Facebook and Conversation Analysis

Author: Matteo Farina
Publisher: Bloomsbury Publishing
ISBN: 1350038296
Format: PDF, ePub, Docs
Download Now
Facebook and Conversation Analysis investigates the structure and organization of comments on a major social media platform, Facebook, using applied conversation analysis methods. Providing previously undocumented insights into the structure of comment threads, this book demonstrates that they have a meaningful organization, rather than casually following one another. Although normally used to explore the structure of spoken conversations, in recent years conversation analysis approaches have been successfully applied to examine online interactions on Twitter, discussion forums and email exchanges. By turning this approach towards Facebook comments, Matteo Farina provides clear and important insights into the organization of this type of social interaction. Supported by a large sample of data, with findings based on a corpus of 213 comment threads, with over 1,200 comments exchanged by 266 contributors, this book makes an important contribution to our understanding of the way people communicate on Facebook.

Data Collection in Sociolinguistics

Author: Christine Mallinson
Publisher: Routledge
ISBN: 1136486003
Format: PDF, Mobi
Download Now
This edited volume provides up-to-date, succinct, relevant, and informative discussion about methods of data collection in sociolinguistic research. It covers the main areas of research design, conducting research, and sharing data findings with longer chapters and shorter vignettes written by a range of top sociolinguists, both veteran and emerging scholars. Here is the one-stop, go-to guide for the numerous quantitative, qualitative, and mixed methods that are used in sociolinguistic research, ensuring that Data Collection in Sociolinguistics will be not only useful in the classroom but also as a reference tool for active researchers. For more information, visit sociolinguisticdatacollection.com.

Disability Rights Advocacy Online

Author: Filippo Trevisan
Publisher: Taylor & Francis
ISBN: 1317537068
Format: PDF, ePub, Mobi
Download Now
Disability rights advocates in the United Kingdom and the United States recently embraced new media technologies in unexpected and innovative ways. This book sheds light on this process of renewal and asks whether the digitalisation of disability rights advocacy can help re-configure political participation into a more inclusive experience for disabled Internet users, enhancing their stakes in democratic citizenship. Through the examination of social media content, Web link analysis, and interviews with leading figures in grassroots groups on both sides of the Atlantic, Filippo Trevisan reveals the profound impact that the Internet has had on disability advocacy in the wake of the austerity agenda that followed the 2008 global financial crisis. In Britain, a new, tech-savvy generation of young disabled self-advocates has emerged from this process. The role of social media platforms such as Facebook in helping politically inexperienced users make sense of complex policy changes through the use of personal stories is discussed also. In addition, this book explains why British disability advocates adopted more innovative and participatory strategies compared to their American counterparts when faced with similar policy crises. This book reviews the implications of this unexpected digital transformation for the structure of the disability rights movement, its leadership, and the opportunity for disabled citizens to participate fully in democratic politics vis-à-vis persisting Web access and accessibility barriers. An original perspective on the relationship between disability and the Internet, and an indispensable read for scholars wishing to contextualize and enrich their knowledge on digital disability rights campaigns vis-à-vis the broader ecology of policymaking.

Oralit t und Literalit t

Author: Walter J. Ong
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3658109726
Format: PDF, Kindle
Download Now
Walter J. Ongs Standardwerk erweist sich vor dem Hintergrund des heutigen Wandels von Medien, Kultur und Gesellschaft als relevanter denn je: Es bietet in anschaulicher Weise Einblicke in den Charakter mündlicher und schriftlicher Gesellschaften und führt damit vor Augen, welche zentrale Bedeutung der Transformation von Kommunikation für die gesellschaftliche und kulturelle Entwicklung zukommt. Ong zeichnet nach, wie tiefgreifend unsere gesamte Kultur durch den Übergang von der mündlichen zur schriftlichen und dann zur elektronischen Kommunikation, durch die Entwicklung des Schreibens und Druckens umgestaltet worden ist. Dieses Buch zeigt eindrucksvoll die unterschiedliche Bedeutung mündlicher und schriftlicher Kommunikationsweisen und hilft, die ‚zweite Oralität’ einer digitalen Medienumgebung zu verstehen. Es beantwortet Fragen wie: welchen Stellenwert hat gesprochene Sprache in einer schriftbasierten Gesellschaft? Wie haben sich Kulturen durch immer leistungsfähigere Aufzeichnungstechniken verändert? Und in welchem Spannungsverhältnis befinden sich Oralität und Literalität im elektronischen Zeitalter?

