (pro, con, mixed) to the issue. “See also” cross references guide readers to related chapters and references and further readings guide users to more in-depth resources for follow-up. This reference guide is an excellent source for the general public, students, and researchers who are interested in expanding their knowledge in mass media and the ethics and law surrounding it.

Die Philosophie bei Harry Potter

Author: Gregory Bassham
Publisher: John Wiley & Sons
ISBN: 3527505717
Format: PDF, Mobi
Download Now
Der große Kampf ist vorbei. Das Gute hat gesiegt und so ist es nun an der Zeit innezuhalten, um einen Blick auf eines der bedeutendsten literarischen Phänomene unserer Zeit zu werfen und zu erkennen welche Magie hinter den unsterblichen Büchern von Joanne K. Rowling steckt. Die Philosophie bei Harry Potter zeigt, dass viel mehr in den mehr als 5000 Seiten und bald 8 Filmen über den kleinen Zauberlehrling steckt, als man mit bloßem Auge beim ersten Lesen erfassen kann. Und daher rührt schließlich auch der große Erfolg der Bücher und Filme, die nicht nur Kinder und Jugendliche sondern Erwachsene gleichermaßen faszinieren. Selbst die Großen Zauberer an den Universitäten befanden Harry Potter, seine Entwicklung und seine Abenteuer würdig, um sich damit zu beschäftigen. Was sie darin fanden, waren große Ideen und Erkenntnisse über alle wichtigen Dinge, die uns das Leben lehrt: Mut, Freundschaft, Gerechtigkeit, Liebe und Ehrgeiz verbinden sich mit der Frage nach Gut und Böse, Freiheit und Tod. So erweist sich Joanne K. Rowling nicht nur als eine großartige Geschichtenerzählerin, sondern beschäftigt sich durchaus mit Konzepten, die unser Leben jeden Tag aufs Neue bestimmen. *Was ist Liebe und warum gilt sie als mächtigster Zauber der Welt? *Was treibt die Mächtigen wie Dumbledore oder Lucius Malfoy an? *Was ist Realität - was Illusion? *Genießen die kleinen Zauberer im Zauberinternat eine gute Erziehung? *Ist es wirklich wie Dumbledore sagt, dass unsere Entscheidungen viel mehr über uns verraten als unsere Fähigkeiten?

Der t gliche Stoiker

Author: Ryan Holiday
Publisher: FinanzBuch Verlag
ISBN: 3960920717
Format: PDF, ePub, Docs
Download Now
Wie findet man das wahre Glück? Wie lässt sich Erfolg wirklich bemessen? Und wie geht man mit den Herausforderungen des Alltags wie Wut, Trauer und der Frage nach dem Sinn des Ganzen um? Was große Geister wie George Washington, Friedrich der Große, Weltklassesportler oder Top-Performer längst für sich entdeckt haben, liegt mit "Der tägliche Stoiker" erstmals gesammelt vor. New York Times-Bestsellerautor Ryan Holiday und Stephen Hanselman haben das Wissen der Stoiker in 366 zeitlose Lektionen verpackt und zeigen, dass die Philosophie des Stoizismus nicht nur zeitlos, sondern gerade für unsere hektische und unsichere Zeit ein Segen ist. Weisheit, Mut, Gerechtigkeitssinn und Selbstbeherrschung sowie Gelassenheit lassen sich erlernen und helfen uns, in der zunehmenden Komplexität unserer Welt zu bestehen. Die uralten Weisheiten der Stoiker, gesammelt und kommentiert, unterstützen bei diesen alltäglichen Herausforderungen.