Ford AOD Transmissions

Author: George Reid
Publisher: CarTech Inc
ISBN: 1613251149
Format: PDF, Docs
Download Now
While millions of Ford rear-wheel-drive cars are equipped with the durable and simple C4 and C6 transmissions of the 1960s, early in the 1980s Ford replaced those old designs with the AOD transmission for a new generation of cars. Overdrive gears, once popular before WWII, were now becoming popular again, as manufacturers were under increasing pressure to raise fuel economy to meet ever more demanding EPA standards. A nice byproduct of that was more comfortable cruising speeds, where your engine didn't have to work so hard in addition to getting better fuel economy. In Ford AOD Transmissions: Rebuilding and Modifying the AOD, AODE and 4R70W, author George Reid walks you through the process step-by-step, from removing the transmission from the vehicle, to complete disassembly and cleaning, to careful reassembly, to proper re-installation and road testing. Performance modifications are also covered, as well as an ID guide for various model numbers, evolutionary design changes, shift kit installation, and torque converter selection. This book is ideal for people who already have one of these transmissions in their car, as well as enthusiasts who would like to swap one of these more modern units into an older chassis to get all the benefits of overdrive. If you plan on researching or working on any one of these overdrive models, this book is a vital addition to your workbench or library.

Die bleiche Hand des Schicksals

Author: Julia Spencer-Fleming
Publisher: Knaur eBook
ISBN: 342641645X
Format: PDF, Kindle
Download Now
Als Dr. Rouse plötzlich spurlos verschwindet, glauben die meisten Bewohner von Miller’s Kill an einen Racheakt, denn kurz zuvor war der Arzt von einer wütenden Patientin angegriffen worden. Aber bei ihren Ermittlungen decken Sheriff Russ Van Alstyne und Pastorin Clare Fergusson ein ganz anders Verbrechen auf, das mehr als siebzig Jahre zurückliegt und lange Schatten auf die Gegenwart wirft. Doch was hat das alles mit dem Verschwinden des Arztes zu tun?

ber ein dunkles Meer

Author: John Ringo
Publisher: Festa
ISBN: 3865524672
Format: PDF, ePub
Download Now
Der zweite Teil der epischen Endzeit-Saga Ein im Labor gezüchteter Zombievirus hat die Erde nahezu entvölkert. Einige der Überlebenden haben sich zur »Wolf Squadron« zusammengeschlossen und suchen mit gekaperten Booten auf dem Atlantik nach Resten der Menschheit. Steven, seine Frau Stacey und die Töchter Sophia und Faith stehen vor ihrer bisher größten Herausforderung: die Räumung eines Schlachtkreuzers. Wird es ihnen gelingen, die an Bord eingeschlossenen Soldaten zu befreien, bevor sie verhungern oder die Infizierten über sie herfallen? Booklist: »Ringo hat einen weitgehend unerschlossenen Bereich auf der Zombie-Landkarte entdeckt, den er benutzt, um Zusammenbruch und Wiedergeburt einer Zivilisation zu thematisieren. Eine ausgezeichnete Serie.« Publishers Weekly: »Ein Zombieroman für intelligente Leser. Ringo schildert so überzeugende Details, dass man die Geschichte tatsächlich glaubt.« Bookhound: »Falls du glaubst, dass es nie zu einer Zombieapokalypse kommt, du keine Angst vor Zombies hast, dann ändert sich vielleicht deine Meinung, nachdem du Unter einem Friedhofshimmel gelesen hast.« SciFi-Horror von John Ringo - ein echtes Fest für Action-Junkies. Die BLACK TIDE RISING Serie (4 Bände), bei Festa in Vorbereitung: Under a Graveyard Sky To Sail a Darkling Sea Islands of Hope and Rage Strands of Sorrow

Immobilienbewertung im Kontext der IFRS

Author: Christian Huschke
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3835055550
Format: PDF, Mobi
Download Now
Christian Huschke stellt IAS 40 umfassend dar, arbeitet die dessen Anwendungs¬probleme heraus und zeigt einen geeigneten Problemlösungsrahmen auf. Dabei konnten erstmals Erkenntnisse über die Präferenzstruktur von Immobi¬lien¬sach¬verständigen in Deutschland gewonnen werden, die sich vor allem auf die Rele¬vanz und Zuverlässig¬keit der zentralen Parameter des DCF-Verfahrens be¬ziehen.

In den F ngen der Zauberin

Author: Robert L. Stine
Publisher:
ISBN: 9783785546499
Format: PDF, ePub, Mobi
Download Now
Kevins unheimliche Grosstante gibt seinem Freund Sam einen Milchreis, der es in sich hat. Seitdem entwickelt Sam einen Heisshunger auf höchst ungewöhnliche Nahrung. Ab 12.

Journalistische Ethik

Author: Barbara Thomaß
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3322890058
Format: PDF, Kindle
Download Now
Ein Bedarf an Ethik im Journalismus wurde nicht nur in Deutschland wiederholt angemahnt. Der Band untersucht den Diskurs, der hierzulande sowie in Frankreich und Großbritannien in Ausbildungsinstitutionen und Journalistenorganisationen geführt wird und erörtert ihn im Zusammenhang mit der jeweiligen Mediensituation und der wissenschaftlichen Debatte. Dabei wird die Leistungsfähigkeit eines Verständnisses deutlich, das Ethik als Prozeß der kommunikativen Selbstverständigung einer Gesellschaft begreift. Eine pragmatische Herangehensweise in Großbritannien kontrastiert dabei mit einem sich um Normensetzung und Grenzziehungen bemühenden Diskurs in Deutschland und einer an der individuellen Reflexionsfähigkeit der Akteure orientierenden Debatte in Frankreich.

Die psychischen Folgen des Industrialismus

Author: Erich Fromm
Publisher: Open Publishing Rights GmbH
ISBN: 3959121008
Format: PDF, ePub
Download Now
Während Erich Fromm in den Fünfziger Jahren noch sehr viel zuversichtlicher war, durch eine Neuorganisation von Wirtschaft, Gesellschaft, Politik und Kultur gangbare „Wege aus einer kranken Gesellschaft“ (so der Titel eines Buches 1955) zu finden, zeigt dieser Beitrag aus dem Jahr 1964, dass Fromm sehr skeptischer geworden ist. „Dem modernen Industrialismus ist es gelungen, einen (...) automatenhaften, entfremdeten Menschen hervorzubringen.“ Dieser verliert immer mehr den Zugang zu seinen eigenen menschlichen Ressourcen. Fromm hingegen geht es um einen ‚humanistische‘ Industriegesellschaft. Diese zielt nie auf einen maximalen Profit für wenige und noch weniger auf den maximalen Konsum für viele. In ihr darf die wirtschaftliche Produktion nie zum Selbstzweck werden, sondern muss immer ein Mittel für ein ‚menschlich‘ reicheres Leben bleiben.