Feminism and Pop Culture

Author: Andi Zeisler
Publisher: Hachette UK
ISBN: 0786726717
Format: PDF, ePub, Mobi
Download Now
Whether or not we like to admit it, pop culture is a lens through which we alternately view and shape the world around us. When it comes to feminism, pop culture aids us in translating feminist philosophies, issues, and concepts into everyday language, making them relevant and relatable. In Feminism and Pop Culture, author and cofounder of Bitch magazine Andi Zeisler traces the impact of feminism on pop culture (and vice versa) from the 1940s to the present and beyond. With a comprehensive overview of the intertwining relationship between women and pop culture, this book is an ideal introduction to discussing feminism and daily life.

Men and Feminism

Author: Shira Tarrant
Publisher: Hachette UK
ISBN: 0786744642
Format: PDF, Docs
Download Now
There's no denying that men's involvement and interest in feminism is key to its continuing relevance and importance. Addressing the question of why men should care about feminism in the first place, Men and Feminism lays the foundation for a larger discussion about feminism as a human issue, not simply a women's issue. Men are crucial to the movement — as fathers, brothers, husbands, boyfriends, and friends. From "why" to "how" to "what can men do", Men and Feminism answers all the questions men have about how and why they should get behind feminism.

Girls Studies

Author: Elline Lipkin
Publisher: Hachette UK
ISBN: 0786744634
Format: PDF, Kindle
Download Now
Professors and students alike are taking interest in Girls' Studies—the socialization of girls versus boys—and beginning to analyze the impact of media, pop culture, messaging, and more on America's girls. Girls' Studies tackles socialization and gender expectations, body image, and media impact, and gives insight into girl empowerment and how to equip our girls for a brighter future.

Wir waren doch mal Feministinnen

Author: Andi Zeisler
Publisher: Rotpunktverlag
ISBN: 385869746X
Format: PDF, ePub, Mobi
Download Now
Feminismus ist hip. Beyoncé und Emma Watson bekennen sich zum »F-Wort«, Taylor Swift sowieso. Eine ganze Marketingindustrie schreibt sich »Empowerment« auf die Fahnen, um damit so gut wie jedes Produkt, von Unterwäsche bis Frühstücksflocken, an die Frau zu bringen. Was als politische Bewegung für soziale Gerechtigkeit begonnen hat, scheint heute kaum noch mehr als ein Shoppingtipp in einem großen, bunten Markt zu sein, der uns Lösungen für Probleme und Problemzonen verkauft, die erst das System zu solchen macht. Der Feminismus als Marke setzt individuelle Selbstverwirklichung über kollektive Solidarität. Andi Zeisler, Gründerin und Herausgeberin des *Bitch Magazine,* nimmt in ihrem höchst unterhaltsamen Buch eine schillernde Reihe von Beispielen aus Popkultur, Medien und Werbung unter die Lupe und zeigt, wie der Feminismus vereinnahmt und verwässert wurde. »Ermächtigung« ist in aller Munde, auf der anderen Seite hat die Wahl Donald Trumps zum US-Präsidenten gezeigt, dass Sexismus auf erschreckende Art salonfähig ist. Unerschrocken und mit beißendem Witz erzählt dieses Buch, wie wir es dazu haben kommen lassen, und es erinnert uns daran, dass mit Feminismus eigentlich einmal etwas anderes gemeint war.

Der Weiblichkeitswahn oder Die Selbstbefreiung der Frau

Author: Betty Friedan
Publisher: Rowohlt Verlag GmbH
ISBN: 3688100425
Format: PDF
Download Now
Der Titel dieses heftig umstrittenen Bestsellers ist in die Umgangssprache eingegangen. Weiblichkeitswahn – das ist die von mächtigen wirtschaftlichen Interessengruppen manipulierte Umkehrung der Frauenemanzipation. Die Frau wird durch psychologische Dauerbeeinflussung in der Werbung und in den Massenmedien zur «glücklichen Hausfrau und Mutter» umfunktioniert, wird als kaufkräftige Konsumentin umschmeichelt und auf ein Sexualsymbol mit Warencharakter reduziert. Betty Friedan führt ein erdrückendes Beweismaterial ins Feld gegen das entstellte Image des weiblichen Wesens in unserer Zivilisation. Die Autorin zeigt allerdings auch Wege, auf denen die moderne Frau trotz aller Widerstände ihren eigenen Glücksansprüchen und denen der Familie gerecht werden kann. Dieses Werk einer intelligenten und temperamentvollen Frau über die Frau sollte auch Pflichtlektüre für Männer sein.

F r immer Blue

Author: Suzanne Brockmann
Publisher: HarperCollins
ISBN: 3862782743
Format: PDF, ePub, Mobi
Download Now
Operation Heartbreaker: Besiege die Gefahr, vertraue deinen Freunden - und verschenke nie dein Herz. Für Lucy hat die Liebe einen Namen: Blue McCoy. Als der attraktive Navy SEAL damals die Stadt verließ, wusste sie zwar, dass er dem Ruf nach Abenteuer, nach Gerechtigkeit folgen musste. Trotzdem tat es weh. Doch jetzt ist Blue zu Besuch in Hatboro Creek, genauso sexy und selbstbewusst wie damals. Für Lucy, die inzwischen Polizistin geworden ist, beginnt alles von vorn: Das Herzklopfen, die Hoffnung - und die Angst, dass Blue genauso schnell verschwindet wie er gekommen ist und ihr Herz als Scherbenhaufen zurücklässt. Aber dann wird sein Halbbruder ermordet. Schnell spricht alles dafür, dass Blue der Täter ist. Plötzlich ist Lucy ihrem Helden ganz nah - als Polizistin, die den Fall aufklären muss ...

Face Paint Deutsche Erstausgabe The Story of Make up

Author: Lisa Eldridge
Publisher: Stiebner Verlag GmbH
ISBN: 383070965X
Format: PDF, Mobi
Download Now
Lisa Eldridge hat sich als Make-up Artist einen internationalen Ruf erworben. Laufsteg und roter Teppich sind ebenso ihr Arbeitsgebiet wie Werbung und Zeitschriftencover. In diesem Buch erzählt sie die Geschichte des Make-ups als Kunstform von der Frühzeit über die Antike, das viktorianische Zeitalter und die Ära der großen Holly­woodfilme bis in unsere Zeit. Lisa Eldridge berichtet über die praktischen, manchmal auch überraschenden Gründe für das Tragen von Make-up und die Materialien, die im Lauf der Zeit verwendet wurden und präsentiert Publikumslieblinge von Audrey Hepburn und Marilyn Monroe bis Madonna und Amy Winehouse, deren Looks von Millionen Frauen kopiert wurden. Das Buch bietet fundierte Einblicke in die Kosmetikbranche und stellt Beauty-Ikonen wie Helena Rubinstein, Charles Revson, Elizabeth Arden und Estée Lauder vor, die unser heutiges Verständnis von dekorativer Kosmetik geprägt haben.