The Hate U Give

Author: Angie Thomas
Publisher: cbt Verlag
ISBN: 3641200148
Format: PDF, Mobi
Download Now
»Umwerfend und brillant, ein Klassiker!« Bestsellerautor John Green Die 16-jährige Starr lebt in zwei Welten: in dem verarmten Viertel, in dem sie wohnt, und in der Privatschule, an der sie fast die einzige Schwarze ist. Als Starrs bester Freund Khalil vor ihren Augen von einem Polizisten erschossen wird, rückt sie ins Zentrum der öffentlichen Aufmerksamkeit. Khalil war unbewaffnet. Bald wird landesweit über seinen Tod berichtet; viele stempeln Khalil als Gangmitglied ab, andere gehen in seinem Namen auf die Straße. Die Polizei und ein Drogenboss setzen Starr und ihre Familie unter Druck. Was geschah an jenem Abend wirklich? Die Einzige, die das beantworten kann, ist Starr. Doch ihre Antwort würde ihr Leben in Gefahr bringen...

Milliard r per Zufall

Author: Ben Mezrich
Publisher:
ISBN: 9783868812176
Format: PDF, ePub
Download Now
Romanhaft ausgeschmückte Geschichte der Gründung und Entwicklung des sozialen Netzwerks äFacebookä. Hauptperson: der mehrfache Milliardär Mark Zuckerberg.

Im Sog der Technokratie

Author: Jürgen Habermas
Publisher: Suhrkamp Verlag
ISBN: 3518733370
Format: PDF, Mobi
Download Now
Seit 1980 versammeln die Bände der Reihe »Kleine politische Schriften« Analysen, Stellungnahmen und Zeitdiagnosen Jürgen Habermas‘. Titel wie »Die neue Unübersichtlichkeit« sind längst in den allgemeinen Sprachgebrauch übergegangen. Im titelgebenden Aufsatz dieser Folge knüpft Habermas an seine viel beachteten europapolitischen Interventionen der letzten Jahre an. Angesichts der Gefahr, dass technokratische Eliten die Macht übernehmen und die Demokratie auf Marktkonformität zurechtstutzen könnten, plädiert er für grenzüberschreitende Solidarität. Neben Habermas‘ hochaktueller Heine-Preis-Rede enthält der Band Porträts von Denkern wie Martin Buber, Jan Philipp Reemtsma und Ralf Dahrendorf sowie einen Aufsatz, in dem der Philosoph sich mit der prägenden Rolle jüdischer Remigranten nach dem Zweiten Weltkrieg auseinandersetzt. Mit Band XII beschließt der Autor eine Buchreihe, die kaleidoskopisch Grundzüge einer intellektuellen Geschichte der Bundesrepublik widerspiegelt.

