Foreign Direct Investment Agglomeration and Externalities

Author: Jacob A. Jordaan
Publisher: Routledge
ISBN: 1317133994
Format: PDF, ePub
Download Now
By critically appraising current theories of both Foreign Direct Investment (FDI) and agglomeration, this book explores the variety of links that exist between these two externality-creating phenomena. Using in-depth empirical research on Mexico, Jacob Jordaan constructs and analyzes several datasets on Mexican manufacturing industries at various geographical scales, creating innovative models on FDI externalities that incorporate explicitly regional considerations. The empirical findings identify both direct FDI spillover effects as well as the effects of agglomeration on these externalities. In extension of this, the analysis also contains analysis of FDI productivity effects that arise through inter-firm linkages between FDI and local Mexican suppliers.

Geography Open Innovation and Entrepreneurship

Author: Urban Gråsjö
Publisher: Edward Elgar Publishing
ISBN: 1786439905
Format: PDF, Docs
Download Now
Developed countries must be incredibly innovative to secure incomes and welfare so that they may successfully compete against international rivals. This book focuses on two specific but interrelated aspects of innovation by incumbent firms and entrepreneurs, the role of geography and of open innovation.

Economic Spaces of Pastoral Production and Commodity Systems

Author: Jörg Gertel
Publisher: Ashgate Publishing, Ltd.
ISBN: 9781409425311
Format: PDF, Mobi
Download Now
Pastoralism as a land use system is under recognized in terms of its contribution to food provision and livelihoods as well as to human security.This book is the first attempt to explore the dynamics of economic spaces of pastoral production and commodity systems for explicit South and North positionings. It develops and applies a new approach in combining agri-food, market and commodity chain perspectives with livelihood approaches. This enables new understandings of re-aligning exchange relations between the global south and the global north.

OECD Territorialexamen Schweiz

Author: OECD
Publisher: OECD Publishing
ISBN: 9264560653
Format: PDF, ePub, Mobi
Download Now
Das Examen betont die Notwendigkeit, Regionalpolitik auf das ganze Land auszudehnen und stärker mit der Raumplanung zu verknüpfen, um sicherzustellen, dass alle Landesteile von den Vorteilen von Liberalisierung und Globalisierung profitieren können.

Kapital und Produktion

Author: Richard von Strigl
Publisher: Springer Science & Business Media
ISBN: 354085388X
Format: PDF, ePub, Docs
Download Now
„Die folgenden Untersuchungen über die Rolle des Kapitals in der Produktion beruhen auf dem Satze von der Mehrergiebigkeit der Produktionsumwege und auf der mit diesem eng verbundenen Lohnfondstheorie [...] Ich habe in erster Linie darauf Wert gelegt, von einer verhältnismäßig breiten allgemeinen Grundlage aus in konsequenter Fortführung der den Ausgang bildenden Gedanken die Lehre vom Kapital in eine gesamtwirtschaftliche Betrachtung einzubauen." Gemäß von Strigls Vorwort wird in diesem Buch, das 1934 erstmalig erschienen ist, der Zusammenhang zwischen Kapital, Preisbildung, Konjunktur, und Produktion umfassend dargestellt.

Internationaler Handel

Author: Peter Zweifel
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3642537200
Format: PDF, Mobi
Download Now
Dieses Buch vermittelt in kompakter Form einen Überblick über die Theorie des Internationalen Handels. Die mikroökonomische Analyse der internationalen Handelsbeziehungen wird oft als eine Anwendung der Allgemeinen Gleichgewichtstheorie dargestellt und wirkt entsprechend trocken und abstrakt. Demgegenüber wird hier die mikroökonomische Theorie als Werkzeug zur Erklärung und Voraussage von beobachtbaren Phänomenen verstanden. Deshalb schließt jedes Kapitel mit einer Diskussion von durchgeführten empirischen Überprüfungen und ihren Ergebnissen ab. Der Studierende soll in die Lage versetzt werden, selber den Erklärungsgehalt der verwendeten Theorie beurteilen zu können. Im Vergleich zur Erstauflage des gleichnamigen Buches von Robert H. Heller ergeben sich folgende Änderungen: Zum einen werden die Ergebnisse eines Abschnitts stets in numerierte Folgerungen gefaßt. Dies hilft bei Prüfungsvorbereitungen dem Studierenden, den Text nochmals rasch durchzugehen und bei Folgerungen, deren Herleitung ihm nicht mehr klar ist, gezielt anzusetzen. Zudem ist jedes Kapitel mit Übungsaufgaben und dazugehörigen Lösungsskizzen ergänzt worden. Schließlich geht das Buch verstärkt auf die Bedürfnisse von Studierenden aus dem deutschen Sprachraum ein, indem Außenwirtschaftsdaten für Deutschland, Österreich, die Schweiz sowie die EG eingefügt und erklärt worden sind. Das Ziel der Überarbeitung ist, das Lehrbuch trotz seiner Kompaktheit benützerfreundlich zu gestalten.