Exaggerated Claims

Author: David Walker
Publisher: SAGE
ISBN: 147396704X
Format: PDF, Mobi
Download Now
"David Walker’s analysis is incisive and hard hitting. Anyone who believes in the power of social science to inform better policy making should take his criticisms seriously." - Sue Duncan, Former Chief Government Social Researcher and Head of the Government Social Research Service "David Walker has written an unofficial summary of ESRC's achievements and struggles. He brings to the task long experience of the organisation and of the key players, a great familiarity with the literature and a sceptical nature. The result is stimulating, instructive, contentious and sometimes even infuriating." - David Rhind, Chair of the Nuffield Foundation What is the role of the state in distributing research money? How do 'arm's-length' funding agencies relate to public policy and business? This original study looks at the main social science funding agency in the UK, which was established 50 years ago. It examines how funding decisions are related to power. The 'critical' and ‘policy' aspects of successful research bids are discussed. Walker asks the tricky question, why has social science research not achieved a more salient role in state policy formation and management strategy: is the funding agency responsible? Insightful, engrossing and highly original, the book will be required reading for anyone who has written or will write a Social Science research bid and, more widely, for students of power, knowledge and culture.

Das Panoptikum

Author: Jeremy Bentham
Publisher: Matthes & Seitz Berlin Verlag
ISBN: 388221113X
Format: PDF, Docs
Download Now
Überwachen und Strafen Im Panoptikum, Jeremy Benthams idealem Gefängnis- und Erziehungsbau, werden die Delinquenten permanenter Überwachung durch einen Aufseher unterzogen, der im Mittelpunkt eines kreisförmigen Gebäudes sitzt. Aber zu welchem Zweck? Michel Foucault interpretierte in seinem Werk Überwachen und Strafen (1975) Benthams Bau als Prototyp für die latente Perversion bürgerlicher Aufklärung, die Schizophrenie eines Liberalismus, der stets das Gute will und stets das Böse schafft. Aber stimmt das wirklich? Die erste deutsche Übersetzung von Panoptikum offenbart die Aktualität von Benthams Gedankenwelt. Als Begründer des Utilitarismus und Anhänger des Wirtschaftsliberalismus war er davon überzeugt, dass der Kapitalismus der wahre Schlüssel zum Glück des Menschen ist - und nichts anderes als den Weg zum Glück wollte er mit dem Panoptikum jedem Menschen ebnen. Ebook-Version ohne Interview mit Michel Foucault.

Der siebte Mensch

Author: John Berger
Publisher: S. Fischer Verlag
ISBN: 3104901619
Format: PDF
Download Now
Der Klassiker zu Migration und Arbeit in Europa - so aktuell wie nie. Jetzt neu auflegt im FISCHER Taschenbuch! ›Der siebte Mensch‹ untersucht die Situation der Migranten und Wanderarbeiter – in Text und Bild, mit Geschichten und Erzählungen. Es war das erste Buch, das John Berger gemeinsam mit Jean Mohr ganz den Erfahrungen und Folgen der Migration widmete – und es ist wie ›Sehen‹ längst ein Klassiker der Moderne. Die Neuausgabe erscheint mit einem aktuellen Vorwort von John Berger. John Berger, der große europäische Erzähler und Essayist, feiert im November 2016 seinen 90. Geburtstag. Seine Essays zu Kunst und Fotografie sind aus der Ästhetik des 20. Jahrhunderts nicht mehr wegzudenken. Meisterhaft finden seine Erzählungen und Romane eine sinnliche Antwort auf die Frage, wie wir heute leben. »Es gibt niemals genug von John Berger!« Tilda Swinton

Der Ursprung Der Nationen

Author: Walter Bagehot
Publisher: BoD – Books on Demand
ISBN: 3863828763
Format: PDF
Download Now
Nachdruck des Originals von 1883. Walter Bagehot (1826-1877) war ein bedeutender britischer Okonom und einer breiteren Offentlichkeit als erster Herausgeber und Chefredakteur des "Economist" bekannt, Durch seine Schriften trug er insbesondere zum besseren Verstandnis von Parlamentarismus und Zentralbanksystem bei. In dem hier vorliegenden Buch versucht Bagehot aus den Uberlieferungen der Kulturvolker sich ein Bild von deren Entstehung zu verschaffen.