Methoden der Diskurslinguistik

Author: Ingo H. Warnke
Publisher: Walter de Gruyter
ISBN: 3110209373
Format: PDF, Mobi
Download Now
Die Diskurslinguistik hat sich mittlerweile als Teildisziplin der Sprachwissenschaft, die sich mit textübergreifenden Bedeutungsbezügen und historisch-kulturell verankertem Wissen befasst, und als auf Sprache spezialisierte Subdisziplin im multidisziplinären Projekt „Diskursanalyse“ etabliert. Während die theoretische Reflexion des Diskursbegriffes weit vorangeschritten ist und zahlreiche Einzeluntersuchungen vorliegen, fehlt es noch immer an einer fundierten Methodik und Methodologie, an Verfahren, die wissenschaftlichen Kriterien wie Validität und Reliabilität standhalten und gleichzeitig der komplexen Diskursmorphologie gerecht werden. Diesem Desiderat tritt der Band entgegen. Die Beiträge stellen verschiedene Methoden vor, exemplifizieren sie und diskutieren ihre Applizierbarkeit auf so unterschiedliche diskurslinguistische Gegenstandsbereiche wie Episteme und Schemata, Aussagen und Argumentationen, Subjekt und Kollektiv, Multimodalität und Interaktivität, Ideologie und Macht sowie Korpus und Muster. Damit ist der Band gleichermaßen eine Darstellung der wichtigsten Methoden der Diskurslinguistik wie ein Kompendium der aktuellen methodologischen Diskussion.

12 Rules For Life

Author: Jordan B. Peterson
Publisher: Goldmann Verlag
ISBN: 3641239842
Format: PDF, ePub, Mobi
Download Now
Der Nr.1-Bestseller aus den USA: Wie man in einer von Chaos und Irrsinn regierten Welt bei Verstand bleibt! Wie können wir in der modernen Welt überleben? Jordan B. Peterson beantwortet diese Frage humorvoll, überraschend und informativ. Er erklärt, warum wir Kinder beim Skateboarden alleine lassen sollten, welches grausame Schicksal diejenigen ereilt, die alles allzu schnell kritisieren und warum wir Katzen, die wir auf der Straße antreffen, immer streicheln sollten. Doch was bitte erklärt uns das Nervensystem eines Hummers über unsere Erfolgschancen im Leben? Und warum beteten die alten Ägypter die Fähigkeit zu genauer Beobachtung als höchste Gottheit an? Dr. Peterson diskutiert Begriffe wie Disziplin, Freiheit, Abenteuer und Verantwortung und kondensiert Wahrheit und Weisheit der Welt in 12 praktischen Lebensregeln. »12 Rules For Life« erschüttert die Grundannahmen von moderner Wissenschaft, Glauben und menschlicher Natur. Dieses Buch verändert Ihr Leben garantiert!

Prosodie im Gespr ch

Author: Margret Selting
Publisher: Walter de Gruyter
ISBN: 311093471X
Format: PDF, ePub, Mobi
Download Now
Gegenstand der Arbeit ist die Rolle der Prosodie, v.a. der Intonation im Zusammenspiel mit Lautstärke und Länge, bei der Organisation der alltäglichen Konversation. Sie basiert auf der empirischen Analyse eines Korpus natürlicher Alltagsgespräche. Nach der Darstellung der Zielsetzung und Methodologie der interaktionalen Phonologie der Konversation befassen sich die zentralen Kapitel der Arbeit mit der Rolle der Prosodie bei der Konstruktion von Äußerungseinheiten und Gesprächsbeiträgen, dem Verhältnis von Prosodie und Grammatik bei der Signalisierung konversationeller Fragen und der Rolle der Prosodie beim Erzählen und Argumentieren. Die interaktive Relevanz prosodischer Kategorien als 'Teilnehmerkategorien' wird nachgewiesen, indem gezeigt wird, daß und wie Teilnehmer in Konversationen prosodische Kategorien als Ressource für die Organisation des Gesprächs verwenden und interpretieren und sie aufgrund dieser Interpretation in ihren Folgeaktionen auf bestimmte Weise behandeln. Alle Analysen dieser Arbeit zeigen, daß prosodische Kategorien im Zusammenspiel mit grammatischen, semantischen und sequentiellen Kategorien eine konkrete und in der Interaktion nachweisbare Relevanz haben und genau auf die Erfordernisse der Gesprächsorganisation zugeschnitten sind. Wir verwenden sie als konstitutive Signale bei unserer Herstellung und Interpretation sprachlicher Aktivitäten. Keine einzige Äußerung scheint ohne die Einbeziehung der Prosodie hinreichend vollständig und distinktiv als sprachliche Handlung in natürlichen Gesprächen analysierbar zu sein.