Grounded theory

Author: Anselm L. Strauss
Publisher:
ISBN: 9783621272650
Format: PDF, ePub
Download Now
Studierende und Forscher verschiedener Disziplinen, die am Entwickeln einer Theorie interessiert sind, stellen sich nach der Datenerhebung oft die Frage: Wie komme ich zu einer Theorie, die sich auf die empirische Realität gründet? Die Autoren beantworten diese und andere Fragen, die sich bei der qualitativen Interpretation von Daten ergeben. Auf klare und einfache Art geschrieben vermittelt das Buch Schritt für Schritt die grundlegenden Kenntnisse und Verfahrensweisen der "grounded theory" (datenbasierte Theorie), so daß es besonders für Personen interessant ist, die sich zum ersten Mal mit der Theorienbildung anhand qualitativer Datenanalyse beschäftigen. Das Buch gliedert sich in drei Teile. Teil I bietet einen Überblick über die Denkweise, die der "grounded theory" zugrunde liegt. Teil II stellt die speziellen Techniken und Verfahrensweisen genau dar, wie z.B. verschiedene Kodierungsarten. In Teil III werden zusätzliche Verfahrensweisen erklärt und Evaluationskriterien genannt.

Einbahnstra e

Author: Walter Benjamin
Publisher: BoD – Books on Demand
ISBN: 384302572X
Format: PDF, ePub, Mobi
Download Now
Walter Benjamin: Einbahnstraße Erstdruck bei Rowohlt, Berlin, 1928 Neuausgabe. Herausgegeben von Karl-Maria Guth. Berlin 2016. Umschlaggestaltung von Thomas Schultz-Overhage unter Verwendung des Bildes: John Singer Sargent, Palastmauern (Ausschnitt), 1904. Gesetzt aus der Minion Pro, 11 pt.

Das russische Album

Author: Michael Ignatieff
Publisher: Kiepenheuer & Witsch
ISBN: 346241044X
Format: PDF, ePub
Download Now
Diese ungewöhnlichen Erinnerungen erzählen die dramatische Geschichte von vier Generationen einer aristokratischen weißrussischen Familie – ihr luxuriöses Leben im zaristischen Rußland, die Verfolgung und Flucht durch den Bürgerkrieg und schließlich die Ankunft im Exil und den Neubeginn. Der Enkel und Autor Michael Ignatieff bedient sich der Tagebücher der Großeltern und entrollt so rückblickend das Leben seiner Familie in einer nicht mehr vorhandenen Welt.

Dream factory communism

Author: Boris Groĭs
Publisher: Cantz
ISBN: 9783775713283
Format: PDF, Docs
Download Now
The all-encompassing mass culture we know today had its beginnings in the years between the wars, with its main avenue being the reproduction and circulation of images via media such as posters and movies. The totalitarian movement of that time succeeded in making radical use of these new opportunities for the consistent transformation of culture, even to the point of instrumentalizing traditional media such as painting and sculpture. The centrally organized Soviet mass culture of the Stalin period is an excellent example of such a highly effective propaganda machine. Starting with late realistic works by Kazimir Malevich, this book presents a macrocosm of Soviet art in the Stalin era -- still little-known in the West -- as a unified aesthetic phenomenon transcending individual media. Later works of Sots Art, which view the aesthetics of a totalitarian regime more critically, provide a running visual commentary. The works by contemporary Russian artists such as Erik Bulatov, Ilya Kabakov, and Komar & Melamid mark the chasm that separates us from this art today both aesthetically and politically. Book jacket.